Protein Pralinen | Pralinen selber machen

Protein Pralinen | Pralinen selber machen

Protein Pralinen | Pralinen selber machen

ᴡᴇʀʙᴜɴɢ 414 Kcal | 56g Protein | 19g Kohlenhydrate | 13g Fett

Einfache, leckere und proteinreiche Pralinen – der perfekte Snack für abends oder für zwischendurch.

von Laura Schulte

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Zutaten

Zubereitung

  1. Das Total Protein mit dem Magerquark vermengen und im Kühlschrank kalt stellen.
  2. Die Kokosflocken, die gehackten Nüsse sowie einen zerkrümelten Oreo Keks in drei separate kleine Schalen geben.
  3. Die Protein-Quark Menge mit angefeuchteten Händen zu Bällchen formen und in den o.g. Zutaten wälzen.
  4. Am besten kalt genießen!

Nährwerte

  • 414 Kcal
  • 56g Protein
  • 19g Kohlenhydrate
  • 13g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.