FlammPi IqsKitchen

Original „FlammPi“ | Protein Flammkuchen-Pizza by IQs Kitchen

Werbung

Original „FlammPi“ | Protein Flammkuchen-Pizza by IQs Kitchen
602 Kalorien | 72g Protein | 65g Kohlenhydrate | 5g Fett

Moin Moin liebe Qommunity,

heute möchte ich euch das Rezept für meinen legendären „FlammPi“ präsentieren. Mit Sicherheit kennt jeder von euch den klassischen Flammkuchen. Das sind diese leckeren, krossen Teigfladen aus dem Ofen, die aus dem Elsass stammen und traditionell mit Speck und Schmand belegt sind. Besonders durch den Schmand und den Speck sind sie leider richtige Kalorienbomben. Wer gerne öfter mal so ein Teilchen genießen möchte und dabei auf die Kalorien achtet, überlegt sich also mit Sicherheit zweimal, ob es die Kalorien wert sind. Es sollte also eine kalorienarme und dennoch leckere Version geben, die man auch besten Gewissens täglich genießen kann.

Dasselbe dachte ich mir auch bei Pizza. Eine schöne Feierabend-Pizza ist schon was Feines, aber muss es immer die Fertigpizza oder die fettige Pizza vom Italiener sein? So ist meine Protein Pizza entstanden – die schnelle, proteinreiche und kalorienbewusste Alternative für alle Pizza-Fans.

Ob innerhalb der Familie, beim gemeinsamen Kochen mit Freunden, dem gemütlichen Feierabend oder auch bei meinen Kochevents – die Protein Pizza ist wirklich eines meiner beliebtesten und am meisten nachgemachten Rezepten. Also dachte ich mir, dass es auch eine IQs Kitchen Version des Flammkuchens geben muss.

So ist der „FlammPi“ geboren.  Die proteinreiche und kalorienbewusste Flammkuchen-Variante, die schnell und einfach zubereitet ist.

Ich bin mir sicher, sie wird euch und euren Liebsten schmecken. Probiert das Rezept gerne aus und überzeugt euch selbst! Wenn ihr den Flammkuchen gerne mal unterwegs oder auf der Arbeit genießen möchtet oder auf der Suche nach einem leckeren Partysnack seid, dann testet unbedingt mal die Flammkuchen Schnecken, die ihr hier auch auf dem Blog findet.

Viel Spaß beim Ausprobieren und beste Grüße aus IQs Kitchen

Euer Fitnesskoch
Q

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Original „FlammPi“

Zutaten (1 Portion)

Teig

  • 80g Dinkelmehl
  • 40g Total Protein „Geschmacksneutral“ (auf den Link klicken und 10% sparen)
    Alternativ: Man kann auch das Dinkelmehl-zu-Proteinpulver-Verhältnis in beide Richtungen anpassen oder die Mengen variieren, falls er größer oder kleiner werden soll.
  • 75g Magerquark
  • Prise Salz
  • Wasser (nur esslöffelweise vorsichtig hinzugeben)

Tipp: Das Proteinpulver-zu-Dinkelmehl-Verhältnis kann auch weiter zugunsten des Proteinanteils verändert werden. Bis zu einem Verhältnis von 50:50 habe ich sehr gute Ergebnisse erzielen können, aber der Teig wird dann umso schwieriger weiterzuverarbeiten und nicht mehr ganz so knusprig. Ich rate dazu an, sich Schritt für Schritt an das gewünschte Verhältnis heranzutasten.

Frischkäse-Creme

  • 100g fettarmer Frischkäse 0.2%
  • Salz und Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  • Petersilie

Belag

  • 1 (rote) Zwiebel (in Streifen oder Würfel geschnitten)
  • 50g Schinkenwürfel light
  • 1  Frühlingszwiebel (in Ringe geschnitten)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200° vorheizen und den Teig zubereiten (siehe Rezept Protein Pizza – ohne Backpulver).
  2. Frischkäse mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und gehackter Petersilie verrühren.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen (viel dünner als bei einer Pizza) und mit der Creme bestreichen. Die Zwiebelringe/-streifen sowie die Schinkenwürfel auf dem Flammpi verteilen und in den Ofen schieben, bis der Rand schön kross sind (dauert ca. 20 Minuten).
  4. Die letzten 2-3 Minuten auf den Ofenboden legen, damit der Teig schön kross wird.

Nährwerte (1 Portion)

  • 603 Kalorien
  • 72g Protein
  • 65g Kohlenhydrat
  • 5g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Du bist ein Fan von leckeren Bowls, Dressings und Frozen ShaQes mit maximalem Genussfaktor und wenig Kalorien? Hier klicken!

 

4 Comments

  1. Flammkuchen werde ich bald nachbacken. Danke

  2. Gitta Landwehr

    Ja

  3. Pingback: FlaaN by IQs Kitchen | Flammkuchen Protein Naan Brot

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.