Thunfisch-Pasta-Auflauf | Einfache To-Go Mahlzeit

Zutaten (2 Portionen)

  • 150g Vollkornnudeln
  • 150 Thunfisch in eigenem Saft
  • 50g Fettarmer Reibekäse
  • 75ml Cremefine Light
  • 50ml Fettarme Milch
  • ½ Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100g TK-Erbsen
  • 2 Karotten
  • 1TL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • Frische Petersilie

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200° vorheizen und die Nudeln ca. 8min vorkochen. Sie müssen noch bissfest sein und noch nicht durchgekocht. In die Auflaufform geben.
  2. Die Zwiebel, die Karotten und den Knoblauch fein hacken und in Olivenöl anschwitzen. Den Thunfisch dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Mit der Cremefine und Milch ablöschen, die Erbsen dazugeben und kurz aufköcheln lassen. Die gehackte Petersilie unterrühren und unter die Nudeln in der Auflaufform rühren.
  4. Mit Käse bestreuen und für ca. 30min in den vorgeheizten Ofen schieben.

Nährwerte (ganzer Auflauf)

  • 1000 Kcal
  • 63g Protein
  • 120g Kohlenhydrate
  • 23g Fett

Hier findest du meine Kochbücher mit über 100 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

4 Comments

  1. Obwohl ich warmen Thunfisch oft schwierig finde, hauts dieses Thunfisch-Auflauf-Rezept voll raus. Tausend dank für so mega geniale Rezepte. Und auch dafür, dass du so viele Rezepte hier einfach so teilst. Man sieht die Mühe, die Du Dir machst. Drücke Dir feste beide Daumen, für alles was da noch kommt 💪

    • Hi Steffi, schön dass du dich trotzdem herangewagt hast – und dafür belohnt wurdest 🙂
      Ich danke dir vielmals für deine netten Worte und hoffe du bleibst dabei.
      Ganz liebe Grüße aus IQs Kitchen

  2. Hey, wollte es gerade nachkochen und mir stellt sich die Frage, ob 200° Umluft oder Ober/Unterhitze?
    Vielen Dank 😊

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.