Rigatoni al forno | Italienischer Nudelauflauf

Rigatoni al forno | Italienischer Nudelauflauf

Werbung

Rigatoni al forno | Vegetarischer Nudelauflauf

648 Kcal | 47g Protein | 72g Kohlenhydrate | 19g Fett

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Zutaten (2 Personen)

  • 150g Vollkorn-Nudeln Penne (trocken)
  • 400g passierte Tomaten
  • ½ Rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150g mageres Rinderhackfleisch
  • Alternativ: Veggie Hack oder 200g Körniger Frischkäse unter die Sauce rühren
  • 125g Mozzarella light
  • 30g Reibekäse Light
  • 2EL Tomatenmark
  • 1EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • Bund Basilikum

Zubereitung

  1. Die Nudeln für ca. 10min vorkochen und den Ofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. In der Zwischenzeit das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel und den gehackten Knoblauch mit dem Hackfleisch anbrutzeln.
  3. Mit den passierten Tomaten ablöschen, Tomatenmark hinzugeben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Einen Bund gehackten Basilikum dazugeben und 10min köcheln lassen.
  4. Die Nudeln unter die Tomatensauce heben und in die Auflaufform geben. Den geriebenen Mozzarella und Reibekäse darüber verteilen und für ca. 30min in den gut vorgeheizten Ofen schieben.
  5. Buon appetito!

Nährwerte (1 Portion)

  • 648 Kcal
  • 47g Protein
  • 72g Kohlenhydrate
  • 19g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Du bist ein Fan von leckeren Bowls, Dressings und Frozen ShaQes mit maximalem Genussfaktor und wenig Kalorien? Hier klicken!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.