Chicken Nuggets mit Ofenchips

Chicken Nuggets mit Ofenchips | Besser als das Original

Chicken Nuggets sind schon was feines, doch ihr Ruf hat in den letzten Jahren stark gelitten – und das zurecht. Vom „unechten“ Hähnchenfleisch mal abgesehen kann auch von der Zusammensetzung der restlichen Zutaten nicht die Rede von gesunden Chicken Nuggets sein. Zeit selbst Hand anzulegen und sich eine gesunde Alternative zuzubereiten, die sogar etwas „Karibikflair“ in die Küche bringt. Ich darf vorstellen: Chicken Nuggets mit Ofenchips! Die Herstellung ist simpel, aber der Geschmack dafür umso besser – und die Kalorienersparnis gegenüber dem Original aus dem Fast Food Restaurant garantiert!

Noch mehr gesunde Fast Food Kreationen und köstliche Chicken Nuggets, findest du in meinen Kochbüchern.

Zutaten

  • 150g Hähnchenbrustfiletstücke
  • 1 Ei
  • 250g Kartoffeln
  • Salz & Pfeffer
  • Paprikapulver Edelsüß
  • Olivenöl zum Bepinseln der Kartoffeln

Panade

  • 10g Mandelmehl
  • 10g Kokosmehl
  • Salz

Zubereitung

  • Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver würzen und einen kleinen Schuss Olivenöl dazugeben. Gut vermischen und auf einem Backblech verteilen.
  • Das Ei verquirlen und leicht salzen und das Mandel- und Kokosmehl in einer Schüssel vermischen. Die Hähnchenstücke zuerst im Ei wälzen und dann mit der Panade von allen Seiten gut bedecken.
  • Die Filets auf das Backblech zu den Kartoffeln geben und bei 180° für ca. 20min in den Ofen schieben (je nach Nuggetgröße).
  • Wahlweise mit etwas Krautsalat und Light Ketchup servieren.
  • Guten Genuss!

Nährwerte

  • 506 Kcal
  • 49g Protein
  • 40g Kohlenhydrate
  • 16g Fett

Hier findest du meine Kochbücher mit über 100 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Rezepten

2 Comments

  1. Hey,
    sind mit den Hähnchenbrustfiletstücken diese verzehrfertigen Packungen gemeint oder das rohe Fleisch?

    Vielen Dank und viele Grüße

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.