Phad Thai | Einfaches 10min Thai-Gericht

Zutaten (2 Personen)

 

  • 200g Reisnudeln
  • 250g Hähnchenbrust (geschnetzeltes)
  • 2 Eier
  • 100g Sojasprossen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • Optional: 100g Tofuwürfel
  • 3-4EL Phad Thai Soße (Asialaden)
  • 2 TL Raps- oder Kokosöl

Zubereitung

  • Die Nudeln laut Verpackungsanweisung zubereiten und beiseite stellen.
  • Den weißen Teil der Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und mit den Tofuwürfeln und gehackten Knoblauch in 1 TL Öl anbraten, dann herausnehmen und ebenfalls beiseite stellen.
  • Das Fleisch in die noch heiße Pfanne/ Wok geben und anbraten. Gegebenenfalls etwas nachfetten.
  • Die Eier verquirlen, in etwas Öl anbraten und kurz bevor die Eier fertig sind, mit den Nudeln, Fleisch, dem angebratenen Tofu und Frühlingszwiebeln vermengen.
  • Die Pad Thai Sauce hinzufügen und alles gut mischen.
  • Das Grüne der Frühlingszwiebeln und die Sojasprossen hinzufügen und wahlweise mit frischen Korianderblättern und Limette servieren.

Nährwerte (pro Portion)

  • 450 Kcal
  • 37g Protein
  • 43g Kohlenhydrate
  • 16g Fett

Hier findest du meine Kochbücher mit über 100 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.