Protein Pizzatorte | Die schnellste Fitnesspizza

Protein Pizzatorte | Die schnellste Fitnesspizza by #lealovescooking

Pizzatorte klingt erstmal etwas ungewöhnlich, aber ein besserer Rezeptname ist uns bei diesem Schmuckstück nicht eingefallen. Dieses Gericht kombiniert zwei Dinge, die Lea und ich besonders gerne essen und sie ist ohne wenn und aber, die schnellste Fitnesspizza, die du jemals essen wirst – und wahrscheinlich sogar die kalorienärmste. Mit knapp 500 Kalorien bekommst du eine vollwertige Mahlzeit, die nicht nur deine #Pizzalust stillt, sondern auch sehr abwechslungsreich zubereitet und ganz nach deinen Wünschen und Essensvorlieben angepasst werden kann. Ein gesunder Genuss und perfekte Ergänzung zu meinem Fit Fast Food, das von so vielen von euch geschätzt wird. Döner, Burger & Co gehen auch in fitnessgerecht und in IQs Kitchen erfahrt ihr wie!

Ich hoffe euch gefällt das dazugehörige Video und wenn dem so ist, dann hinterlasst uns doch einen Daumen nach oben und abonniert den Kanal. Wir freuen uns auf eure Kommentare unter dem Video.

Hier geht es lang: https://youtu.be/10B4L5_XJek

Du willst mehr einfache Fitnessrezepte, die dir den Einstieg in eine gesündere und fitnessgerechtere Küche erleichtern? Dann hol Dir meine Kochbücher und starte dein Vorhaben ohne großen Hürden nehmen zu müssen. 

 

Teigmischung

  • 80g Dinkelmehl oder Instant Oats
  • 125g Magerquark
  • 2 Eiklar
  • 1EL Tomatenmark
  • 1TL Backpulver
  • Salz
  • Knoblauchpulver
  • Getrockneter Oregano
  • Flüssigkeit nach Bedarf

Füllung und Topping

  • 75g Hähnchenbrustaufschnitt
  • 2EL Passierte Tomaten
  • Cocktailtomaten
  • Frühlingszwiebeln

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 170° vorheizen (Umluft) und eine kleine Runde Springform vorbereiten (18er Größe).
  2. Alle Zutaten für die Teigmischung mit einem Handrührgerät gut mixen, bis ein glatter Teig entsteht. Nach und nach etwas Wasser hinzugeben, bis ein cremiger Teig entsteht.
  3. Die halbe Teigmischung auf den Boden der Springform geben und mittig mit Hähnchenbrust, Cocktailtomaten, passierten Tomaten und Frühlingszwiebelringen belegen. ca. 2.5cm Abstand zum Rand lassen.
  4. Mit der anderen Hälfte der Teigmischung bedecken, mit den gleichen Zutaten toppen und in den Ofen schieben.
  5. Für ca. 30-35 Minuten backen und nach etwa 20min mit Alufolie abdecken.
  6. Im halboffenen Ofen auskühlen lassen und genießen. Am nächsten Tag schmeckt er sogar noch besser.

Nährwerte

  • 499 Kcal
  • 50g Protein
  • 65g Kohlenhydrate
  • 3g Fett

Hier findest du meine Kochbücher mit über 100 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.