Mercimek Corbasi | Türkische Linsensuppe

Mercimek Çorbasi | Türkische Linsensuppe

Werbung

Mercimek Çorbasi | Türkische Linsensuppe

538 Kcal | 37g Protein | 78g Kohlenhydrate | 9g Fett

Liebe Qommunity,

wie vielleicht einige von euch bereits wissen, haben Linsen jede Menge Ballaststoffe und sind eine tolle Proteinquelle. Besonders bei einer veganen Ernährung sind sie ein super Lebensmittel.

Ich möchte dir heute das Rezept für eine türkische Linsensuppe (Mercimek Çorbasi) präsentieren. Du benötigst nur wenige Zutaten und die Zubereitung geht schnell und einfach. Ich verwende meist rote Linsen für meine Rezepte. Langes Einweichen und Kochen entfällt hier, weil ich bereits geschälte Linsen verwende. Daher sind sie bestens geeignet für schnelle Suppen und vegetarische Gerichte oder Salate.

Die Linsensuppe ist ideal für ein schnelles Mittag- oder Abendessen.

Perfekt dazu passt das Protein Naan! Ich wünsche viel Spaß mit dem Rezept für die türkische Linsensuppe und freue mich schon auf euer Feedback.

Beste Grüße aus IQs Kitchen
Euer Q

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas Gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Mercimek Çorbasi

Zutaten

  • 125g rote Linsen (vorher gut abwaschen)
  • ca. 500ml Wasser
  • 1-2TL Gemüsebrühe
  • 1TL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1 Karotte
  • Optional: 1-2 Kartoffeln, dann etwas mehr Wasser
  • Pfeffer
  • Cumin (gemahlener Kreuzkümmel)
  • Paprikapulver edelsüß
  • Mit Petersilie & Zitronen servieren
  • Optional: Das IQs Kitchen Naan als Beilage 😉


Zubereitung

  1. Die gehackte Knoblauchzehe und die gewürfelten Zwiebelstückchen in einem Topf in Olivenöl anbrutzeln.
  2. Die Linsen, die fein gewürfelten Karottenstückchen, das Tomatenmark, das Cumin und Paprikapulver sowie ein Schuss Wasser dazugeben und kurz umrühren.
  3. Mit dem Wasser ablöschen, die Gemüsebrühe hinzugeben und bei mittlerer Temperatur für ca. 20min köcheln lassen.
  4. Sobald die Linsen durchgekocht sind, mit einem Pürierstab mixen. Je nach gewünschter Konsistenz (ich mag es sehr sämig), etwas mehr Wasser hinzugeben und nochmals abschmecken. Die Suppe muss ordentlich gewürzt sein. 😊
  5. Mit einem guten Schuss Zitronensaft und frisch gehackter Petersilie servieren und im besten Falle ein leckeres orientalisches Naan dazu.

Ich wünsche guten Appetit!

Nährwerte (ganze Portion)

  • 538 Kalorien
  • 37g Protein
  • 78g Kohlenhydrate
  • 9g Fett

 

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Du bist ein Fan von leckeren Bowls, Dressings und Frozen ShaQes mit maximalem Genussfaktor und wenig Kalorien? Hier klicken!

2 Comments

  1. Hallo zusammen:) Wie viel Tomatenmark kommt denn da rein? Weil in der Beschreibung steht was von Tomatenmark, aber nicht in der Zutatenliste… Liebe Grüße Svenja

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.