RöstiRolle

Rösti Rolle | High Protein Low Carb Gemüse Rolle

Anzeige | Werbung

Rösti Rolle | High Protein Low Carb Gemüse Rolle

307 Kcal | 42g Protein | 15g Kohlenhydrate | 9g Fett

Hallo liebe Qommunity,

Das heutige Rezept ist mal wieder ein echter Alleskönner: Kalorienarm, High Protein, Low Carb und extrem lecker!

Die Rösti Rolle ist ganz schnell und einfach gemacht mit Zutaten, die die meisten von euch wahrscheinlich sowieso schon daheim haben.
Normalerweise werden Rösti ja meist mit Kartoffeln gemacht, aber ich habe hier auch geriebene Zucchini und Karotte zurückgegriffen. So können wir uns nicht nur einiges an Kalorien sparen, sondern ihr werdet auch direkt mit einer Portion Gemüse versorgt. Die Rösti Rolle ist somit ein perfektes leichtes und nährstoffreiches Mittag- oder Abendessen.

Ihr seht – eine gesunde Ernährung ist alles andere als aufwendig! Man muss nur die richtigen Rezepte haben 😉

Wer mag, kann statt einer großen Rösti Rolle auch mehrere kleine Gemüsepuffer ausbacken. So könnt ihr die Röstis auch ganz einfach als Meal Prep für unterwegs mitnehmen!

Ich wünsche euch viel Spaß bei der Zubereitung und freue mich auf euer Feedback zur Rösti Rolle.

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Q

.

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Zutaten

Rösti Rolle:

Creme:

  • 100g körniger Frischkäse (fettarm)
  • Schnittlauch, Petersilie
  • Knoblauchpulver, Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

  1. Die Zucchini sowie die Karotte fein raspeln.  Anschließend mit dem Total Protein oder Dinkelmehl, den Gewürzen sowie dem Ei vermengen.
  2. In einer Pfanne mit etwas Kokosöl bei mittlerer Temperatur einen großen Puffer ausbraten.
  3. Anschließend auf einen Teller legen, kurz auskühlen lassen, mit der Creme bestreichen und genießen.

Nährwerte

  • 307 Kcal
  • 42g Protein
  • 15g Kohlenhydrate
  • 9g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

8 Comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.