Baked Potato mit Kräuterquark und Pulled Beef | Gefüllte Ofenkartoffeln in 10min

Baked Potato mit Kräuterquark und Pulled Beef | Gefüllte Ofenkartoffeln in 10min

Baked Potato mit Kräuterquark und Pulled Beef | Gefüllte Ofenkartoffeln in 10min

777 Kcal | 60g Protein | 100g Kohlenhydrate | 14g Fett

Heute schlagen wir gleich Fliegen mit einer Klatsche, also aufgepasst liebe Leser, denn es wird vielleicht ein neues Lieblingsrezept oder zumindest schnelle Zubereitungsmethode für euch sein, die euren Alltag bereichern wird.

Der Pulled Beef Burger kam klasse bei euch an, der “Fake-Ofenkartoffel-Hack“ aus meiner letzten Insta Story ebenso, also warum nicht beides kombinieren und daraus ein köstliches Rezept zaubern.

Das Ergebnis sind diese gefüllten Ofenkartoffeln mit Pulled Beef, Kräuterdressing und Honey-Mustard Sauce.

Ofenkartoffeln in 10min? Jap, korrekt! Ich erkläre euch auf meinem Blog genau wie!

Seitdem ich diese Zubereitungsmethode entdeckt habe, kommt sie regelmäßig um Einsatz und ich sorge immer wieder für Abwechslung, indem ich sie mit anderen Toppings fülle. Ein paar Ideen für gefüllte Süßkartoffel-Rezepte findet ihr ja auch in meinen Kochbüchern, die ihr 1:1 hierfür verwenden könnt.

Ich hoffe doch, dass der Anblick der prall gefüllten Ofenkartoffeln euren Appetit anregt und dazu animiert das Gericht nachzumachen.

Teilt das Rezept gerne mit euren Freunden und lasst mir einen Kommentar da, wenn ihr sie probiert habt.

Euer Fitnesskoch

Q

Wenn Du dich für meine Kochbücher interessierst, dann schau sie Dir hier gerne an und überzeuge dich von den vielen positiven Kundenrezensionen, die ich bisher erhalten habe. Eine gute Investition für die Zukunft, mit der du lange Freude und viel Abwechslung in der Küche haben wirst. Entweder als Bundle verfügbar oder als Starterkit den passenden Produkten, um direkt loszulegen und die kalorienarmen Süßspeisen zuzubereiten.

Zutaten

  • 3 Kartoffeln (ca. 500g zusammen)
  • 125g Rinderbraten oder fertiges Pulled Beef
  • 2EL BBQ-Sauce
  • 100g Krautsalat (meine Empfehlung: Lidl Krautsalat)
  • Zero Calorie Honey Mustard Sauce

Kräuterquark

  • 125g Naturjoghurt 0.1% oder Quark
  • Salz & Pfeffer
  • Spritzer Zitronensaft
  • Schuss Honig
  • 7-Kräuter-Mischung
  • Alternativ: Fettarmer Kräuterquark 2.4%

Zubereitung

  1. Für den Kartoffelhack, die Kartoffeln mit der Schale abspülen, mit einer Gabel oder Messer einmal ringsherum anpiksen und in eine Auflaufform legen. Mit Salz würzen und wahlweise etwas Olivenöl dazugeben. Mit Frischhaltefolie luftdicht umwickeln und bei voller Power für 9-10min in die Mikrowelle geben.
  2. Das Pulled Beef aus dem Bratenstück zubereiten (einfach zerrupfen) und in einer Pfanne mit der BBQ-Sauce erhitzen (ohne Öl).
  3. Das Dressing anrühren und abschmecken. Die Auswahl der Kräuter ist jedem selbst überlassen.
  4. Die Folie vorsichtig entfernen, da sich heißer dampf bildet. Die fertige Kartoffel vorsichtig einschneiden und das Innenleben mit einer Gabel etwas auflockern. Mit Krautsalat und Fleisch füllen, dem Dressing toppen und zum Schluss die Honey Mustard Sauce dazugeben.
  5. Mit frischen Frühlingszwiebel servieren und genießen.

Nährwerte (ganze Portion)

  • 777 Kcal
  • 60g Protein
  • 100g Kohlenhydrate
  • 14g Fett

Hier findest du meine Kochbücher mit über 100 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.