Schwedisches Hackbällchen Nudelgericht | One Pot Meal Nudelrezept

Schwedisches Hackbällchen Nudelgericht | One Pot Meal Nudelrezept

Ich liebe es zu kochen, aber ich muss nicht zwingend länger in der Küche stehen, als es sein muss. Genau diese Idee verbirgt sich auch hinter meinen One Pot Meals und dieses schwedische Hackbällchen Nudelgericht ist das perfekte Beispiel dafür, dass man sich auch mit minimalen Aufwand und ein paar simplen Basiszutaten eine vorzügliche Mahlzeit zubereiten kann. Ich war schon immer ein Freund von One Pot Meal Nudelrezepten, da sich Pasta ausgezeichnet für diese Zubereitungsart eignet, aber auch mit Reis und feingewürfelten Kartoffelstückchen kannst du dir auf die Schnelle sehr einfache One Pot Mahlzeiten zubereiten (und dieses hier übrigens auch!).

Schnell, einfach, gesund und lecker: Genau diese IQs Kitchen Philosophie präsentiere ich dir in den über 200 Rezepten aus meinen Kochbüchern, die ich dir wärmstens empfehlen möchte, wenn du auf der Suche nach einem leichten Einstieg in einer gesündere und bewusstere Ernährungsweise bist. Schnapp dir das Bundle aus Band 1 und 2  und lege los ohne zu zögern. Einfache Zutaten, die du in jedem Supermarkt findest und minimaler Aufwand für die Zubereitung: So sollte eine alltagstaugliche Küche aufgebaut sein.

Zutaten

  • 125g Rindertatar
  • 10g Instant Oats oder zarte Haferflocken
  • 65g Bandnudeln (Trockengewicht)
  • ½ Kleine Zwiebel
  • 1TL Flohsamenschalen (zum Binden der Hackbällchen)
  • 200ml Milch 0.3%
  • 1EL Worcestershire Sauce
  • 150ml Rinderbrühe oder Gemüsebrühe
  • 1TL Rapsöl
  • 1EL Parmesan
  • Salz & Pfeffer
  • Frische Petersilie

Zubereitung

  1. Das Tatar mit den Oats, Worchestershire Sauce, gewürfelten Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Flohsamenschalen vermengen und zu kleinen Hackfleischbällchen formen (ca. 5 Stück). Sollte die doppelte oder dreifache Portion zubereitet werden, empfehle ich statt der Flohsamenschalen, ein ganzes Ei zu verwenden.
  2. Die Hackbällchen in etwas Öl einer hohen Pfanne anbraten, bis sie außen braun sind.
  3. Jetzt mit der Milch und Rinderbrühe ablöschen, kurz aufköcheln lassen und die Bandnudeln dazugeben.
  4. Die Temperatur etwas reduzieren und bedeckt für ca. 12 min köcheln lassen, bis die Soße reduziert und die Nudeln durch sind. Gegebenenfalls etwas Wasser oder Milch nachschütten.
  5. Kurz vor dem servieren die gehackte Petersilie und den Parmesan unterrühren.

Nährwerte

  • 530 Kcal
  • 45g Protein
  • 60g Kohlenhydrate
  • 12g Fett

Hier findest du meine Kochbücher mit über 100 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.