Apfelkuchen Rezept schnell einfach gesund

Chocolate-Peanutbutter Apfelkuchen | Apfelkuchen Rezept mit Fitnessfaktor

Der Duft von Apfelkuchen erinnert mich immer zurück am Omas Zeiten und mit diesem Apfelkuchen Rezept erlebt dieses Gefühl ein kleines Revival in IQs Kitchen. Die Zubereitung ist sehr simpel gehalten und doch das Apfelkuchen Rezept ein besonderes Extra, indem wir ein paar Zusätze hinzugeben, die in den klassischen Apfelkuchen nicht reingehören: Schokostückchen und Erdnusspulver (oder wahlweise Bio Erdnussbutter). Dadurch wird der saftige Apfelkuchen sehr fein vom Geschmack und bringt eine kleine Variation ins Spiel, die einen schönen Akzent setzt. Du wirst erstaunt sein, wie schnell und einfach sich dieses Apfelkuchen Rezept aus IQs Kitchen zubereiten lässt. Freu Dich auf ein tolles Geschmackserlebnis.

Noch mehr gesunde und einfache Kuchen mit Fitnessfaktor und wenigen Kalorien, findest du in meinen Kochbüchern im Shop.

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 170° Umluft vorheizen und eine 18er Springform mit etwas Fett einpinseln oder Backpapier auslegen.
  2. Den Apfel in gleichdicke Scheiben schneiden  und alle restlichen Zutaten, bis auf die Schokostückchen, mit einem Handrührgerät durchmixen. Die Masse sollte durch die Zugabe von etwas Wasser schön cremig werden. Jetzt die Schokostückchen unterheben.
  3. In die Springform übertragen, die Apfelspalten und etwas Zimt darüber verteilen darüber verteilen und für ca. 20min in den Ofen schieben. Zwischendurch mit dem Stäbchentest prüfen, ob der Kuchen innen durch ist und die Backzeit anpassen, falls nötig.

Nährwerte

  • 437 Kcal
  • 40g Protein
  • 47g Kohlenyhdrate
  • 9g Fett

Hier findest du meine Kochbücher mit über 100 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.