Every workout

Every Workout | Das perfekte Pre-Workout Getränk und Brain-Booster 

Werbung

Every Workout | Das perfekte Pre-Workout Getränk und Brain-Booster

Der Every Workout ist ein Pre-Workout Drink („Pre Workout“ z.dt. vor dem Training), welcher darauf abzielt deine Performance und Regeneration zu verbessern und langfristig deine passiven Strukturen, wie die Gelenke, zu unterstützen (Gelenkschutz).

Die Kategorie „Booster“ trifft daher nicht wirklich zu, da er viel mehr ist, als ein reiner (und oftmals hochdosierter) Stimulanzien-Mix, zumal der Every Workout auch anders als die klassischen „Hardcore-Booster“ nicht zu einer unangenehmen Zittrigkeit oder einem Crash führt (Calm Focus). Genauso wie das unangenehme Kribbeln entfällt, was in vielen Boostern durch Beta-Alanin verursacht wird und wenig Sinn macht.

Gerade diese Erfahrungsberichte schrecken Neulinge, aber auch erfahrene Konsumenten sehr häufig davor ab, Pre-Workout Booster zu nehmen, geschweige denn regelmäßig oder sogar täglich zu konsumieren. Doch nicht beim Every Workout, denn hier wurde gezielt darauf geachtet, dass sinnvolle Dosierungen eingesetzt werden, die sich perfekt ergänzen und dazu keinen Gewöhnungseffekt erzeugen.

Er ist darauf ausgelegt vor jeder Trainingseinheit genommen werden zu können und somit stets deine Bestleistung zu ermöglichen und dich bei der Regeneration zu unterstützen. Der Every Workout wird in Deutschland hergestellt und wurde anhand der aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse nicht nur für das Training, sondern auch für die Nutzung darüber hinaus konzipiert.

Denn auch wenn du keiner speziellen Sportart nachgehst, regelmäßig im Krafttraining bist oder eine andere Sportart betreibst, hat der Every Workout einen sehr großen Nutzen. Viele Anwender nutzen ihn mittlerweile als „besseren Kaffee“ und Brain-Booster, um konzentrierter und fokussierter Arbeiten zu können. So bekommen wir viele Nachrichten von Schichtarbeitern, aber auch Polizisten, Feuerwehrleuten, Sanitätern und anderen Berufsbranchen, wie Architekten oder Ingenieuren, die zu jeder Zeit 100% Aufmerksamkeit an den Tag legen müssen.

Genauso wie auch viele Studenten, Schüler oder Lehrlingen tolle Rückmeldungen geben, was das konzentriertere und fokussiertere Lernen betrifft und vor allem in Prüfungsphasen gezielt eingesetzt wird.

Wie man also sieht, ein sehr vielseitiges Nahrungsergänzungsmittel, was nicht nur für Sportler – egal welcher Sportart – bestens geeignet und auch dauerhaft eingesetzt absolut sicher ist!  Außerdem schmeckt er den Meisten auch sehr viel besser als klassischer Kaffee, aber dazu empfehle ich jedem die Probepackungen, um sich durch das Sortiment zu testen.

Der Every Workout ist hier mit einem Nachlass von 10% erhältlich

 

Was ist im Every Workout enthalten?

  • Koffein-Theanin Mix

Die Kombination von Koffein und Theanin sorgt dafür, dass du einen angenehmen, ruhigen Fokus im Training hast und damit dein Bestes im Training geben kannst („Calm Focus“ z.dt. ruhige/konzentrierte Fokussiertheit).

Koffein ist eine erprobte und effektive Zutat, welche das Zentrale Nervensystem stimuliert. Koffein hilft dabei die Aufmerksamkeit zu verbessern, die Konzentration zu verbessern und es trägt sowohl zur Steigerung der Ausdauerleistung als auch der Ausdauerleistungsfähigkeit bei.

Theanin ist eine Aminosäure, welche beruhigende und konzentrationsfördernde Eigenschaften enthält. Die natürlich vorkommende Aminosäure aus der Teepflanze bewirkt durch eine Anregung von Alphawellen in Stresssituationen ein Gefühlt der Entspannung und Ruhe, ohne dabei Müdigkeit hervorzurufen. Daher ist die Kombination aus L-Theanin und Koffein sehr empfehlenswert, da somit die negativen Begleiterscheinungen des Koffeins ausgeglichen werden und gleichzeitig die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit gesteigert werden. Innere Unruhe oder allgemeines Unwohlsein durch das Koffein werden also vermieden und du hast einen klaren Fokus für dein Training.

  • Creatin

Weiterhin enthält der Every Workout Creatin, eine Aminosäure welche als das best erforschte Sport-Supplement gilt. Der Körper kann diese Amonisäure in bregrenztem Umfang selbst herstellen, es sorgt dafür, dass deine Muskeln bei intensiver Belastung schnell mit Energie versorgt werden.

Eine zusätzliche Einnahme von Creatin führt zu mehr Leistung bei hochintensiven Sprints und im Krafttraining, speziell Schnellkrafttraining im Rahmen kurzzeitiger intensiver körperlicher Betätigung. Zudem stimuliert Creatin die Muskelproteinsynthese und unterstützt damit die Regeneration und den Muskelaufbau. Jedoch bietet es nicht nur sportlich viele Vorteile, sondern hat sogar potentiell schützende Effekte vor kognitiven Krankheiten wie Alzheimer gezeigt und eine Verringerung der mentalen Ermüdung wurde in verschiedenen Szenarien beobachtet, wie z.B. bei anstrengender mentaler Aktivität, Schlafentzug und traumatischen Hirnverletzungen.

Creatin führt dazu, dass vermehrt Wasser in deinen Muskeln eingelagert wird (Nicht unter der Haut! Es führt also nicht dazu, dass du aufgeschwemmt aussiehst!). Dein Körpergewicht kann sich dadurch um bis zu 2kg erhöhen, was dem Wasser zuzuschreiben ist. Im Every Workout wird Creapure verwendet, was der höchste Qualitäts Standard ist. Nimmst du den Every Workout 4x pro Woche dann hast du damit bereits für maximale Vorteile von Creatin gesorgt, da es ein SPEICHER ist und man so ca 2.5 gramm pro Tag braucht.

  • Kollagen bzw. kollagenes Eiweiß

Kollagen ist ein Strukturprotein im menschlichen Körper und ist wichtiger Bestandteil des Bindegewebes. Es gilt als sehr wirksames Supplement hinsichtlich dem Gelenkschutz. Es unterstützt die Regeneration der passiven Strukturen wie Gelenke, Bänder und Sehnen. Hierzu gibt es auch Studien an Elitesportlern, die eindrückliche Ergebnisse hinsichtlich des Gelenkschutzes zeigen, wenn man 20g kollagenes Eiweiß 30-60 Minuten vor der sportlichen Belastung supplementiert. Basierend darauf wurde auch die Dosierung und Einnahmeempfehlung vor dem Sport festgelegt, damit dieser Effekt eintreten kann.

  • Citrullin und Arginin

Zuletzt sind im Every Workout die beiden Aminosäuren L-Citrullin und L-Arginin enthalten. L-Arginin ist ein beliebtes Ergänzungsmittel für Sportler, welches die Stickoxidaktivität im Körper erhöht.
L-Citrullin ist hier ebenfalls eine Supplementationsmöglichkeit, da es in den Nieren in Arginin umgewandelt wird und laut aktuellem Wissensstand sogar besser absorbiert werden kann als Arginin allein.
Diese beiden Amonisäuren können dazu beitragen die Stickoxidproduktion zu steigern und unerwünschtes Ammoniak zu neutralisieren, wodurch die Muskelermüdung reduziert wird. Damit führt es zu Leistungssteigerung und verstärkt zudem das Muskelgefühl bzw. deinen Pump.

Der Pump an sich ist kein Indikator für ein effektives Training, aber er kann ein Indiz dafür sein, dass die einzelnen Übungen und das Training als ganzes effektiv sind und ankommen, wo es ankommen muss. Außerdem sorgt die Gefäßerweiterung für einen gesteigerten Nährstoffzufluss ZUR Muskulatur und Abtransport von Stoffwechselnebenprodukten (wie z.B. Laktat), was nicht nur die Regeneration nach dem Training, sondern auch während des Trainings fördert.

FAQ

Ist er nur für Sportler zu empfehlen?

Der Every Workout ist kein reines Krafttraining-Supplement, sondern auch bei anderen Sportarten kann dieses Pre-Workout Getränk viele Vorteile haben. Zum Beispiel Sportarten, bei denen ein konstant hohes Konzentrationslevel und ein Fokus aufrecht erhalten werden muss. Auch für Ausdauersportarten eignet er sich sehr gut und kann die Leistung positiv beeinflussen.

Weiterhin kann er auch beim Lernen, Arbeiten oder anderen Situationen, in denen eine hohe Konzentration und Fokus erforderlich sind, von großem Vorteil sein.

Kann ich ihn auch als Frau nehmen?

Sowohl für Frauen als auch für Männer ist er gleichermaßen geeignet und bietet die genannten Vorteile. Auch was die Einzeldosierungen betrifft gibt es hier keine Geschlechterdifferenzierung.

Kann ich ihn in der Schwangerschaft nehmen/ in der Stillzeit?

Während einer Schwangerschaft sollte generell Koffein reduziert bzw. darauf verzichtet werden. Daher würde ich den Every Workout während einer Schwangerschaft nicht nehmen. In der Stillzeit scheint es Koffein nicht in die Muttermilch zu schaffen, daher sollte es hier keine Probleme geben. Wir bitten dennoch, alles mit dem Arzt oder der Hebamme zu besprechen.

Kann er auch bei Migräne helfen?

Tatsächlich gibt es auch hier mittlerweile sehr viel tolle Erfahrungsberichte von Schmerzpatienten und migränebetroffenen Personen, dass sie hiermit ihre Migräneanfälle sehr gut kontrolliert bekommen und dadurch keine Schmerzmittel mehr nehmen müssen, die wiederum andere gefährliche Nebenwirkungen haben können, wenn man sie dauerhaft bzw. regelmäßig einnimmt.

Hilft er beim Muskelaufbau? 

Der Every Workout ist kein Muskelaufbau-Supplement, jedoch hilft er dir dabei intensivere Trainingseinheiten zu absolvieren und fokussierter zu sein. Zusätzlich fördert das enthaltene Kreatin deinen Kraftzuwachs, was sich wiederum entsprechend positiv auf dein Muskelwachstum auswirkt. 

Hilft er in der Diät und wenn ja, welchen Effekt hat er da?

Der Every Workout ist weder ein Muskelaufbau- noch ein Diät-Supplement. Jedoch kann er bei beiden Zielen sehr unterstützend wirken. Er hat den Vorteil Energielevel sowohl im Training als auch im Alltag auszugleichen. Er führt zu mehr Bewegungsdrang (wirkt der Diät Lethargie entgegen), unterbewusst wird dadurch ein höherer Verbrauch begünstigt, die Konzentration gefördert und Energietiefs werden vermieden.

Kann ich ihn täglich trinken und kann ich ihn auch mehrmals täglich nehmen?

Ein täglicher Konsum ist problemlos möglich (und sogar bis zu zwei mal täglich, wenn man zum Beispiel morgens einen Every Workout zum Arbeiten oder Lernen trinkt und später für das Training). Es tritt bei den eingesetzten Dosierungen kein Gewöhnungseffekt auf, worauf viel Wert gelegt wurde.

Wie viele Stunden vor dem Schlafengehen kann ich den Every Workout einnehmen? 

Es ist sehr individuell, ob du Probleme mit dem Einschlafen bekommst oder nicht. Manche haben hier gar keine Probleme, andere wiederum sind empfindlicher. Die Koffeintoleranz ist sehr individuell, daher teste es am besten für dich aus wann der späteste Zeitpunkt der Einnahme bei dir ist.

Wie bereite ich den Every Workout zu?

30-60 Minuten vor dem Training 35 Gramm mit ca. 300-500ml Wasser vermengen. Die Flüssigkeitsmenge ist jedem selbst überlassen. Vorsichtig schütteln oder mit einem Löffel/Gabel verrühren, damit es nicht schäumt.

Alternativ kann man den Every Workout auch als Tee aufgießen.

Wann sollte ich den Every Workout im Optimalfall einnehmen? 

Es ist nicht zwingend notwendig ihn auf nüchternen Magen zu nehmen. Jedoch empfehlen wir, einen gewissen Zeitabstand zu warten, nachdem du eine große Mahlzeit gegessen hast. Ob du ihn auf nüchternen Magen verträgst ist sehr individuell und hängt davon ab, wie empfindlich dein Magen ist. Teste das einfach für dich aus, ob du ihn nüchtern nehmen kannst oder vorher eine Kleinigkeit essen möchtest.

Bekomme ich davon einen Crash?

Nein, anders als bei klassischen Boostern fällst du danach nicht in ein Loch oder hast ein Tief. Das unterscheidet den Every Workout von klassischen „Boostern“.

Wie viele Kalorien hat er und muss ich die Kalorien mit einberechnen.

105 Kalorien pro Portion (35 Gramm).

Ist er wie ein Eiweißshake zu bewerten bzw. sollte ich das Eiweiß mit einrechnen? 

Nein, wir rechnen auch das Eiweiß aus dem Every Workout nicht in die tägliche Bilanz mit ein. Da es hauptsächlich kollagenes Eiweiß ist, welches für die Muskelproteinbiosynthese nicht wirklich signifikant ist. Deswegen achte bitte darauf, dass du diese 20g Protein die enthalten sind durch andere proteinreiche Lebensmittel zusätzlich zuführst.

Muss ich eine ganze Portion nehmen oder reicht die Hälfte und wie viel Wasser muss ich nehmen?

Auf Dauer würden wir dir nicht empfehlen, auf eine niedrigere Dosis zu gehen. Denn mit den 35 Gramm erhälst du die optimale Menge aller Inhaltsstoffe. Zu Beginn kannst du jedoch 2-3 Trainingseinheiten nur die habe Dosis nehmen, um es für dich auszutesten.

Übelkeit nach dem Every Workout – was kann ich tun?

Es ist möglich, dass du einen sehr empfindlichen Magen hast. Hier empfehlen wir dir, ihn nicht komplett nüchtern zu nehmen. Eine andere Möglichkeit könnte darin liegen, dass du Theanin oder kollagene Eiweiß nicht so gut verträgst. Hier ist es daher ratsam, erstmal die Proben zu testen.

Weitere Tipps die helfen können:

Den Every Workout langsam trinken und immer wieder nippen und nicht mit viel Wasser mischen, sondern 200ml. Ist dann zwar sehr viel süßer, aber diese Tipps beseitigen bei den Meisten das Problem.

Ist er laktose- und glutenfrei und ist er vegan? 

Er ist laktose- und glutenfrei, aber nicht vegan.

Kann man ihn an einem Restday nehmen? 

Klar kannst du den Every Workout auch an einem Restday einnehmen, wenn dir der Geschmack gefällt und du ihn als Kaffee-Ersatz nehmen möchtest. Wirklich notwendig ist es jedoch nicht hinsichtlich den Wirkstoffen, bis auf das Creatin. Dieses kannst du jedoch auch isoliert nehmen bzw. mit 4x Every Workout pro Woche ist dein Creatin Bedarf bereits gedeckt.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.