Nudeln mit Pilz-Rahm Stroganoff Sauce und Erbsen | Schnelles Nudelgericht

Nudeln mit Pilz-Rahm Stroganoff Sauce und Erbsen | Schnelles Nudelgericht

Werbung

Nudeln mit Pilz-Rahm Stroganoff Sauce und Erbsen | Schnelles Nudelgericht

608 Kalorien | 43g Protein | 94g Kohlenhydrate | 6g Fett

Die herzhafte Woche ist in vollem Gange, liebe Qommunity!
Und sie scheint bei euch echt gut anzukommen, was mich wahnsinnig freut. Denn auch wenn man es vielleicht nicht meinen würden, aber ich würde mich tatsächlich eher zu Team „Herzhaft“ zählen und bin diese Woche daher voll in meinem Element.

So sind bereits ein italienischer Nudelauflauf, Pizzaschnecken, ein saftiger Burger und – mein Geheimtipp – Pogaca, das sind gefüllte türkische Teigtaschen, entstanden.
Und es geht direkt weiter mit der internationalen Küche, denn das heutige Rezept ist angelehnt an Stroganoff, was eine Spezialität der russischen Küche ist. Ich habe den reichhaltigen Klassiker jedoch in eine leichte, gesunde Variante umgewandelt und dazu Nudeln serviert, denn Pasta darf während der herzhafte Woche ja wohl auf keinen Fall fehlen, oder?

Die Nudeln mit Pilz-Rahm Stroganoff Sauce und Erbsen sind das perfekte Beispiel dafür, dass eine gesunde Ernährung nicht aufwendig sein muss. Das Rezept lässt sich hervorragend in euren Alltag integrieren, denn es ist schnell und einfach zubereitet. Außerdem macht es satt und schmeckt der ganzen Familie! Was will man mehr?

Mehr solcher unkomplizierten Alltagsrezepte findet ihr auch in meinen Kochbüchern. Dort erwartet euch eine große Auswahl an Fit Fast Food, internationalen und deutschen Klassikern sowie Grundrezepte für Brötchen, Saucen & Co. Lasst euch überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es euch!

Startet gut ins Wochenende und lasst es euch gut gehen, Freunde.
Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen
Euer Q

Zutaten (1 Portion)

  • 100g Penne Nudeln (Trockengewicht)
  • 100g TK-Erbsen
  • Optional: 50g Hähnchenaufschnitt
  • Braune Champignons
  • 1 Knoblauchzehe
  • Frische Petersilie
  • Öl zum Einpinseln der Pfanne
  • Optional: Trüffelpulver

Rahm-Stroganoff Sauce

  • 50g Fettarmer Frischkäse
  • 100ml fettarme Milch
  • 1TL Speisestärke
  • 1TL Senf
  • 2EL Sojasauce
  • 1TL Gemüsebrühepulver

Tipp: Über den Nudelanteil kann der Kalorien- und Kohlenhydratanteil des Gerichts nach Bedarf angepasst werden. Eine Alternative wären z.B. auch gekochte Kartoffeln, die einen besseren Kalorien- Sättigungsindex haben.

Zubereitung

  1. Die Nudeln in Salzwasser kochen und im ersten Schritt die Sauce mit einem Schneebesen gut verrühren und bereit stellen.
  2. Den gehackten Knoblauch in der Pfanne kurz anbraten und dann den Aufschnitt dazugeben. Sobald er etwas Farbe angenommen hat, die Erbsen und Pilzscheiben dazugeben und zwischendurch wenden.
  3. Die Temperatur auf mittlere Stufe reduzieren und mit der Sauce ablöschen. Leicht aufköcheln lassen, etwas gehackte Petersilie dazugeben, wahlweise einen Spritzer Zitronensaft hinzufügen und die Sauce eindicken lassen.
  4. Die fertigen Nudeln in die Pfanne geben, vermengen und mit frischer Petersilie servieren.

Nährwerte (ganze Portion)

  • 608 Kalorien
  • 43g Protein
  • 94g Kohlenhydrate
  • 6g Fett

One Comment

  1. Mega lecker und sehr sättigend 😍🙏

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.