Cremige Hackfleisch-Paprika Pfanne

Cremige Hackfleisch-Paprika Pfanne | 10min Low Carb Feierabend Rezept

Werbung

Cremige Hackfleisch-Paprika Pfanne | 10min Low Carb Feierabend Rezept

396 Kcal | 40g Protein | 35g Kohlenhydrate | 13g Fett

Moin Moin Freunde,

Eine Situation, die viele von euch sicherlich kennen: Ihr kommt nach einem stressigen Arbeitstag oder einem langen Tag in der Schule nach Hause, seid hungrig und wollt einfach nur schnell etwas leckeres essen und danach die Füße auf der Couch hochlegen. Es soll jetzt einfach nur möglichst schnell gehen und ihr steckt schon halb mit dem Arm in der Tiefkühltruhe um eine TK Pizza rauszuholen. Eigentlich habt ihr euch ja vorgenommen mehr auf eine ausgewogene Ernährung zu achten, aber in dem Moment denkt ihr euch nur, dass ihr auch einfach morgen damit anfangen könnt, euch gesünder zu ernähren.

Kommt euch das bekannt vor? Dann solltet ihr jetzt unbedingt weiter lesen.

Denn warum sollte man sich zwischen lecker und gesund entscheiden müssen? Warum sollte es nicht schnell gehen können und trotzdem frisch zubereitet sein?

Mit meinen Rezepten beweise ich euch, dass ihr euch nicht länger entscheiden müsst. Und diese cremige Hackfleisch-Paprika Pfanne vereint sogar alles vier: lecker, gesund, schnell und frisch!

Ihr braucht nur wenige Zutaten und ein paar einfache Handgriffe für dieses leckere Low Carb Gericht und bereits nach nur 10 Minuten könnt ihr euch schon die erste Gabel in den Mund schieben.
Mit weniger als 400 Kalorien für die ganze Portion macht euch die cremige Hackfleisch-Paprika Pfanne gut satt, ohne euch schwer im Magen zu liegen und ihr könnt euch danach auch noch guten Gewissens ein Stückchen vom Pumpkin Chocolate Chip Peanut Bread genehmigen.

Außerdem könnt ihr die cremige Hackfleisch-Paprika Pfanne ganz eurem eigenen Geschmack anpassen: Ihr habt keine Lust auf Paprika? Dann probiert die Low Carb Pfanne doch mal mit Brokkoli oder Zucchini aus.

Ihr könnt auch gut die doppelte Portion kochen und damit euer Meal Prep für die nächste Tage abhaken oder auch eure ganze Familie mit einer cremigen Hackfleisch-Paprika Pfanne glücklich machen. Mit Kartoffeln oder Reis als Beilage werden auch eure Kinder von diesem leckeren Gericht begeistert sein, das verspreche ich euch.

Aber überzeugt euch selbst und testet das Rezept schon bald aus. Ich wünsche euch einen guten Genuss und freue mich schon auf euer Feedback!

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Fitnesskoch Q

Folge mir auch auf Instagram, wenn du täglich neue Rezeptideen suchst ?

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Zutaten

  • 125g Hackfleisch (5% Fett)
  • 250g Shirataki Reis
  • 100g Paprika
  • 200g Passierte Tomaten
  • 50g Frischkäse Light
  • 1EL Tomatenmark
  • 1/2 Zwiebel
  • Knoblauch
  • 1TL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
    Optional: MexiQano Gewürz
  • Petersilie

Zubereitung

  1. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die gewürfelte Zwiebel, den gehackten Knoblauch und das Hackfleisch darin anbraten und gut würzen.
  2. Die Paprika in Streifen schneiden und mit anbraten lassen. Anschließend das Tomatenmark und die passierten Tomaten hinzugeben und etwas einköcheln lassen.
  3. Den Frischkäse hinzufügen und alles gut umrühren. Gegebenenfalls nochmals mit den Gewürzen abschmecken und zum Schluss mit der Petersilie verfeinern.
  4. Den Shirataki Reis nach Packungsanleitung zubereiten und zusammen mit der cremigen Hackfleisch-Paprika Pfanne servieren.

Nährwerte

  • 396 Kcal
  • 40g Protein
  • 35g Kohlenhydrate
  • 13g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Du bist ein Fan von leckeren Bowls, Dressings und Frozen ShaQes mit maximalem Genussfaktor und wenig Kalorien? Hier klicken!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.