Couscous Salat mit Falafel | Fitnessgericht

Werbung

Couscous Salat mit Falafel | Fitnessgericht

546 Kcal | 23g Protein | 84g Kohlenhydrate | 11g Fett

Falafel – die leckeren Kichererbsen-Bällchen sind weltweit ein Renner, wenn es um die vegetarische, gute Küche geht. Doch nicht nur bei Vegetariern sind sie beliebt. Falafel selbst machen ist nicht schwer und lohnt sich aber richtig! Frisch zubereitet schmecken sie einfach köstlich. Dafür braucht es nicht viele Zutaten und sie können sowohl im Pitabrot köstlich schmecken oder einfach zu Salat oder Gemüse. nach Rezept kann man Falafel auch mit Bulgur oder Couscous anreichern.

Eine sehr gute Kombination ist beispielsweise Couscous Salat mit Falafeln. Couscous kommt ursprünglich aus der Küche Nordafrikas und wird aus Gerste, Hartweizengrieß oder auch Hirse hergestellt. Couscous als Beilage ist ein wichtiger Bestandteil für eine Vielzahl verschiedener Speisen und Gerichte. In vielen Ländern Europas, wie etwa Frankreich oder Deutschland, wurde Couscous besonders durch Einwanderer bekannt gemacht und hat inzwischen in nahezu allen Supermärkten einen festen Platz im Produktsortiment.

Couscous ist sehr schnell und einfach zubereitet und eignet sich auch super zum Mitnehmen. Wenn du noch auf der Suche nach weiteren Rezeptideen bist, wirst du hier auf dem Blog garantiert fündig.

Ich wünsche viel Spaß mit dem Rezept und bin gespannt auf euer Feedback zu den Falafeln mit Couscous Salat.

Mit den besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Q

 

Zutaten

„Falafel“

  • 150g Weiße Bohnen
  • 20g Dinkelmehl
  • ½ rote Zwiebel
  • Koriander & Petersilie
  • Salz & Pfeffer
  • Cumin
  • Kurkuma
  • Paprikapulver

„Couscous-Salat“

  • 65g Couscous (trocken gewogen)
  • 1TL Instant Gemüsebrühe
  • 1/2 Paprika
  • 1Tomate
  • 1/2 Gurke1 Frühlingszwiebel
  • 1/2 Rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1TL Olivenöl
  • Geriebene Zitronenschale
  • Koriander & Petersilie
  • Salz & Pfeffer
  • Cumin
  • Kurkuma
  • Paprikapulver

„Joghurt-Dressing“

  • 75g Naturjoghurt 0.1% oder Soha-Joghurt als vegane Option
  • Geriebene Zitronenschale
  • Petersilie
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Gemüsebrühe unter den trockenen Couscous mischen und mit der doppelten Menge kochendem Wasser 10min bedeckt quellen lassen.
  2. Alle Falfel-Zutaten in mit einem Pürierstab zu einer breiigen Masse durchmixen und mit den Fingern 3-4 Falafel formen und in einer Pfanne in etwas Öl von beiden Seiten anbraten.
  3. Das Gemüse für den Couscous-Salat würfeln, die Kräuter hacken und unter den Couscous rühren. Mit den Gewürzen abschmecken und das Joghurtdressing zubereiten.
  4. Servieren und genießen.

Nährwerte

  • 546 Kcal
  • 23g Protein
  • 84g Kohlenhydrate
  • 11g Fett

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

 

4 Comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.