Herbstliche Protein Pizza

Herbstliche Protein Pizza | Gesunde Veggie-Pizza mit Kürbis & Feta

Werbung

Herbstliche Protein Pizza | Gesunde Veggie-Pizza mit Kürbis & Feta

610 Kcal | 62g Protein | 71g Kohlenhydrate | 7g Fett 

Moin Moin liebe Qommunity,

Das Wetter der letzten Tage lässt keinen Zweifel mehr übrig: Der Herbst hat Einzug gehalten! Ich muss ja sagen, dass ich mich jetzt schon wieder nach etwas Sonnenschein sehne, aber wie lässt sich das kalte Regenwetter besser überstehen als mit gutem Essen? Ich finde ja mit einem leckeren und wärmenden Kürbis-Zimt Porridge sieht die Sache doch schon gleich viel besser aus. Und damit kommen wir auch schon direkt auf die guten Seite des Herbsts zu sprechen: Kürbis! Kürbis und Herbst gehören für mich einfach zusammen und ich nutze die Kürbis-Saison gerade voll und ganz aus. So sind schon ein köstlicher Kürbis-Käsekuchen, Kürbis Maultaschen (mit selbst gemachter Protein Pasta!), ein veganes Pumpkin Chocolate Chip Peanut Bread oder auch eine herbstliche Kürbis Quiche entstanden.

Da war es nur eine Frage der Zeit, bis ich auch DEN IQs Kitchen Klassiker schlechthin mit Kürbis kombiniere: Die Protein Pizza!

Die fitnessgerechte Protein Pizza ist wohl mitunter eines meiner beliebtesten und bekanntesten Rezepte. Und das zu recht! Denn die Protein Pizza benötigt keine Gehzeit, hat super Nährwerte und ohne großen Aufwand könnt ihr schon innerhalb kürzester Zeit eine gesunde und leckere Pizza genießen – inklusive Crunch Faktor 😉

Die Zubereitung ist auch wirklich einfach und es benötigt nicht viel Kochtalent, keine Sorge. Mit ein bisschen Übung und Fingerspitzengefühl ist der Teig in wenigen Minuten vorbereitet, aber wer noch Probleme damit hat, kann sich gerne mein IG TV zur Protein Pizza anschauen. Dort verrate ich euch meine besten Tricks und Tipps, sodass auch eurem Pizzagenuss schon bald nichts mehr im Wege steht.

Ihr könnt die Protein Pizza nach Lust und Laune belegen, aber diese herbstliche Protein Pizza ist eine Variante, die ich euch definitiv ans Herz legen kann. Statt auf die klassische Tomatensauce setzen wir hier auf eine fettarme Frischkäsecreme mit Rosmarin und Thymian und belegen die Veggie-Pizza mit Kürbis, roter Zwiebel, Porree, rote Beete und Feta. So wird eure herbstliche Protein Pizza nicht nur zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis, sondern auch zu einem farbenfrohen Hingucker. Wer möchte da bitte nicht direkt reinbeißen?

Doch die herbstliche Protein Pizza überzeugt nicht nur geschmacklich und optisch, sondern auch mit ihren Nährwerten. Mit gerade einmal knapp 600 Kalorien für die ganze Pizza könnt ihr sie ganz ohne schlechtes Gewissen genießen und dank dem hohen Proteinanteil sättigt euch die Protein Pizza viel besser als die herkömmliche Variante. Also wer spätestens jetzt nicht überzeugt ist, dem weiß ich auch nicht mehr zu helfen 😉

Also worauf wartet ihr noch? Testet die herbstliche Protein Pizza unbedingt aus und markiert mich gerne auch auf Instagram, damit ich eure Kreationen bewundern kann.

Wer von der Protein Pizza nicht genug kriegen kann (und glaubt mir, wenn ihr die einmal erst probiert habt, werdet ihr sie nicht mehr missen wollen), der findet weitere Pizza Varianten entweder hier auf dem Blog oder in diesem GRATIS eBook mit 12 ausgefallenen Protein Pizza Kreationen – von der Qommunity für die Qommunity!

In diesem Sinne: Buon appetito und beste Grüße aus IQs Kitchen

Euer Fitnesskoch Q

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Zutaten

Teig

TIPPS: Wer kein TOTAL PROTEIN „Geschmacksneutral“ hat, der kann den Anteil durch mehr Dinkelmehl ersetzen. Genauso kann aber auch das Verhältnis etwas verändert werden, z.b. 100g Dinkelmehl und 30g Total Protein. Wer eine Low Carb Protein Pizza zubereiten möchte, macht am besten gleich die Protein Pizza 2.0. Wer etwas mehr Zeit hat, dem empfehle ich die Protein Pizza mit Hefe. Wenn es hingegen ganz schnell gehen muss, ist die Protein Pfannen Pizza eine schnelle und einfache Alternative. 

Frischkäsecreme

  • 50g Frischkäse Light
  • Thymian, Rosmarin, Knoblauchpulver, Salz & Pfeffer

Belag

  • Kürbisspalten
  • Rote Zwiebel
  • Porree
  • Rote Beete
  • 30g Feta Light

Zubereitung

In diesem Video stelle ich euch das Rezept für die IQsKitchen Protein Pizza vor.

  1. Den Ofen auf 220° vorheizen.
  2. Zuerst das Dinkelmehl und Total Protein mit Salz und Backpulver vermengen. Anschließend den Quark mit einem Löffel unterrühren, einen Schuss Wasser (vorsichtig!) dazugeben und mit den Händen eine feste Teigkugel kneten. Schlückchenweise mehr Wasser hinzugeben, wenn die Masse noch zu trocken ist. Hier ist anfangs etwas Fingerspitzengefühl gefragt, aber mit jedem Mal wird es routinierter 😉
  3. Etwas Mehl oder Proteinpulver auf die Arbeitsfläche geben, den Pizzateig ausrollen (immer wieder umdrehen und mit etwas Mehl benetzen) und auf das Backpapier geben.
  4. Den Frischkäse mit den Kräutern und Gewürzen verrühren und auf dem Pizzateig verstreichen.
  5. Mit dem Belag toppen und in den Ofen schieben für ca. 15min oder bis der Teig außen die gewünschte Farbe hat.
  6. Kleiner Tipp: Wenn die Pizza oben schon gut durch ist, den Ofen kurz auf Unterhitze schalten, so wird der Boden extra knusprig.
  7. Rausholen und genießen!

Nährwerte

  • 610 Kcal
  • 62g Protein
  • 71g Kohlenhydrate
  • 7g Fett

 

Du möchtest in den Genuss von 8 weiteren leckeren herzhaften, proteinreichen Rezepten kommen?

Dann lade dir HIER das Gratis-Ebook mit dem Total Protein „Geschmacksneutral“ herunter.

Wenn du mich unterstützen möchtest, dann reposte einfach das Coverbild und markiere @iqskitchen und www.iqskitchen.de in deiner Instagram Story oder Beitrag. Vielen Dank für den Support und sei dir sicher, es wird mit vielen weiteren Rezepten gedankt 🙂

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Du bist ein Fan von leckeren Bowls, Dressings und Frozen ShaQes mit maximalem Genussfaktor und wenig Kalorien? Hier klicken!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.