Protein Muffins mit Marmeladenfülung

Protein Muffins mit Marmeladenfüllung | Protein Muffins backen leicht gemacht

Mach dich gefasst auf ein einzigartiges Geschmackserlebnis, denn diese Protein Muffins werden dein Repertoire an gesunden Desserts, um ein weiteres Highlight erweitern! Mit nur 90 Kcal pro Stück und klasse Nährwerten, überzeugt dieses Protein Muffin Rezept auf ganzer Linie und schafft es auf meine Top 10 Liste.

Low Carb, ohne Zucker, ohne Weizenmehl und mit einer selbstgemachten Protein Marmelade als Füllung, die schnell zubereitet ist und auch als Brotaufstrich beste Dienste erweist: Ich bin mir sicher, dass du dieses Protein Muffin Rezept mit Marmeladenfüllung lieben wirst – und deine Kinder ebenso. Jetzt ausprobieren und selbst überzeugen!

Du suchst mehr Abwechslung in deiner Küche? Dann schau dir meine Kochbüchern im Shop an und erfahre was es heißt, mit maximalen Genuss deine Traumfigur zu erreichen.

Zutaten (12 Muffins)

Protein Marmelade

Zubereitung

  • Den Ofen auf 170° Umluft vorheizen und kleine Muffinförmchen bereitstellen. Ich habe Silikonförmchen verwendet.
  • Die aufgetauten Beeren grob mit einer Gabel zerstampfen, das Proteinpulver und einen Schuss Wasser hinzugeben und verrühren, bis eine marmeladenähnliche Konsistenz entsteht.
  • Die Zutaten für die Protein Muffins in einer großen Schüssel verrühren und so viel Flüssigkeit hinzugeben, bis eine cremige Masse entsteht. Sie sollte nicht zu flüssig sein, sodass die anschließende Marmeladenfüllung im Teig versinkt.
  • Die Muffinförmchen bis etwa zur Hälfte füllen, einen Teelöffel der Protein Marmelade in die Mitte geben und bedecken. Die Muffinförmchen sollten maximal zu 2/3 gefüllt sein.
  • Für ca. 25min in den Ofen schieben und im Anschluss gut abkühlen lassen.

Nährwerte (pro Stück)

  • 90 Kcal
  • 8g Protein
  • 9g Kohlenhydrate
  • 2g Fett

Hier findest du meine Kochbücher mit über 100 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

2 Comments

  1. Hallo,
    Gestern habe ich die muffins gebacken. Lecker sind sie auf jedenfall. Aber ich finde sie etwas kompakt. Evtl liegt das auch an meinem Proteinpulver. Ob etwas Quark im Teig sie fluffiger macht? Ich wollte nicht mehr Flüssigkeit nehmen nicht damit die Marmelade einsinkt.

    • Hey Nina, das kann wirklich an dem Pulver liegen. Ich habe schon viele Hersteller getestet und große Unterschiede feststellen können. Du kannst gerne Quark verwenden aus benannten Gründen. Dadurch wird der Teig tatsächlich fluffiger. Teste es einfach mal 🙂 Wenn du einen Tipp brauchst bzgl. Proteinpulver, dann schreib mich gerne an.
      LG

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.