Cini Minies Brownie Sandwich | Zimt-Zucker-Cookies Sandwich

Cini Minis Brownie Sandwich | Zimt-Zucker-Cookies Sandwich

Cini Minis Brownie Sandwich | Zimt-Zucker-Cookies Sandwich

400 Kcal | 50g Protein | 25g Kohlenhydrate | 5.5g Fett

Wie gerne würde ich manchmal in eure Köpfe reinschauen können, um zu erfahren, was so der erste Gedanke ist, wenn ihr manch einer meiner Kreation zum ersten Mal seht. Von akuter Sabbergefahr und „das muss ich unbedingt probieren“ bis hin zu „der hat sie nicht mehr alle“ und „ist so gar nicht meins“ ist sicherlich alles mit dabei, aber ich fände es trotzdem total spannend zu wissen, was so die erste intuitive Reaktion ist. Macht es mir heute leicht und schreibt doch mal in die Kommentare, was euch beim ersten Anblick dieses saftigen Cini Minis Brownie Sandwich in den Sinn kommt.

Schoko-Haselnuss Brownie trifft Zimt-Zucker-Cookies Creme und paart sich mit knusprigen Cini Minis zu der perfekten Kombi, die einen foodpornösen Geschmacksorgasmus auf eurer Zunge zaubern wird. Ihr denkt ich übertreibe? Macht den Selbsttest und lasst uns danach nochmal in den Kommentare darüber diskutieren ob ich recht hatte oder nicht 😀

Dieses Low Carb Dessert ist doch tatsächlich so gut wie zuckerfrei (bis auf ein paar Cini Minis) und eine echte Proteinbombe mit sagenhaften 50g Eiweiß pro Cini Mini Brownie Sandwich, legeren 25g Kohlenhydraten (davon anteilig viele Ballaststoffe) und nur 5g Fett. Nein Freunde, das ist keine Sendung von „Verstehen sie Spaß“, sondern IQs Kitchen, wie es leibt und lebt. Ich habe mittlerweile ganz gut den Dreh raus, wie man sich geile Sachen gönnen kann, ohne zu sehr mit den Kalorien zu übertreiben. Ich merke richtig, wie mir die Diäten der letzten Jahre so viel leichter gefallen sind und auch ihr gebt mir diese Rückmeldung, also ist der Weg doch scheinbar der Richtige.

Eure Nachrichten auf die letzten Insta Stories, waren so eine unglaublich krasse Motivation für mich und das ist nur ein Ergebnis von den vielen weiteren die noch folgen werden.

Liebe geht raus an alle fleißigen Supporter und treuen Community-Mitglieder von IQs Kitchen, die mir täglich folgen, meine Arbeit wertschätzen und an ihre Freunde & Bekannten weiterempfehlen (und im besten Falle die beiden Kochbücher sogar im Küchenregal stehen haben :P). Ich weiß gar nicht, wie viele Bücher schon dank eurer Werbung über die Ladentheke gegangen sind, aber ihr seid ohne wenn und aber der wichtigste Teil für den Erfolg.

Dieses Zimt-Zucker-Cookies Sandwich ist nur eine kleines Dankeschön, aber eines von vielen weiteren die noch folgen werden 🙂

Euer Fitnesskoch

Q

Zutaten (Brownie-Teig)

Füllung

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 170° (Umluft) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier bereitstellen.
  2. Alle Brownie-Zutaten mit einem Handmixer zu homogenen Masse pürieren. Es sollte eine cremige Konsistenz entstehen und keine Stückchen mehr vorhanden sein. Da Kokosmehl viel Feuchtigkeit zieht, muss etwas Flüssigkeit hinzugefügt werden (Wasser oder Milch), bis ein cremiger Teig entsteht.
  3. Die Browniemasse auf dem Backpapier mit einem Teigschaber verstreichen (ca. 0.5-1cm).
  4. Für ca. 25min in den Ofen schieben oder kürzer, wer die Brownies innen etwas feuchter mag (Hello Fudgy :)).
  5. In der Zwischenzeit aus dem Quark, Proteinpulver, Flavdrops und Mineralwasser eine Creme anrühren. Wer es super zimtig mag, kann noch eine Prise Zimt hinzugeben.
  6. Den Teig in 4 gleichgroße Stück teilen, eine Hälfte jeweils mit der Creme und ein paar Cini Minis toppen und zuklappen. Wahlweise nochmal auf die gleiche Art und Weise toppen.
  7. Augen zu und genießen.

Nährwerte (pro Sandwich)

  • 400 Kcal
  • 50g Protein
  • 25g Kohlenhydrate
  • 5.5g Fett

Hier findest du meine Kochbücher mit über 100 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.