Thunfisch-Steak mit Reis und Gemüse | Einfaches Thunfisch Rezept

Thunfisch-Steak mit Reis und Gemüse | Einfaches Thunfisch Rezept

Thunfisch-Steak mit Reis und Gemüse | Einfaches Fischgericht

542 Kcal | 47g Protein | 67g Kohlenhydrate | 11g Fett

Endlich wieder ein Fischgericht aus IQs Kitchen. Ich liebe ja eigentlich Fisch. Sogar mehr als Fleisch, um ganz ehrlich zu sein und trotzdem landet er nur sehr selten auf meinem Teller. Den Grund dafür kann ich mir nicht wirklich erklären, denn an sich habe ich immer Fisch daheim. Der einzige Grund woran es liegen könnte und einzige plausible Erklärungsansatz wäre, ist die Tatsache, dass es fast ausschließlich TK-Ware ist und diese hat man nun mal nicht direkt im Blickfeld. Ergo: Es rutscht gedanklich nach hinten.

Vergleichbar mit Süßigkeiten: Sind sie im Schrank, ist der Zugriff nicht so direkt, wie in der Süßigkeitenschüssel auf dem Tisch. Vielleicht sollte man Süßigkeiten einfrieren? Oh mein Gott, habe ich etwa gerade DEN neuen Diät-Hack schlechthin gefunden? Bitte alle Süßigkeiten-Junkies einmal ausprobieren und eine kurze Rückmeldung geben 😀

Zurück zu diesem saftigen Thunfisch-Steak, das erst kürzlich zubereitet und in vollen Zügen genossen wurde. Thunfisch ist ja eher ein Exot in der Normalbevölkerung. Bei mir gibts eigentlich auch nur vorwiegend Kabeljau, Lachs, Seelachs und hier und da mal eine Dorade, Forelle oder was die Karte noch so hergibt.

Ab sofort steht dieser Kollege hier auch auf meiner Liste, aber dann bitte frisch von der Theke und mit dieser leckeren Marinade eingelegt. Ein Genuss Freunde und das obwohl das Gericht so einfach zuzubereiten ist. Es braucht wirklich nur ein paar Handgriffe und ihr zaubert euch eine komplett neue Gaumenfreude, die eine willkommene Abwechslung liefert.

Ich sag einfach mal Guten Appetit, denn den werdet ihr garantiert haben, wenn ihr euch an diesem Thunfisch Rezept ausprobiert.

Beste Grüße aus IQs Kitchen und Guten Genuss!

Euer Fitnesskoch

Q

Mehr Rezepte in diesem Stil findest du in meinen beiden Kochbücher die dir über 200 weitere exklusive Rezepte liefern und deine Ernährung noch schmackhafter und einfacher gestalten. Nicht lange zögern und zugreifen 😉

Hier klicken und besorgen.

Zutaten

  • 150g Thunfisch-Filet
  • 65g Jasminreis (Trockengewicht)
  • 3 Braune Champignons
  • 6 Brokkoli-Röschen
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Sojasauce
  • Salz & Pfeffer
  • 1TL Olivenöl

Thunfisch-Marinade

  • 1TL Olivenöl
  • 2EL Sojasauce
  • Zitronensaft einer halben Zitrone und etwas Abrieb
  • 1 Zweig frischer Rosmarin
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  • Die Marinade anrühren und in einem Gefrierbeutel mit dem Thunfisch einlegen.
  • In der Zwischenzeit den Reis kochen und das Gemüse vorbereiten.
  • Hierzu die Zwiebel fein würfeln, den Knoblauch haben und die Champignons in Streifen schneiden.
  • Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel und den Knoblauch kurz anschwitzen, dann die Champignons und Brokkoli dazugeben und anschließend mit der Sojasauce ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und kurz darauf von der Herdplatte nehmen. Der Brokkoli sollte noch gut Biss haben.
  • In einer zweiten Pfanne den Thunfisch zubereiten. Hierzu das Filet von beiden Seiten für ca. 2min scharf anbraten. So bleibt er innen etwas roh, wie er am besten serviert werden sollte. Wer es durch mag, lässt ihn länger in der Pfanne.
  • Mit dem Reis und Gemüse servieren und genießen.

Nährwerte

  • 542 Kcal
  • 47g Protein
  • 67g Kohlenhydrate
  • 11g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 100 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.