Orientalischer Linsensalat | Veganes Linsengericht

Orientalischer Linsensalat | Veganes Linsengericht

Werbung
Orientalischer Linsensalat | Veganes Linsengericht
371 Kcal | 22g Protein | 44g Kohlenhydrate | 11g Fett

„Salat ist nicht gleich Salat.“
Dieser Satz dürfte euch mittlerweile bestens bekannt sein, denn ich habe schon öfter darüber in meinen Posts philosophiert, warum ich die Aussage „Salat ist doch nichts anderes Hasenfutter“ beim besten Willen nicht nachvollziehen kann.

Ich kann euch nicht sagen, wie viele unterschiedliche Salatvariationen ich im Laufe der letzten Jahre ausprobiert habe, aber es sind verdammt viele.
Blattsalat, Feldsalat, Rucola, mit Bohnen, auf Basis von Reis-, Nudeln und Kartoffel oder dieser orientalische Linsensalat, den ich dir heute vorstellen möchte.

Ich war schon länger auf der Suche nach einem leckeren Linsensalat, da ich seitens meiner Community immer wieder danach gefragt wurde. Da auch gleichzeitig immer wieder vegane Rezepte gefordert wurden, dachte ich mir, warum nicht beides kombinieren und einen orientalischen Linsensalat als veganes Gericht zubereiten, dass genau meiner IQs KitchenPhilosophie entspricht: schnell, einfach, gesund und lecker.
Ich bediene mich sehr gerne einfacher und praktischer Alternativen, die mir viel Zeit in der Küche einsparen ohne gleichzeitig einen zu großen Kompromiss eingehen zu müssen, was die Qualität betrifft. Die Linsen aus der Dose sind ein gutes Beispiel dafür, wie man sich mal eben 20min Kochzeit spart und auf die Schnelle einen leckeren Linsensalat, so wie diesen orientalischen Linsensalat, zubereiten kann.
Die Portion ist groß genug, um das vegane Linsengericht als Hauptmahlzeit durchgehen zu lassen und enthält dabei eine Menge wertvoller Nährstoffe. Auch das Eiweiß kommt nicht zu kurz, was gerade bei veganen Gerichten häufig eine kleine, wenn auch lösbare, Herausforderung darstellt.
Alles in Allem eine sehr leckere Angelegenheit, die du unbedingt ausprobieren musst.
Ich freue mich auf deine Kommentare dazu und hoffe, dass du das Rezept auch deinen Freunden weiterempfiehlst und fleißig teilst.
Ich sage Danke und GUTEN GENUSS!

Euer Fitnesskoch?‍?
Q

Zutaten

  • 400g Dose Linsen z.B. Bonduelle (265g Abtropfgewicht)
  • 1/2 Salatgurke
  • 1/2 Gelbe & Rote Paprika
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Karotte
  • Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer
  • Cumin
  • Kurkuma
  • Paprikapulver edelsüß
  • Alternativ: Ras El Hanout (marokkanische Gewürzmischung)
  • 10ml Olivenöl (ca. 1 EL)
  • Frische Petersilie

Zubereitung

  1. Die Linsen gut abwaschen, abtropfen und in eine große Schüssel geben.
  2. Das Gemüse in kleine Würfel schneiden und mit dazu geben.
  3. Mit dem Olivenöl, Zitronensaft, den Gewürzen und einem Bund gehackter Petersilie verfeinern, gut umrühren und im Kühlschrank etwas ziehen lassen oder sofort verzehren.

Nährwerte

  • 372 Kcal
  • 22g Protein
  • 44g Kohlenhydrate
  • 11g Fett


Hier findest du meine Kochbücher mit über 100 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

2 Comments

  1. Der Salat ist wirklich super lecker und hervorragend fürs Vorkochen geeignet!
    Die Kombination der Linsen mit dem Gemüse und den Gewürzen harmonisiert wunderbar. Es ist frisch und würzig zugleich ?
    Ich mache noch etwas Granatapfelessig mit ans Dressing. Das habe ich mir bei meinen syrischen Nachbarn abgeguckt.

    • Vielen lieben Dank. Das ist doch mal eine tolle Nachricht. Freut mich sehr dass dir das Rezept gefällt und dir eine kleine Freude bereiten konnte. Hoffe das bleibt nicht das erste und letzte Rezept 🙂
      Ganz liebe Grüße ?
      Carmine

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.