Rhabarber-Erdbeer Kuchen Rezept | High Protein Kuchen

Rhabarber-Erdbeer Kuchen Rezept | High Protein Kuchen

Das war mein allererster Versuch einen Rhabarber-Erdbeer Kuchen zuzubereiten und hierbei hat sich wieder einmal gezeigt, wie wertvoll es ist, wenn man mit Basisrezepten arbeitet, die man sich über die Zeit hinweg angeeignet hat. Die Grundlage für den High Protein Rhabarberkuchen ist mein Apfelkuchen Rezept  , was auch bei meinen Followern nach wie vor hoch im Kurs steht, wenn es um gesunde Kuchenrezepte geht. Diese Erdbeer-Rhabarber Kuchen Rezept schmeckt wie zu Omas Zeiten, mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass er sehr viel weniger Kalorien enthält, weil er ohne Zucker, Fett und Weizenmehl auskommt. Ein diättauglicher Fitnesskuchen, der deinen Alltag versüßen wird ohne dass du ein schlechtes Gewissen haben musst.

Probiere das Rezept aus und teste auch andere Variationen mit Obst und unterschiedlichen Protein– und Flavouringsorten. Du wirst immer wieder ein neues Geschmackserlebnis erfahren und dabei kalorienarm backen.

Gesundes Backen ist nicht schwer und wenn ich das als absoluter Kochlaie hinbekomme, dann kannst du das auch!  Genau das beweise ich dir mit den gesunden Desserts aus meinen Kochbüchern und sorge damit für viel Spaß und Abwechslung in der Küche.

Lass auch du dich überzeugen und kaufe dir gleich das Bundle aus Band 1 und 2, um dich von den vielseitigen Rezepten inspirieren zu lassen.

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Ofen vorheizen (170° Umluft) und eine 18er Springform leicht einfetten.
  2. Den Rhabarber verarbeiten (waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden) und die Erdbeeren in kleine Stücke schneiden.
  3. Alle Trockenzutaten mischen und anschließend das Eiklar und etwas Flüssigkeit hinzugeben.
  4. Die Masse mit einem Rührgerät gut durchmixen und nach und nach etwas Flüssigkeit hinzugeben, bis ein cremiger Teig entsteht.
  5. Ein paar Erdbeer- und Rhabarberstückchen in die Teigmasse geben und die restlichen Stückchen und gehobelten Mandeln später auf dem Kuchen verteilen.
  6. Für ca. 30min in den Ofen schieben und nach etwa 20min mit Alufolie abdecken.
  7. Im halboffenen Ofen auskühlen lassen und genießen.

Nährwerte (ganzer Kuchen)

  • 486 Kcal
  • 43g Protein
  • 60g Kohlenhydrate
  • 5.5g Fett

Hier findest du meine Kochbücher mit über 100 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

3 Comments

  1. Sieht der geil aus! Geht das ganze auch in Vegan? Vielleicht mit Flohsamenschalen?

    • Das geht auf jeden Fall. Mache ich auch öfters, wenn ich mal keine Eier da habe oder verwenden möchte 🙂
      Probier es einfach mal aus. Wird schon klappen.
      Liebe Grüße, Q

  2. Super Rezept, gestern ausprobiert! Ich liebe alles mit Rhabarber und Erdbeeren, das war sozusagen mein Rezept 😉 Vielen Dank!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .