Cremige Spinat-Hähnchen Pasta | Schnelle Nudelpfanne zum Feierabend

Cremige Spinat-Hähnchen Pasta | Schnelle Nudelpfanne zum Feierabend

Werbung

Cremige Spinat-Hähnchen Pasta | Schnelle Nudelpfanne zum Feierabend

588 Kalorien | 51g Protein | 63g Kohlenhydrate | 13g Fett 

Wer kennt es nicht – man kommt von der Arbeit, Uni oder Schule nach Hause und will nur noch eine Sache: Essen 😉
Gerade in solchen Momenten soll es besonders schnell gehen und oftmals wird dann ins Tiefkühlfach zur TK-Pizza oder zu diversen anderen Fertiggerichten gegriffen, denn leider herrscht bei vielen Leuten immer noch der Irrglaube, dass Kochen mit einem großen Zeitaufwand verbunden ist.
Ich habe es mir aber zur Aufgabe gemacht euch in IQs Kitchen vom Gegenteil zu überzeugen und liefere euch mit dem heutigen Rezept für eine cremige Spinat-Hähnchen Pasta auch direkt das perfekte Beispiel dafür.

Denn dieses Gericht ist nicht nur schnell und einfach zubereitet, sondern dazu auch noch extrem lecker und überzeugt mit Top-Nährwerten.

Wer braucht da schon noch fade Fertiggerichte? 1:0 für IQs Kitchen, würde ich mal sagen.

Während die Nudeln kochen könnt ihr bereits mit ein paar einfachen Handgriffen das Hähnchen, das Gemüse und die Sauce vorbereiten, sodass ihr am Ende nur noch alles vermengen müsst. Und voilà – fertig ist eure cremige Spinat-Hähnchen Pasta! Das bekommt wirklich jeder in ein paar Minuten hin.

Frisches Gemüse und Hähnchen für die Extraportion Protein sorgen in Kombination mit den Kohlenhydraten dafür, dass ihr nach dieser köstlichen Mahlzeit wirklich satt seid (und nicht nur kurzfristig, wie es bei Fertiggerichten und Fast Food oft der Fall ist) und euren restlichen Abend in Ruhe genießen könnt.
Außerdem wird nach einem langen und anstrengendem Tag diese Nudelpfanne auch eure Seele glücklich machen, glaubt mir 🙂

Falls ihr auf der Suche nach noch mehr 10-Minuten Rezepten seid, schaut euch gerne mal auf meinem Blog um. Dort findet ihr unter anderem bereits eine leckere Gnocchi-Pfanne, einen griechischen Kartoffelsalat oder auch eine schnelle Pfannen-Pizza. Damit ist euer Feierabend gerettet, Freunde!
Ihr braucht noch einen kleinen Nachtisch hinterher? Dann kann ich euch meinen MugQake empfehlen (der selbstverständlich ebenfalls schnell, lecker und einfach ist – so wie man es aus IQs Kitchen eben kennt).

Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Rezept für die cremige Spinat-Hähnchen Pasta und freue mich auf euer Feedback!

Euer Fitnesskoch Q

Ich möchte dir mit meinen Rezepten beweisen, dass du mit meinen Kochbüchern in der Lage bist dir schnell & einfach gesunde Rezepte zuzubereiten, die dir schmecken und sicher gelingen. Hierbei setze ich auf einfache Basiszutaten und Zubereitungsmethoden, die zeitsparend sind und deinen Alltag nicht zusätzlich stressen. Ich bin mir sicher, dass auch du mit dem Bundle aus Band 1 und 2 glücklich und 100% zufrieden sein wirst, wie meine bisherigen Buchkäufer. Lies dir gerne dazu auch meine Buchrezensionen durch.

Zutaten

  • 75g Fussilli Nudeln (Trockengewicht)
  • 150g Hähnchenbrustfiletstücke (Rohgewicht)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150g TK-Spinat (aufgetaut und ausgepresst oder frischen Spinat)
  • 6-7 Cocktail Tomaten
  • 3-4 Champignons
  • 50g Cremefine 7% oder fettarmer Frischkäse
  • 100ml Fettarme Milch
    Optional: 20g Total Protein „neutral“ als Saucenbinder
  • 1 TL Hühnerbrühepulver
  • 1 TL Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Frische gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Lust auf vegetarisch?

Ersetze das Hähnchenfleisch durch 100g fettarmen zerbröselten Fetakäse oder 125g fettarme zerrupfte Mozzarella, die du im letzten Schritt mit der Pasta unter die Sauce rührst. Auch Harzer Käse ist möglich, wer den Geschmack mag oder Skyrella bzw. Körniger Frischkäse, wer noch etwas Fett und Kalorien einsparen und eine satte Portion Eiweiß hinzufügen möchte.

Zubereitung

  1. Die Nudeln in Salzwasser kochen. Das Fleisch in Olivenöl anbrutzeln, mit Salz und Pfeffer würzen und sobald es außen braun ist aus der Pfanne nehmen. Cremefine, Milch und Hühnerbrühepulver zu einer Sauce verrühren (optional etwas Total Protein zum Andicken unterrühren).
  2. Die Pfanne nochmals leicht einfetten und die gehackte Knoblauchzehe kurz anbrutzeln. Kurz darauf die halbierten Cocktailtomaten, Champignonstreifen und Spinat hinzugeben. Kräftig würzen und mit der Sauce übergießen. Einen Spritzer Zitronensaft hinzugeben und ein paar Minuten leicht köcheln lassen, bis die Sauce etwas angedickt ist.
  3. Die fertigen Nudeln abgießen und mit dem Fleisch in die Pfanne geben und gut vermengen.
  4. Mit frischer Petersilie und nach Wunsch zusätzlich mit Käse toppen (z.B. Parmesan) und schmecken lassen.

Nährwerte (ohne Total Protein in der Sauce)

  • 588 Kalorien
  • 51g Protein
  • 63g Kohlenhydrate
  • 13g Fett


Hier findest du meine Kochbücher mit über 100 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.