Zwiebelkuchen

Gesunder Zwiebelkuchen | Kalorienarmer High Protein ZwiebelQuchen

Werbung

Gesunder Zwiebelkuchen | Kalorienarmer High Protein ZwiebelQuchen

602 Kcal | 93g Protein | 23g Kohlenhydrate | 15g Fett

Moin moin liebe Qommunity,

Heute habe ich wieder mal einen guten alten Klassiker in eine gesunde Version für euch umgewandelt: Zwiebelkuchen!

Normalerweise wird Zwiebelkuchen mit einem Quark-Öl Teig oder einem Hefeteig zubereitet und die Füllung besteht neben Zwiebeln aus Schmand, Speck und oft auch noch ordentlich Käse. Damit ist der Zwiebelkuchen nicht nur recht aufwendig in der Zubereitung, sondern meist auch relativ kalorienreich und kein Gericht, das man sich täglich zubereiten würde.

Aber da komme ich ins Spiel 😉

Denn der IQs Kitchen ZwiebelQuchen ist kalorienarm, proteinreich und ganz einfach gemacht!

Für den Teig setzen wir auf eine Mischung aus dem geschmacksneutralen Total Protein und Mandelmehl, damit können wir einiges an Kohlenhydraten sparen und den Proteinanteil deutlich erhöhen.
Die Füllung besteht aus Magerquark, Light Käse und einem Ei – und natürlich Zwiebeln. Ich habe mich hier für eine vegetarische Variante entschieden, aber wer will kann natürlich auch noch fettarme Schinkenwürfel hinzugeben.

Ihr könnt euch mit Zwiebeln so gar nicht anfreunden? Dann probiert doch gerne mal meine Schinken-Brokkoli Quiche oder die Spargel-Tomaten Quiche 🙂

Der ZwiebelQuchen schmeckt sowohl warm als auch kalt super gut. Er eignet sich daher perfekt als Meal Prep Gericht, das ihr auch unterwegs genießen könnt.
Die Mengenangaben sind für eine Portion ausgelegt, was ich immer sehr praktisch finde. Ihr könnt das Rezept aber auch verdoppeln und den Zwiebelkuchen mit euren Freunden oder eurer Familie teilen. Auch als Mitbringsel für ein Buffet macht sich der ZwiebelQuchen super. Damit werdet ihr auch Kritiker überzeugen können, dass gesund auch lecker sein kann 🙂

Ich wünsche euch viel Spaß bei der Zubereitung und freue mich auf euer Feedback zum ZwiebelQuchen!

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Q

Folge mir auch auf Instagram, wenn du täglich neue Rezeptideen suchst ?

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Zutaten für den Boden

  • 50g Entöltes Mandelmehl
  • 30g Total Protein „Geschmacksneutral“
  • 3g Backpulver
  • Prise Salz
  • Knoblauchpulver
  • Schuss Wasser

Zutaten für die Füllung

  • 200g Magerquark
  • 1 Ei
  • 30g fettarmer Reibekäse
  • 1 große oder 2 kleine rote Zwiebeln (in dünne Streifen geschnitten)
  • 1 Frühlingszwiebel (grüner Teil)
  • Frischer Schnittlauch
  • Salz & Pfeffer
  • Knoblauchpulver

Zubereitung

  1. Das Gemüse würfeln, den Ofen auf 170° vorheizen und die Zutaten für den Boden zu einem gut knetbaren und ausrollbaren Teigling verarbeiten. Vorsichtig mit dem Wasseranteil vorgehen, damit der Teig nicht zu klebrig wird. Etwas größer als die Springform ausrollen, damit die Ränder hochgeklappt werden können.
  2. Die Zwiebelstreifen in der Zwischenzeit in einer leicht beschichteten Pfanne etwas anschwitzen. Mit den restlichen Zutaten für die Füllung vermengen und auf den Boden geben.
  3. Für ca. 35min backen und die wenn die Oberfläche zu dunkel wird, den ZwiebelQuchen mit Alufolie abdecken.

Nährwerte

  • 602 Kcal
  • 93g Protein
  • 23g Kohlenhydrate
  • 15g Fett

 

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

2 Comments

  1. Corinna

    Hi, klingt wieder mal sehr lecker. =) Erneut vermisse ich aber leider eine Angabe zur Größe der Springform… Für welchen Durchmesser sind denn die Mengenangaben gedacht?

    • Hi Corinna! Wenn nichts anderes dabei steht sind die Rezepte immer für eine 16-18er Springform ausgelegt 🙂 Beim Zwiebelkuchen müsste es eine 16er gewesen sein. Liebe Grüße 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.