Burger King Whopper 2.0 | Besser als das Original

Anzeige | Werbung

Burger King Whopper 2.0 | Besser als das Original

482 Kcal | 54g Protein | 36g Kohlenhydrate | 14g Fett

Das geht besser! Genau unter diesem Motto sind mein guter Freund @mrjohnnytapia und ich zum Burger King gefahren und haben und den beliebtesten Burger zur Brust genommen: den Whopper. Ihr wisst ja mittlerweile, dass ich gerne Herausforderungen annehmen und beliebte Fast Food Klassiker gesünder zubereite und ich würde behaupten, dass uns genau das gelungen ist.

Ich strebe hierbei auch nicht den identischen Geschmack an, denn gegen künstliche Geschmacksverstärker zu konkurrieren ist absolut sinnlos, aber mein Ziel ist es eine selbstgemachte und sehr schmackhafte Alternative zu bieten, die das Original vom Thron stößt und nicht nur optisch überzeugt, sondern wie in dem Falle vom Whopper 2.0 auch durch bessere Nährwerte und gesündere Zusammensetzung an Zutaten. Abgesehen davon, liegt der Burger auch nicht so schwer im Magen nach dem Verzehr, was mir persönlich auch sehr wichtig ist.

Tatsächlich haben wir es sogar geschafft fast die Hälfte an Kalorien zum Originak Whopper zu sparen, da unser selbstgemachter Whopper wesentlich schwerer war, als der Original Whopper aus dem Burger King.

Wir wünschen euch viel Spaß damit und freuen uns auf eure Kommentare unter dem Video.

Euer Fitnesskoch

Q

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Zutaten

Pattie

  • 200g Rindertatar (ca. 3% Fettanteil)
  • 1TL Senf
  • Worcester Sauce
  • 1TL Curry Ketchup Light
  • 1TL Honig
  • Salz & Pfeffer

Burger

  • Sesam Burger Bun
  • Tomate
  • Gewürzgurke
  • 1 Scheibe fettreduzierter Scheibenkäse
  • Blattsalat
  • Whopper Sauce aus etwas Senf, Curry Ketchup, Honig und Skyr

Zubereitung

  1. Das Hackfleisch mit den Gewürzen und weiteren Zutaten in einer Schüssel gut vermengen und zwei dünne gleichgroße Patties formen.
  2. In einer Pfanne von beiden Seiten anbraten und zum Schluss die Scheibe Käse auf ein Pattie geben.
  3. In der Zwischenzeit den Bun halbieren, die Sauce anrühren und die Oberseite damit bestreichen.
  4. Die Gewürzgurken und Tomaten in dünne Scheiben schneiden.
  5. Den Burger wie folgt belegen: Pattie, Pattie mit Käse, Tomate, Gurkenscheiben, Salat und zuklappen.
  6. Guten Genuss.

Nährwerte

  • 482 Kcal
  • 54g Protein
  • 36g Kohlenhydrate
  • 14g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.