"Der Avenger" Burger

„Der Avenger“ Burger | Der Retter aller Diäten

Werbung

„Der Avenger“ Burger | Der Retter aller Diäten

394 Kalorien | 50g Protein | 30g Kohlenhydrate | 7g Fett

Die Kohlsuppen-Diät, die Schokoladen-Diät oder die Burger-Diät – es gibt die verrücktesten Diätformen, welche dir versprechen, dass du abnehmen wirst. Essen, was du willst, aber trotzdem abnehmen?

Ein Burger allein hat meist bereits 850 Kalorien oder mehr, da wäre dann den Rest des Tages wohl Fasten angesagt, um hier zum Ziel zu gelangen. Doch nicht mit einem Burger wie diesem: „Der Avenger“ Burger wird dein Retter in der Diät sein!

Selbstverständlich rate ich dir nicht zu solchen Extremen, wie die genannten Diäten es sind. Ihr wisst, ich stehe für eine ausgewogene, nährstoffreiche Ernährung ohne Verzicht. Und da kommt dieser köstliche Burger in einer Diät gerade richtig, denn er ist die perfekte Alternative für die klassischen, kalorienreichen Burger. Denn ein Burger muss nicht zwingend eine Kalorienbombe sein, mit den richtigen Lebensmitteln und ein paar Tricks kannst du dir eine perfekte Diät-Mahlzeit daraus zubereiten.

„Der Avenger“ Burger hat nur 394 Kalorien und 50g Protein, also wenn das mal nicht die perfekte Diät-Mahlzeit ist, dann weiß ich es auch nicht. Ich wünsche euch viel Spaß mit der Zubereitung und bin schon wahnsinnig gespannt auf euer Feedback zu diesem saftigen Teilchen!

Wenn du auf der Suche nach weiteren kalorienarmen und proteinreichen Burger-Alternativen bist, schau dich gerne mal auf dem Blog um. Du wirst hier garantiert fündig.

Viel Spaß und beste Grüße aus IQs Kitchen

Euer Q

 

 

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Zutaten

  • 1 Vollkorn-Toastie
  • 150g Mageres Rinderhackfleisch 5%
  • 100g Körniger Frischkäse 0.4%
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Ketchup Light
  • Flüssigsüßstoff oder Honig (ganz wenig zum Süßen)
  • Knoblauchpulver
  • Salz und Pfeffer
  • Eisbergsalat, Tomaten, Rote Zwiebel

Zubereitung

  1. Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, etwas Senf und Ketchup Light würzen und zu einem Pattie formen.
  2. In einer leicht eingefetteten Pfanne von beiden Seiten anbraten.
  3. Die Beilagen zurecht schneiden und den Frischkäse mit etwas Senf, Salz, Pfeffer und Süßstoff oder Honig verrühren.
  4. Beide Brötchen-Hälften mit der Creme bestreichen, dem Pattie und den Beilagen toppen und nach Wunsch noch etwas Ketchup dazu.

Nährwerte

  • 394 Kalorien
  • 50g Protein
  • 30g Kohlenhydrate
  • 7g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

2 Comments

  1. Beetlejuicine

    So krass lecker!
    Ich hab daraus 2 Burger gemacht, weil ich gerne dünne Patties mag und irgendwie auch gierig 😉
    65 kcal mehr für ein zusätzliches Toastie!
    Dazu hauchdünne Kartoffelscheiben ( in der Heißluftfriteuse ohne Fett) cross mit Pommessalz und Salat für insgesamt 728 kcal mit 57 g Eiweiß

    Es fühlt sich wie eine absolute Sünde an, Gelage im Burgerladen mit authentischem Geschmack und Optik 🙈🙈🙈🙈

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.