Quinoasalat

Quinoasalat | Veganer bunter Salat

Von Laura

Werbung

Quinoasalat | Veganer bunter Salat

326Kcal | 10g Protein | 40g Kohlenhydrate | 14g Fett
Hey ihr Lieben,
die Grillsaison ist in vollem Gange und darum möchte ich euch hiermit einen weiteren Salat zeigen, den ihr perfekt als Beilage zum Grillen servieren könnt. Aber auch für euer #mealprep ist er bestens geeignet. Zu Uni-Zeiten habe ich mir wirklich gerne und oft Quinoasalat für mein Mittagessen gemacht, weil das auch kalt einfach hervorragend schmeckt und mit viel Gemüse und noch einer Proteinquelle sehr gut und lange sättigt.
Und hier kommen wir auch gleich mal zu einer Frage, die sehr häufig gestellt wird: Sind pflanzliche Proteinquellen schlechter für den Körper und den Muskelaufbau als tierische? Zwar stimmt es, dass die biologische Wertigkeit von tierischen Produkten in der Regel höher ist als die von pflanzlichen, aber durch eine richtige Kombination der pflanzlichen Proteinquellen könnt ihr auch hier den Bedarf decken und den Körper mit den essentiellen Aminosäuren versorgen. Gute Kombinationen sind zum Beispiel Hülsenfrüchte und Getreide, wie ihr es hier in diesem Quinoasalat findet.
Ich wünsche euch viel Spaß bei der Zubereitung und freue mich wie immer auf euer Feedback zum Quinoasalat!
Wenn ihr weitere vegane Rezepte sucht, schaut euch gerne mal auf dem Blog um. Ihr werdet garantiert fündig!
Eure Laura

Wenn du noch mehr herzhafte und süße Gerichte suchst, die 100% alltagstauglich sind und deine gesunde Ernährung abrunden, dann besorge dir meine beiden Kochbücher. Schnell, einfach, gesund und lecker ist mein Motto und davon möchte ich auch dich mit meinem Kochbüchern überzeugen, so wie bereits viele vor dir. Ich freue mich.

Zutaten (2 Portionen)

  • 75g Quinoa
  • 100g Kichererbsen
  • 1/2 Bund Lauchzwiebel
  • 50g Cocktailtomaten
  • 1/2 Zucchini
  • 1/2 Paprika
  • 20g Cranberries
  • 20g Mandeln
  • frische Petersilie
  • Dressing: 1 EL Olivenöl, Zitronensaft und Honig
  • Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, gemahlener Kreuzkümmel (Cumin), Curry, Zimt

Zubereitung

  1. Das Quinoa abspülen und nach Packungsanleitung kochen.
  2. Während das Quinoa kocht das Gemüse klein schneiden und die Mandeln fein hacken.
  3. Das Dressing in einer kleinen Schüssel verrühren und anschließend alle Zutaten miteinander vermengen und mit den Gewürzen und frischer Petersilie verfeinern.
  4. Servieren und genießen! 🙂

Nährwerte (1 Portion)

  • 326Kcal
  • 10g Protein
  • 40g Kohlenhydrate
  • 14g Fett


Hier findest du meine Kochbücher mit über 100 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.