Linsensalat mit Avocado & Mango und Curry-Zimt Reis | leckere vegane Sommerbowl

Linsensalat mit Avocado & Mango und Curry-Zimt Reis | leckere vegane Sommerbowl

Werbung
Linsensalat mit Avocado & Mango und Curry-Zimt Reis | leckere vegane Sommerbowl
470 Kcal | 20g Protein | 80g Kohlenhydrate | 6.5g Fett

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Zutaten (2 Portionen)

  • 125g Langkorn Reis (Trockengewicht)
  • 100g Rote Linsen (Trockengewicht)
  • 2TL Gemüsebrühe
  • 1/2 Mango (ca. 75g – fein gewürfelt)
  • 1/2 Avocado (ca. 75g – fein gewürfelt)
  • Bund Rucola
  • Gurke
  • Gemüsebrühe
  • Curry
  • Zimt

„Dressing“

  • 2EL Limettensaft
  • 2EL Orangensaft
  • 1EL Sojasauce
  • 1EL Erdnussmus

Optional kann man den Salat auch mit einem Essig-Öl Dressing anrichten oder sogar komplett ohne, weil er bereits so ein ganz tolles Aroma mitbringt.


Zubereitung

  1. Den Reis und die Linsen nach Verpackungsanweisung mit etwas Gemüsebrühe aufkochen. Wer möchte, kann beides in einem Topf zusammen kochen. Ich gebe den Reis hierbei etwas zeitversetzt hinzu, da er etwas weniger Zeit benötigt, als die Linsen. Ich habe es hier getrennt zubereitet, da ich den Reis speziell mit etwas Curry und Zimt verfeinert habe (absolute Empfehlung!).
  2. In der Zwischenzeit die Mango, Avocado und Gurke fein würfeln und mit dem Rucola in einer großen Schüssel vermengen.
  3. Das Dressing anrühren.
  4. Den Reis und die Linsen etwas abkühlen lassen und dann gemeinsam mit dem Gemüse-Mango Mix und dem Dressing verrühren.
  5. Ich wünsche guten Genuss 🙂

Nährwerte (1 Portion – ohne Dressing)

  • 470 Kalorien
  • 20g Protein
  • 80g Kohlenhydrate
  • 6.5g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.