Die besten TV-Snacks für den Filmabend Teil II | Netflix & Snack

Die besten TV-Snacks für den Filmabend Teil II | Netflix & Snack

Anzeige | Werbung
Die besten TV-Snacks für den Filmabend Teil II | Netflix & Snack
Ihr wolltet einen zweiten Teil, also haben wir uns erneut zu einem entspannten Filmabend getroffen und 3 neue leckere Alternativen für einen Filmabend oder Serienmarathon für euch kreiert, die euch hoffentlich genauso gefallen, wie die 3 TV Snacks aus dem ersten Teil.
Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Video und den Rezepten 🙂
Mit besten Empfehlungen aus IQs Kitchen
Carmine & Lea

 

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Selbstgemachte Nic Nacs

  • 200g Kichererbsen aus der Dose (gut abwaschen)
  • Gewürzmischung aus Salz, Paprikapulver, Knoblauchpulver und optional BBQ-Gewürz
  • Sprühöl

Zimt Zucker Kichererbsen

Zubereitung

  • Den Ofen auf 170° vorheizen.
  • Die Kichererbsen gut abwaschen, abtropfen und auf einem Backpapier verteilen. Für 12min in den Ofen schieben.
  • Eine Hälfte mit dem Zimt Zucker Cookies „panieren“. Optional kann man die Kichererbsen vorher mit etwas Kokosöl einsprühen, dann haftet das Proteinpulver besser.
  • Die andere Hälfte Kichererbsen mit Olivenöl besprühen und dann in der Gewützmischung wälzen.
  • Auf dem Backpapier verteilen und erneut in den Ofen schieben für ca. 15min oder bis sie knusprig sind.

Nährwerte (Zimt Zucker Kichererbsen)

  • 273 Kcal
  • 24g Protein
  • 21g Kohlenhydrate
  • 4g Fett

Nährwerte (selbstgemachte Nic Nacs)

  • 180 Kcal
  • 9g Protein
  • 20g Kohlenhydrate
  • 5g Fett

Low Carb Gemüse Piccolinis

  • 150g Zucchini
  • 150g Aubergine
  • 50g Tomatenmark
  • 125g Skyrella (gerieben) oder fettarmer Käse
  • Optional: Hähnchenaufschnitt, Thunfisch etc
  • Oregano
  • Knoblauchpulver
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  • Den Ofen auf 170° vorheizen und das Gemüse in 0.5-1cm dicke Scheiben schneiden.
  • Tomatenmark mit Oregano, Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver würzen.
  • Tipp: Die Auberginenscheiben vorher leicht salzen und für 8min in den Ofen geben, dann erst belegen.
  • Die Gemüsescheiben damit dünn bestreichen, mit etwas Käse und weiteren Toppings belegen und in den Ofen schieben, bis der Käse geschmolzen ist (ca. 10min)

Nährwerte (2 Bleche)

  • 275 Kcal
  • 34g Protein
  • 20g Kohlenhydrate
  • 4g Fett

Nutella Stuffed Blondies

Zubereitung

  • Den Ofen auf 170° vorheizen.
  • Die Bohnen gut abwaschen und abtropfen und in ein hohes Gefäß geben.
  • Das Proteinpulver, Backpulver, Flohsamenschalen und Eiklar hinzugeben und mit einem Pürierstab mixen, sodass eine feste, cremige Masse dabei entsteht. Ein kleiner Schuss Wasser sorgt für die perfekte Konsistenz, damit es sich gut verstreichen lässt (nicht zu viel!).
  • Aus dem Chunky Flavour, Backkakao und etwas Wasser eine cremige Schoko Sauce anrühren.
  • Die Hälfte der Teigmasse auf dem Backpapier mit einem Teigschaber verstreichen, dann mit der Nutella Creme toppen und dann die restliche Teigmasse darüber verteilen.
  •  Für ca. 25min in den Ofen schieben, gegen Ende einen leichten Drucktest mit den Fingern machen und in kleine Blondie Bites schneiden.

Nährwerte (ganze Portion)

  • 338 Kcal
  • 46g Protein
  • 22g Kohlenhydrate
  • 3g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*