Mango Hähnchen Curry

Mango-Hähnchen Curry | Schnelles Gericht mit Erdnuss-Kokos Curry

Werbung

Mango-Hähnchen Curry | Schnelles Gericht mit Erdnuss-Kokos Curry

617 Kalorien | 50g Protein | 80g Kohlenhydrate | 14g Fett

Curry ist ein leckeres Gericht, welches schnell und ohne viel Aufwand zubereitet werden kann. Als ursprünglich sudostasiatische oder südasiatische Spezialität erfreuen sich Curry-Rezepte heute auf der ganzen Welt großer Beliebtheit. Kombiniert mit der exotischen Würze werden in der Regel Gemüsesorten wie Brokkoli, Auberginen, Kartoffeln, Karotten, Zucchini, Champignons oder Spinat. Der Gemüse- und Fleischanteil kann bei der Zubereitung der Curry Rezepte je nach Belieben variiert werden.

Frische Mango trifft auf saftiges Hähnchenfleisch und Kokosmilch – das klingt doch lecker oder? Genau diese Zutaten habe ich in meinem Mango Hähnchen Curry vereint. Heraus gekommen ist ein schnelles und sättigendes Reisgericht mit einer Erdnuss-Kokos Curry Sauce.

Die Idee für dieses Mango-Hähnchen mit einer Erdnuss-Kokos Curry Sauce ist relativ spontan entstanden. Aber wie sagt man so schön: Die spontanen Ideen sind meistens die Besten. Basmati Reis, Mango, Hähnchenbrustfilet, Gemüse, Knoblauch, Kokosmilch und ein paar gute Gewürze – mit wenigen Zutaten lässt sich ganz einfach, wie ihr es aus IQsKitchen kennt, ein köstliches Curry zubereiten. Und glaubt mir – das ist wirklich blitzschnell fertig.

Probiert es gerne aus und überzeugt euch selbst. Und wenn ihr Curry-Liebhaber seid, dann schaut auch gerne mal bei meinen weiteren Curry Rezepten vorbei. Sei es das vegane Erdnuss-Kokos-Curry mit Spinat und Kidneybohnen, das Lachs-Curry mit Blumenkohlreis und viele weitere. Denn Curry ist ein schnelles, einfaches Gericht und dennoch wahnsinnig köstlich!

Ich wünsche euch viel Spaß bei der Zubereitung und bin schon sehr gespannt auf euer Feedback zum Mango-Hähnchen Curry.

Euer Fitnesskoch Q

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Zutaten (2 Portionen)

Mango-Hähnchen Curry

  • 200g Basmati Reis (Trockengewicht)
  • 250g Hähnchenbrustfiletstücke
  • 1/2 Mango (gewürfelt)
  • Gemischtes Gemüse z.B. Brokkoli, Paprika, Pilze, Karotte
  • 1 Knoblauchzehe und wahlweise ein Stück Ingwer
  • 2 TL Kokosöl oder Sesamöl
  • Salz, Currypulver, gemahlener Kreuzkümmel oder Currypaste

Erdnuss-Kokos Sauce

  • Alternativ: 20g Erdnussmehl oder Erdnussmus
  • 150ml Hühnerbrühe
  • 25ml Sojasauce
  • Schuss Zitronensaft

Zubereitung

  1. Den Reis kochen, das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und die Saucen aus den Zutaten anrühren und abschmecken.
  2. Eine ausreichend große Pfanne oder Wok nutzen und die Filetstücke mit dem gehackten Knoblauch und Ingwer in Kokosöl anbrutzeln.
  3. Etwas salzen, einen Schuss Sojasauce dazugeben und aus der Pfanne nehmen. Direkt das Gemüse in die noch heiße Pfanne geben und 2-3 Minuten unter ständigem Wenden scharf anbraten.
  4. Mit der Erdnuss-Kokos Sauce ablöschen, mit Currypulver und Cumin würzen und auf mittlerer Herdstufe runterstellen. Einen Deckel aufsetzen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Das Hähnchenfleisch und die Mangowürfel unterheben und nach 2 Minuten mit dem gekochten Reis servieren. Ich wünsche guten Genuss!

Nährwerte

  • 525 Kcal
  • 47g Protein
  • 58g Kohlenhydrate
  • 14g Fett

 

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Du bist ein Fan von leckeren Bowls, Dressings und Frozen ShaQes mit maximalem Genussfaktor und wenig Kalorien? Hier klicken!

 

5 Comments

  1. Pingback: Asia Wok-Pfanne | Asia Gericht mit Gemüse und Hähnchen

  2. Pingback: Low Fat Hähnchen-Kokos Curry | Fettarmes Curry-Rezept

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.