Lachs-Frischkäse Röllchen | High Protein Low Carb Biskuitrolle

Lachs-Frischkäse Röllchen | High Protein Low Carb Biskuitrolle

Lachs-Frischkäse Röllchen | High Protein Low Carb Biskuitrolle

103 Kcal | 14.5g Protein | 3g Kohlenhydrate | 3.5g Fett

Moin Moin ihr gutgelaunten Menschen aus meiner herzallerliebsten Community.

Es ist Sonntag, die Diät läuft erste Sahne (laut Waage heute morgen wieder…) und ein neues Video steht für euch bereit. Um den Speckröllchen den Kampf anzusagen, gibts heute zur Abwechslung mal eine herzhaftes Röllchen-Gericht. Ich weiß ja, dass ihr eigentlich Schokoschnuten seid (also zumindest der Großteil hier in meiner Community), aber diese Lachs-Frischkäse Röllchen sind sowas von genial lecker und dazu so easy in der Zubereitung, dass ihr garantiert mehr solcher Rezepte in Zukunft sehen wollt.

Schreibt mir mal in die Kommentare, ob ihr zum Team #süß oder #herzhaft gehört (oder #süßhaft :D).

Mein Postfach ist nach dem gestrigen Neu-Release der neuen Total Protein Geschmacksrichtungen explodiert und die Frage aller Fragen lautete: WELCHEN GESCHMACK EMPFIEHLST DU MIR? 😀

Vanille-Eiscreme, Schoko-Brownie oder Geschmacksneutral: Das ist hier die Frage. Ich persönlich könnte mich nicht entscheiden, da alle drei ihre Vorzüge haben, abgesehen davon, dass ich noch nie so einen natürlichen Vanille-Geschmack in einem Proteinpulver erlebt habe. Das werdet ihr mir aber sicherlich genauso wieder als Rückmeldung geben. Wartet mal ab.

Schoko-Brownie ist einfach der göttlichste Schokotraum für alle Schokoschnuten und Brownie-Lover (wovon ich ja scheinbar auch sehr sehr viele hier in der Community habe) und das Geschmacksneutrale Pulver ist genau die perfekte Ergänzung, um sich Saucen anzudicken oder z.B. eine Kürbissuppe, wie ich gestern z.B. für in der Story demonstriert habe mit dem passenden für Protein-Baguette dazu.

Ihr merkt es. Ich könnte mich auch nicht entscheiden und am Ende ist es eine Präferenz- und Geldfrage, denn so sehr ich es auch in den Himmel lobe (#WerbungAusÜberzeugung und so…) so kann ich mich selbst auch nur zu Gut an die Schüler- und Studenten-Zeit zurückerinnern, wo ich jeden Cent umdrehen und priorisieren musste.

Bei mir war die Entscheidung zugegebenermaßen etwas leichter, da ich ziemlich schnell erkannt habe, was ich damals sonst für Partys und unnötige Anschaffungen ausgegeben habe und meine sportlichen (und Figur-)Ziele recht früh im Fokus standen.

Und jetzt geht bitte einmal Umweg auf meinen Kanal, schaut euch das neuste Video an, kommentiert und liked was das Zeug hält, damit es auch in den Trends landet und schreibt mir gerne in die Kommentare hier auf Insta, wie es euch gefallen hat und was ihr euch noch an herzhaften Rezepten auf dem Kanal wünscht. Doppelt gemoppelt hält schließlich besser und ihr wisst ja, es wird mit köstlichen Rezepten gedankt.

Euch allen einen wunderschönen Sonntag

Euer Fitnesskoch

Q

.

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Zutaten (6 Röllchen)

  • 250g Magerquark
  • 1 Ei
  • 1 Eiklar
  • 100g Körniger Frischkäse 0.4%
  • 100g Skandinavischer Lachs
  • 1TL Backpulver
  • Salz & Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  • Frische Petersilie
  • Bund Rucola

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.
  2. Beide Eiklar steif schlagen und das Eigelb mit dem Magerquark, Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und Backpulver mit einem Handrührgerät mixen. Jetzt das steifgeschlagene Eiklar unterheben.
  3. Auf einem Backpapier mit einem Teigschaber großflächig ausstreichen und für 10min in den Ofen schieben.
  4. Sobald der Biskuitteig fertig ist, diesen auf einem Küchentuch gut abkühlen lassen (sehr wichtig, damit er beim Einrollen nicht bricht).
  5. Den Frischkäse mit einem Löffel darauf verstreichen. Wahlweise mit 50g Exquisa Fitline 0.2% oder Quark verrühren, wer noch mehr Frischkäse-Masse haben möchte. Die Lachsscheiben mittig verteilen und mit dem Rucola belegen. Nochmals mit Salz & Pfeffer nachwürzen.
  6. Vorsichtig einrollen, in 6 Röllchen schneiden und schmecken lassen.

Nährwerte (pro Röllchen)

  • 103 Kcal
  • 14.5g Protein
  • 3g Kohlenhydrate
  • 3.5g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

4 Comments

  1. Sieht sehr lecker aus und hat Top Werte, muss ich unbedingt nachmachen.
    Eine Frage, bezieht sich die Kalorienangabe nur auf ein Röllchen von sechs? Also hätte die ganze Rolle über 600kcal?

  2. Silberweide

    Eines meiner all-time-fave Rezepte, vielen Dank für’s triggern, deine Version werde ich wohl probieren müssen😋Lachs steht hier ganz hoch im Kurs…

    Liebe Grüße🌻

    • Lohnt sich auf jeden Fall das mal auszuprobieren, denn es geht wirklich fix von der Hand und liefert einen fantastischen Geschmack mit Top Nährwerten.
      Bin sehr gespannt, wie es dir gefällt.
      Halte mich gerne auf dem Laufenden.
      LG, Carmine

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.