Protein Pizza | IQs Kitchen Pizza Rezept

Protein Pizza | IQs Kitchen Pizza Rezept

Protein Pizza 2.0 | Fitness Protein Pizza Rezept

522 Kcal | 46g Protein | 73g Kohlenhydrate| 3g Fett (Teig)

Tag #7 und damit der letzte Tag der IQs Kitchen Revival Woche und ich muss gestehen, dass ich schon ein wenig nostalgisch geworden bin in den vergangenen Tagen. Schwer zu glauben, wie sich alles seitdem entwickelt hat und wo ich plötzlich stehe. Vom Personal Trainer und Ernährungscoach zum Fitnesskoch und Kochbuch-Autor. Das Leben schreibt seine eigenen Drehbücher und wir alle sind nur Protagonisten.

Ich mag diese Rolle jedenfalls sehr. Vor allem dann, wenn jede Episode so ein Happy End hat, wie bisher.

Zum Abschluss und als absoluter Pizza-Junkie, musste ich einfach das bisher am meist geklickte, kommentierte und von euch nachgemachte Gericht aus der Schublade holen.

Die Protein Pizza hat bei so vielen von euch den ECHTEN Pizzagenuss auf eine neue Stufe angehoben und das ohne stundenlange Gehzeit!
Teig zubereiten, nach Herzenslust und Laune belegen und ab in den Ofen – Fertig ist das Fitness Protein Pizza Rezept. So wie man sich das wünscht, wenn man Lust auf eine Pizza hat, die zudem auch noch verhältnismäßig kalorienarm ist. Lasst uns die Revival-Woche mit einem grand Finale beenden und gemeinsam den maximalen Pizzagenuss zelebrieren.

Ganz nebenbei sollte das Rezept auch für die nächsten Fussballtage dem ein oder anderen das Leben retten.
In diesem Sinne „Buon appetito“ meine Freunde.

Update: Zwischenzeitlich ist das TOTAL PROTEIN als Geschmacksneutrale Variante im Sortiment mit aufgenommen worden, was die ganze Geschichte noch ein klein bißchen „fitnesstauglicher“ macht, indem man den Proteinanteil auf einfache Art und Weise erhöhen kann und dabei sogar ein paar Kohlenhydrate spart (für wen das relevant sein sollte).

Euer Fitnesskoch?‍?
Q

Zutaten

Teig

Wer kein TOTAL PROTEIN „Geschmacksneutral“ hat, der kann den Anteil durch mehr Dinkelmehl ersetzen.

Einfache Pizzasauce

  • 100g Passierte Tomaten
  • 1EL Tomatenmark
  • Salz & Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  • Getrockneter Oregano

Beläge (auch andere Toppings nach Wunsch)

  • „Tonno“ mit Tomatensauce, Thunfisch, Mais, Rote Zwiebel, Reibekäse light
  • „Margherita“ mit Tomatensauce, Tomatenscheiben, geriebener Mozzarella, Basilikum
  • „Funghi“ mit Tomatensauce Mozzarella, frische Champignons
  • „Parma“ mit Tomatensauce, Mozzarella, Parmaschinken, Rucola, Kirschtomaten
  • „Prosciutto“ mit Tomatensauce, Prosciutto (italienischer Schinken), Mozzarella
  • „Vegetariana“ mit Tomatensauce, Mozzarella, Gemüse

Bei den Käsesorten variiere ich gerne zwischen fettreduzierten Reibekäse, Mozzarella Light, Skyrella (fettarmer Mozzarella mit höherem Protein- und geringerem Fettanteil; gibt es aktuell nur bei Lidl oder Proteinella beim Kaufland) oder fettarmen Fetakäse.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200° Umluft vorheizen und die Tomatensauce anrühren.
  2. Zuerst das Dinkelmehl und Total Protein mit Salz und Backpulver vermengen. Anschließend den Quark mit einem Löffel unterrühren, einen Schuss Wasser (vorsichtig!) dazugeben und mit den Händen eine feste Teigkugel kneten. Vorsichtig mehr Wasser hinzugeben, wenn die Masse noch zu trocken ist. Hier ist anfangs etwas Fingerspitzengefühl gefragt, aber mit jedem Mal wird es routinierter 😉
  3. Etwas Mehl oder Proteinpulver auf die Arbeitsfläche geben, den Pizzateig ausrollen (immer wieder umdrehen und mit etwas Mehl benetzen) und auf das Backpapier geben.
  4. Mit der Tomatensauce und den gewünschten Beilagen toppen und in den Ofen schieben für ca. 25min oder bis es außen die gewünschte Farbe hat.
  5. Kleiner Tipp: Wenn sie oben schon gut durch und der Käse geschmolzen ist, den Ofen auf Unterhitze schalten.
  6. Rausholen und genießen

Nährwerte

  • 522 Kcal
  • 46g Protein
  • 73g Kohlenhydrate
  • 3g Fett

9 Comments

  1. Anne-Kathrin Pöschl

    Tolles Rezept, vielen Dank!!
    Superschnell zubereitet und klasse Nährwerte! Gab’s bei mir jetzt schon mehrfach, mit variierenden Belägen! Mit solchen Rezepten hält man die Diät spielend leicht durch, da man überhaupt nicht das Gefühl hat, verzichten zu müssen.

  2. Mhhhhhh mal wieder ein Meisterwerk. Hab noch Tomatenmark und eine Prise Zucker an die Sauce gegeben und bin nach dieser Mahlzeit gerade rundum glücklich!

  3. Wird ausprobiert ! Aber kurze frage : mit geschmackstneutralem total protein benutze ich dann nur noch 50 g mehr und 25 g total protein und dazu 100 g quark statt 75 g wie im rezept steht ? Habe ich das richtig verstanden ?
    Lg

  4. Soooo lecker. Während ich schreibe, esse
    ich gerade die Pizza. Definitiv ein neues go to Rezept was ich jetzt öfters machen werde.

  5. Francesca

    Ciao Carmine,

    verstehe ich es richtig, dass wenn ich mit 75g Dinkelmehl und 25g TOTAL PROTEIN „Geschmacksneutral“ arbeite, 100g Magerquark dazu kommt? Oder doch nur 75g Magerquark? Bin ein wenig verwirrt. Wäre nett, wenn Du mich aufklären könntest.

    Danke und LG, Francesca

    • Laura Schulte

      Hi Francesca, nein 100g Dinkelmehl und 25g Protein und dann verwendest du 100g Magerquark. Viel Spaß dir bei der Zubereitung!

  6. Gibt es irgendeinen Trick, dass der Teig weniger klebrig wird? Ich füg schon kaum Wasser hinzu. Aber das Zeug klebt trotzdem extrem an Händen, Schüssel, Teigschaber etc. 🙁

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*