Lachs Bowl

Lachs-Teriyaki Couscous Bowl

Werbung

Lachs-Teriyaki Couscous Bowl 

509 Kalorien | 29g Protein | 62g Kohlenhydrate | 14.5g Fett

Diese Lachs-Teriyaki Couscous Bowl ist nicht nur schnell und einfach zubereitet, sondern stellt nebenbei noch eine sehr ausgewogene, gesunde Mahlzeit dar. Der Lachs liefert uns neben Protein auch gesunde Fette, durch den Couscous haben wir eine Kohlenhydratquelle und zuletzt haben wir einen hohen Anteil Gemüse. Dieses liefert uns neben Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen auch ein hohes Volumen, welches zu einer besseren Sättigung beiträgt.

Wenn ihr also auf der Suche nach einem schnellen Rezept für euer Mittagessen oder Abendessen seid und auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung achtet – dann probiert dieses Rezept für die Lachs-Teriyaki Couscous Bowl unbedingt mal aus!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen und bin schon sehr gespannt auf euer Feedback.

Mit den besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Q

Gesundes Essen ist kein Hexenwerk und genau das beweise ich dir mit den über 200 einfachen und schnellen Rezepten aus meinen Kochbüchern. Lass dich überzeugen und kaufe dir gleich das Bundle aus Band 1 und 2, um dich von den abwechslungsreichen Rezepten inspirieren zu lassen.

Zutaten (2 Portionen)

  • 150g Couscous (Trockengewicht)
  • 2 TL Gemüsebrühepulver
  • 125g Stremel-Lachs (natur) oder frisches Lachsfilet
  • 300g TK-Gemüse Mix nach Wahl (aufgetaut)
  • Teriyaki-Sauce oder Sojasauce nach Bedarf
  • Bund Petersilie (fein gehackt)
  • Salz & Pfeffer nach Bedarf

Zubereitung

  1. 300ml Wasser aufkochen, mit Gemüsebrühepulver verrühren und den Couscous damit aufgießen.
  2. Bedeckt für 10 Minuten quellen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Lachs mit einer Gabel grob in Stücke teilen und in einer Schüssel mit der Teriyaki-Sauce marinieren.
  4. Das Gemüse auftauen und etwas abtropfen oder bereits vorher in einem Sieb abtauen lassen.
  5. Sobald der Couscous fertig ist, den Gemüse-Mix und den Lachs hinzugeben. Eine Hand voll gehackter Petersilie und einen guten Schuss Teriyaki-Sauce dazugeben und gut vermengen.
  6. Nach Bedarf weiter abschmecken und sofort genießen oder verschließen und noch etwas ziehen lassen.

Nährwerte (pro Portion)

  • 509 Kalorien
  • 29g Protein
  • 62g Kohlenhydrate
  • 14.5g Fett

Hier findest du meine Kochbücher mit über 100 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.