asia Wok

Asia Wok-Pfanne | Asia Gericht mit Gemüse und Hähnchen

Werbung

Asia Wok-Pfanne | Asia Gericht mit Gemüse und Hähnchen

531 Kcal | 43g Protein | 69g Kohlenhydrate | 9g Fett

Moin Moin Community und willkommen zu einem weiteren Gericht meiner Asia-Woche. Neben dem leckeren Mango-Hähnchen Curry möchte ich euch heute ein weiteres asiatisches Gericht präsentieren, und zwar diese leckere Asia Wok-Pfanne. Wok Rezepte sind so gesehen bunte Pfannengerichte auf asiatisch. In der chinesischen und südostasiatischen Küche ist der Wok eines der wichtigsten Kochutensilien.

Wok-Rezepte sind unglaublich vielseitig, schnell und sehr einfach zubereitet, somit ganz nach meiner Philosophie. Viel Gemüse, Fisch oder Fleisch sowie aromatische Gewürze kommen zusammen in die große, gewölbte Pfanne und ergeben köstliche Gerichte. Es ist natürlich nicht zwingend notwendig die vielseitigen, leckeren Rezepte in einem Wok zuzubereiten. Selbstverständlich kannst du dafür auch eine gewöhnliche Pfanne verwenden, wenn du keinen Wok besitzt.

Probiere diese leckere Asia Wok-Pfanne mit frischem, knackigen Gemüse sowie einer Portion Hähnchen als Proteinanteil gerne aus. Ich bin schon sehr gespannt auf dein Feedback und wünsche dir wie immer viel Spaß bei der Zubereitung.

Euer Fitnesskoch

Q

Wenn Du mehr schnelle, einfache, gesunde und fitnessgerechte Rezepte suchst, dann besorge Dir jetzt meine Kochbücher und lasse Dich von den vielseitigen Gerichten inspirieren.

Zutaten

  • 150g Hähnchenbrustfilet
    vegetarisch: Eier oder Tofuwürfel
  • 50g Mie Nudeln (Trockengewicht)
    Asia Gemüse Mix(TK oder frisch)
    z.B. Zuckerschoten, Karotte, Zucchini, Paprika, Pilze, Frühlingszwiebel, Sprösslinge, Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2cm frischer Ingwer
  • 2-3 EL Sojasauce
  • 10g Erdnussmehl
  • Limettensaft
  • Frischer Koriander oder Petersilie
  • 1 TL Hühnerbrühe
  • 1 TL Sesamöl oder Kokosöl

Zubereitung

  1. Das Hähnchenfleisch anbraten und auf einem Teller beiseite stellen.
  2. Etwas Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen und den gehackten Knoblauch, Ingwer und Zwiebel anbrutzeln.
  3. Kurz darauf das restliche Gemüse hinzugeben. Die Sprösslinge und Zuckerschoten gebe ich meist erst in letzter Minute hinzu.
  4. 5 Minuten scharf anbraten und ständig wenden. Mit der Sojasauce, Hoisin Sauce, Brühepulver und Limettensaft verfeinern und das Erdnussmehl hinzugeben.
  5. In der Zwischenzeit die Nudeln mit kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten quellen lassen. Die Nudeln und etwas Nudelwasser in die Pfanne geben und gut vermengen.
  6. Das Hähnchenfleisch dazugeben. Nochmals gut abschmecken und mit gehacktem Koriander servieren.
  7. Guten Genuss!

Nährwerte

  • 531 Kcal
  • 43g Protein
  • 69g Kohlenhydrate
  • 9g Fett

Hier findest du meine Kochbücher mit über 100 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.