Zuckerfreie Osterbrötchen | Joghurtbrötchen ohne Hefe

Schnelle Osterbrötchen | Joghurtbrötchen ohne Hefe

Werbung

Schnelle Osterbrötchen | Süße Joghurtbrötchen ohne Hefe

266 Kalorien | 23g Protein | 34g Kohlenhydrate | 4g Fett

Ein ausgiebiges Frühstück ist schon was Feines, oder Sportsfreunde?
Gerade jetzt an den Osterfeiertagen gehört für mich persönlich ein gemütliches Frühstück mit der Familie einfach dazu.

An anderen Tagen kann es jedoch auch mal vorkommen, dass ich erst gegen Mittag meine erste Mahlzeit esse. Ich halte da nicht an einem starren Muster fest, sondern höre auf mein Hungergefühl .
Leider kursiert auch im Jahr 2020 immer noch der Mythos, dass ein reichhaltiges Frühstück Pflicht ist – ganz nach dem Motto „Frühstücke wie ein Kaiser“. Tatsache ist jedoch, dass wir alle individuell sind und jeder auf seinen eigenen Körper hören sollte. Die einen können beispielsweise auf leeren Magen besser trainieren, andere können erst nach dem Frühstück energiegeladen ihr Training durchziehen. Auch eure Diät betreffend gibt es kein richtig oder falsch: Vielen erleichtert es ihr Kaloriendefizit einzuhalten, wenn sie auf das Frühstück verzichten, aber letztendlich kommt es nicht auf Mahlzeitenfrequenz, -größe oder -timing an, sondern allein die Kalorienbilanz entscheidend ist. Ob Frühstück oder nicht sollte also jeder für sich selbst entscheiden.

Den Frühstücksliebhaber unter euch wird das heutige Rezept aber definitiv gefallen:

Süße Joghurtbrötchen, die nicht nur sagenhaft schmecken, sondern auch blitzschnell und super einfach zubereitet sind.

Da die Brötchen ohne Hefe auskommen, muss der Teig nicht gehen und ihr müsst nicht lange warten, um den ersten Bissen genießen zu können.
Passend zu Ostern habe ich die Joghurtbrötchen in eine schöne Form gebracht (Youtube-Tutorials sei dank :D), sodass sie auch optisch echt was hermachen. So kann man doch nur gut in den Tag starten, oder?
Wer es aber eilig hat, der kann natürlich auch ganz normale Brötchen formen.

Da ich das Total Protein in Vanille-Eiscreme verwendet habe, haben die Joghurtbrötchen eine dezente Süße, die super gut mit ein paar gehobelten Mandeln und etwas Mohn harmoniert. Das Total Protein in Zimt-Zucker-Cookies oder cremige Honig Milch würde übrigens auch sehr gut passen.
Wer aber lieber bei herzhaften Brötchen bleiben möchte, der kann natürlich auch das geschmacksneutrale Total Protein verwenden.

Egal für welche Variante ihr euch entscheidet, diese schnellen Joghurtbrötchen dürfen auf auf eurem Frühstückstisch definitiv nicht fehlen!

Das Rezept ist für ein Brötchen ausgelegt, aber ihr könnt die Mengenangaben natürlich auch hochrechnen und somit eure ganze Familie mit leckeren Osterbrötchen glücklich machen.

Auf dem Blog findet ihr auch noch viele weitere Frühstücksideen, die euch bestimmt begeistern werden. Dieser fettarme Eiersalat ist zum Beispiel auch perfekt für Ostern geeignet!

Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Rezept und freue mich auf euer Feedback!

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Q

Folge mir auch auf Instagram, wenn du täglich neue Rezeptideen suchst ?

Wenn du noch mehr Rezepte suchst, die dir garantiert gelingen und dabei sehr wenig Zeit in Anspruch nehmen, dann zögere nicht lange und besorge dir meine beiden Kochbücher, wo du über 200 weitere Rezepte findest, die schnell, einfach, gesund und lecker sind. 100% Zufriedenheit aller bisherigen Kunden sind eine Ansage. Lass auch du dich überzeugen und mit IQs Kitchen etwas Schwung in deine Küche bringen. Hier klicken und besorgen.

Zutaten (1 Brötchen)

  • 40 Dinkelmehl oder Weizenmehl
  • 20g TOTAL PROTEIN „Vanille Eiscreme“ oder „Zimt-Zucker-Cookies“ (mit IQ10 10% sparen)
    Alternativ: Herzhaft mit TOTAL PROTEIN „Geschmacksneutral“ und einer Prise Salz
  • 30g fettarmer Naturjoghurt
  • 1EL Milch 1,5%
  • 2g Backpulver
    Als Topping z.B etwas Mohn und gehobelte Mandeln

 

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.
  2. Alle Zutaten zu einem Teigling kneten und auf einer bemehlten Fläche zu einer Schlange ausrollen.
    Ein kleines Stück abschneiden, zu einer Kugel rollen und zur Seite legen.
  3. Die Schlange zweimal übereinander flechten und die Teigkugel in den unteren Teil leicht eindrücken (siehe Rezeptbild).
  4. Wahlweise mit etwas Eigelb oder Butter einpinseln und mit weiteren Toppings nach Wunsch belegen.
  5. Für ca. 12 Minuten backen oder bis das Brötchen außen goldbraun und fest geworden ist.
    Vor dem Verzehr gut auskühlen lassen.

Nährwerte

  • 266 Kalorien
  • 23g Protein
  • 34g Kohlenhydrate
  • 4g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.