Focaccia mit Kräutern und Tomaten | Italienisches Pizzabrot

Werbung

Focaccia mit Kräutern und Tomaten | Italienisches Pizzabrot

266 Kcal  | 26g Protein  | 33g Kohlenhydrate | 2g Fett

Foccacia – ein italienischer Klassiker, den ich einfach liebe! Wenn ihr das italienische Pizzabrot auch so sehr liebt, probiert unbedingt dieses Rezept aus! Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und freue mich über euer Feedback!

 

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

 

Zutaten

  • 100g Magerquark
  • 40g Dinkelmehl
  • 10g Weizenkleie
  • 2 Eiklar (Alternativ: 1 ganzes Ei)
  • 1TL Backpulver
  • Oregano
  • Salz
  • Tomaten
  • Knoblauchzehe

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 175° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Dinkelmehl,  Weizenkleie, Quark, Salz, Backpulver und Ei zu einem cremigen Teig mixen und auf dem Backpapier verstreichen.
  3. Den Teig mit den Tomatenscheiben belegen und den gehackten Knoblauch und Oregano darüber verstreuen.
  4. In den Ofen schieben für ca. 15-20min.

Nährwerte

  • 266 Kcal
  • 26g Protein
  • 33g Kohlenhydrate
  • 2g Fett

Hier findest du meine Kochbücher mit über 100 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

8 Comments

  1. Million Kidane

    Guten Tag Carmine Stillitano

    Ich wollte dich fragen, wieviel im endeffekt das Brot wiegt?
    grüsse milly

  2. Hi Carmine,
    hört sich toll an! Kann ich statt Dinkelmehl das geschmacksneutrale Total Protein verwenden? ? Wird das was? Wie empfiehlst du generell den Ersatz von Mehl zum Total Protein? Kann ich das 1:1 ersetzen?
    Danke dir & lieber Gruss
    Lisa

    • Hi Lisa,
      ich habe in dem Naan Video schon mal was dazu gesagt, du kannst es dir gerne mal anschauen. Generell kannst du so ca. 1/3 bis 1/4 ersetzen, um ein sehr gutes Ergebnis zu bekommen. ICh habe es auch schon mit 50-50 gemacht, aber umso geringer der MEhlanteil, desto mehr verändert sich natürlich die Konsistenz vom Teig 🙂
      LG

  3. Heute nachgebacken und ich muss sagen wirklich lecker.

    Bei uns gabs das Focaccia als Beilage zum mit Blattspinat überbackenen Lachs.

    Hast du vll. ein Tipp wie das ganze noch ein bisschen knuspriger wird. An der ein oder anderen Stelle war es ein wenig lappsch.

    Liebe Grüße
    Tanja

    • Laura Schulte

      Hallo liebe Tanja, vielen Dank für dein Feedback das freut mich sehr!
      Focaccia ist meistens eher nicht knusprig – ein Tipp wäre aber es flacher zu machen und am Ende auf den Boden des Ofens zu stellen für ein paar Minuten.
      LG

  4. Hey😊
    Kann man die Weizenkleine auch durch Dinkelkleie ersetzen oder muss ich dann irgendwas beachten?

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.