Mexican Buddha Bowl

Mexican Protein Bowl | Burrito Bowl

Von Laura
Werbung
Mexican Protein Bowl | Burrito Bowl
445 Kcal | 44g Protein | 28g Kohlenhydrate | 18g Fett
Mögt ihr die mexikanische Küche? Tacos, Chili Con Carne, Tortillas, Enchiladas, Nachos oder Burritos – ich find die mexikanischen Gerichte wahnsinnig lecker! Und wenn du das auch so siehst, wie wäre es dann mal mit einer Mexican Protein Burrito Bowl?
Der Trend gute und gesunde Zutaten schön in einer „Bowl“ anzurichten ist immer noch absolut „in“. Dieser Trend ist vor ca. 10 Jahren in einem Tex-Mex Restaurant in Armerika geboren. Dort bekamen die Gäste ihren Burrito in einer Schüssel statt in einem Weizenfladen, interessant oder?
Was in einer mexikanischen Burrito Bowl da auf keinen Fall fehlen darf sind natürlich Kidneybohnen, Avocado und Mais.
Ich persönlich mache mir diese Bowls super gerne – es macht ja auch Spaß das anzurichten und bekanntlich isst das Auge ja auch mit! 😉 Wem das zu aufwendig ist, der kann die einzelnen Komponenten für die Bowl auch einfach so in einer Schüssel vermengen 😉
Diese Bowls bestehen aus verschiedenen Komponenten, und zwar sind das die 3 Makronährstoffe
  • Protein
  • Kohlenydrate
  • Fette

Diese Mexican Bowl besteht aus viel Gemüse, das gibt uns einfach viel Volumen und sorgt für die Sättigung. Die Protein Komponente ist das fettreduzierte Hackfleisch und die Kidneybohnen. Die Avocado liefert uns eine gesunde Fettquelle.

 

Da bereits das mexikanische TiramiQ super bei euch ankam, bin ich mir sicher, dass euch auch diese Bowl schmecken wird! 🙂

Ich wünsche euch viel Spaß bei der Zubereitung eurer Burrito Bowl mit dem Geschmack Mexikos!

Eure Laura

Gesundes Essen ist kein Hexenwerk und genau das beweise ich dir mit den über 200 einfachen und schnellen Rezepten aus meinen Kochbüchern. Lass dich überzeugen und kaufe dir gleich das Bundle aus Band 1 und 2, um dich von den abwechslungsreichen Rezepten inspirieren zu lassen.

Zutaten (1 Portion)

  • 100g fettreduziertes Hackfleisch
  • 1/2 Zucchini
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Paprika
  • 100g Cocktailtomaten
  • 100g Blattspinat
  • 50g Kidneybohnen
  • 30g Mais
  • ½ Avocado (ca. 70g)
  • 100g Magerquark oder Skyr
  • 1/2 Limette
  • Salz & Pfeffer
  • Paprikapulver edelsüß
  • Knoblauchpulver
  • Cumin
  • optional: mexikanische Gewürzmischung
  • frischer Koriander oder Petersilie

Zubereitung

  1. Das Hackfleisch anbraten. Währenddessen die Zucchini, Frühlingszwiebeln, Paprika und Tomaten klein schneiden, den Blatt Spinat waschen.
  2. Das Gemüse nach 4-5 Minuten zum Hackfleisch dazugeben und kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Limettensaft (etwas Abrieb optional), Paprikapulver, Knoblauchpulver und Cumin würzen.
  3. Die Avocado würfeln und beiseite stellen.
  4. Die Bohnen und den Mais abschütten und abspülen.
  5. Für die Creme den Magerquark mit Limettensaft, Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und Koriander vermengen.
  6. Die einzelnen Komponenten auf einem geeigneten Teller schön servieren und genießen.

Nährwerte (1 Portion)

  • 445 Kcal
  • 44g Protein
  • 28g Kohlenhydrate
  • 18g Fett

Hier findest du meine Kochbücher mit über 100 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

One Comment

  1. Pingback: FULL DAY OF EATING | Low Carb und High Protein & Fat

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.