Total Vegan Protein More Nutrition

Total Vegan Protein | Das vegane Proteinpulver von More Nutrition

Werbung

Total Vegan Protein | Das vegane Proteinpulver von More Nutrition

Es ist endlich soweit. Ihr habt immer wieder nach einem veganen Proteinpulver gefragt und jedes Mal mussten wir euch bis auf weiteres vertrösten – bis jetzt!

Das vegane Proteinpulver von More Nutrition ist endlich da: das Total Vegan Protein

Wir haben sehr viel Zeit und Mühe in dieses Produkt gesteckt, denn wir wollten euch auf keinen Fall enttäuschen. Wer das Total Protein bereits kennt, der weiß, dass wir weder beim Geschmack, noch bei der Qualität Abstriche machen und das sollte auch beim Total Vegan Protein nicht anders sein. Deshalb stehen hinter Total Vegan Protein auch über zwei Jahre Arbeit und zahlreiche zurückgeschickte Samples, die unseren Ansprüche noch nicht gerecht werden konnten. Wir haben so lange weiter daran gearbeitet, bis wir jetzt endlich sagen können, dass wir zu 100% zufrieden sind.

Bei veganem Proteinpulver besteht meist das Problem, dass entweder die Inhaltsstoffe und Nährwerte gut sind, dafür aber der Geschmack zu wünschen übrig lässt – oder der Geschmack ist gut, aber dafür ist die Zusammensetzung schlecht.
Wir bei More Nutrition wollten aber beides vereinen. Und das haben wir mit dem Total Vegan Protein nun endlich geschafft.

Ein unglaublich leckerer Geschmack UND eine qualitativ hochwertige, sinnvolle Zusammensetzung.

Wo liegen aber nun die Unterschiede zum Total Protein? Für wen ist das Total Vegan Protein geeignet? Kann man damit genauso gut Kochen und Backen? All diese Fragen und darüber hinaus noch weitere Informationen habe ich im nachfolgenden Q&A für euch zusammengefasst.

 

TOTAL VEGAN PROTEIN – Q&A
Die häufigsten Fragen und die wichtigsten Infos zusammengefasst

 

Welche Geschmäcker und Verpackungsgrößen gibt es?

Wie starten mit Peanutbutter Dream und Chocolate Fudge in 1kg Dosen. Proben werden zu einem späteren Zeitpunkt auch verfügbar sein. Genauso werden wir an weiteren Geschmäckern arbeiten und auch die Größeneinheiten mit der Zeit erweitern, wenn die Resonanz wie erwartet hoch ist.

 

Steht das Total Vegan Protein dem Total Protein als Proteinquelle in etwas nach?

Durch die Kombination aus Erbsenprotein, Kürbiskernmehl und Sonnenblumenprotein, deren Aminosäurenprofile sich optimal ergänzen, wird eine hohe biologische Wertigkeit erzielt, wodurch das Total Vegan Protein tierischen Proteinquellen in nichts nachsteht. Wir haben auch darauf geachtet, dass 3g Leucin pro Portion enthalten sind. Hierbei handelt es sich um eine wichtige Aminosäure, um die Proteinsynthese anzukurbeln (was wichtig für den Muskelaufbau und Muskelschutz ist).

 

Welche Nährwerte hat das Total Vegan Protein?

Chocolate Fudge hat pro 100g 382kcal, 9g Fett, 4.9g KH und 66.5g Protein.
Die Nährwerte von Peanutbutter Dream sind nahezu identisch. Ein Total Vegan Proteinshake mit einer 50g Portion kommt somit auf 191kcal, 4.5g Fett, 2.45g KH und 33.3g Protein.

Die genauen Zutaten, Nährwerte und den Aminosäuregehalt könnt ihr hier unter „Inhaltsstoffe“ einsehen.

 

Hat das Total Vegan Protein vergleichbare Koch- und Backeigenschaften wie das Total Protein?

Ich habe das Total Vegan Protein bereits in einigen Rezepten getestet, unter anderem der Pudding Zoats Bowl, Protein Pudding, Chocolate Fudge Peanut Cookies und Chocolate Fudge Brownies. Ich habe dabei keine Eier, Quark oder andere nicht-vegane Zutaten verwendet werden und lediglich das Total Protein durch das Total Vegan Protein ersetzt.

Alle Gerichte sind sehr gut gelungen und von der Konsistenz und Gesamtergebnis absolut vergleichbar! Bei manchen Rezepten, wie zum Beispiel der Zoats Bowl oder einem Porridge, gefällt mir die Konsistenz sogar noch besser als mit dem Total Protein. Auch die Brownies hatten eine hervorragende fudgy Konsistenz, die ich so mit dem Total Protein noch nicht erreichen konnte. In dem Total Vegan Protein ist Xanthan als Verdickungs- und Bindemittel enthalten, was wohl ein Grund für die guten Backeigenschaften ist.

Prinzipiell lässt sich also sagen, dass das Total Protein und das Total Vegan Protein in meinen Rezepten problemlos gegeneinander ausgetauscht werden können.

 

Ist das Total Vegan Protein geschmacklich vergleichbar mit dem Total Protein?

Nein, aber das meine ich völlig neutral. Es schmeckt nicht besser und nicht schlechter, sondern es hat einen eigenen Schokoladen-Geschmack, der nicht mit Schoko-Brownie vergleichbar ist und eigenen Peanut-Geschmack, der nicht Peanut Swirl vergleichbar ist.

Das Total Vegan Protein schmeckt sehr natürlich und ist viel milder und weniger süßlich als das Total Protein. Eine Eigenschaft, die sicher vielen zusagt, die es eher nicht so süß mögen.
Wer es hingegen auch vegan etwas süßer und intensiver im Geschmack mag, der hat bei beiden Sorten die Option, mit dem Chunky Flavour „Vollmilchschokolade“ und „Peanut Dream“ (beide vegan!) etwas nachzuhelfen.

Dazu hat das Total Vegan Protein eine hervorragend cremige Konsistenz (und keine mehlige, wie bei vielen Konkurrenzprodukten) und es hinterlässt keinen sandigen Geschmack im Mund, was bei veganem Proteinpulver sonst oft der Fall ist.

 

Habe ich als Nicht-Veganer einen Mehrwert dadurch?

Mir fallen keine triftigen Gründe ein. Wenn du mit dem Total Protein wunschlos glücklich bist und es super verträgst, dann kannst du auch dabei bleiben. Der einzige plausible Grund – abgesehen von ethischen Gründen – für mich wäre, wenn du einen etwas milderen Geschmack im Vergleich zum Total Protein bevorzugt.

 

 

Ich hoffe, ich konnte euch mit diesem FAQ einen guten Überblick über das Total Vegan Protein verschaffen. Bei weiteren Fragen könnt ihr mir gerne hier ein Kommentar hinterlassen oder mir auf Instagram eine Nachricht schreiben, ich helfe euch gerne weiter.

Schaut regelmäßig hier auf dem Blog und in meiner Instagram-Story vorbei, dort wird es in Zukunft immer wieder Rezepte mit dem Total Vegan Protein geben.

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Q

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.