Subway Sandwich in 5min | Besser als das Original

Subway Sandwich in 5 Minuten | Besser als das Original

Werbung

Subway Sandwich in 5 Minuten | Besser als das Original

630 Kcal | 57g Protein | 83g Kohlenhydrate | 7g Fett 
Moin moin liebe Qommunity,
Ihr kennt doch sicher Subway, oder?
Subway zählt zu den beliebtesten Fast Food-Restaurants in Deutschland. Subway ist eine US-amerikanische Franchisekette im Fast Food Bereich und die Produktpalette umfasst Sandwiches, Wraps und Salate. Vor den Augen des Kunden werden die Subway Sandwiches einzeln und nach Wunsch zubereitet. Klingt also nicht unbedingt ungesund, wie man es eigentlich bei Fast Food erwarten würde, oder? Aber gibt es das, gesundes Fast Food? Schauen wir uns doch mal genauer an wie das bei Subway überhaupt funktioniert.
Anfangs wählt der Kunde seine Brotsorte aus – meines Wissens nach sind das fünf Sorten. Dann wird der Hauptbelag gewählt, wobei diverse Fleischsorten (Salami, Putenbrust, Schinken und auch Thunfisch) sowie Gemüselaibchen zur Auswahl zur Verfügung stehen. Der Kunde kann aus BBQ-Rib, Chicken Fajita, Chicken Teriyaki, Pulled Pork, Turkey & Ham und vielem mehr wählen. Daraufhin wird die Käsesorte ausgewählt, wobei zwischen Schmelzkäse, Cheddar und Frischkäse gewählt werden kann. Nachdem das Sandwich dann im Toaster war wird das Gemüse ausgewählt – Eisbergsalat, Tomaten, Gurken, Zwiebel, Gewürzgurken, Oliven, Jalapenos, Spinat, Mais, Karotten … auch hier stehen dem Gast viele Möglichkeiten zur Verfügung. Den Abschluss bildet dann die gewünschte Sauce! Ob BBQ-Sauce, Caesar, Honey Mustard, Sweet Onion … es gibt einige zur Auswahl!

Was meint ihr – gesund oder ungesund?

Zunächst mal muss man natürlich sagen, dass man einzelne Lebensmittel oder Speisen nicht in strikt in „gesund“ und „ungesund“ einteilen sollte, denn man muss immer die Ernährung als Ganzes betrachten. Und nicht zu vergessen, macht die Menge das Gift.

Schaut man sich die Nährwertangaben an, so ist Subway tatsächlich verhältnismäßig kalorienarm für ein Fast Food Restaurant – vorausgesetzt man wählt seinen Belag mit Bedacht aus. Denn packt man sich Beef, Käse und obendrauf noch eine fettige Sauce auf sein Subway Sandwich, so kann auch das schnell mal zu einer kleinen Kalorienbombe werden, erst recht wenn man sich als Beilage noch ein paar Chips und zum Nachtisch die beliebten Subway Cookies genehmigt.

Ein weiterer Punkt ist, dass die Sandwiches nicht wirklich satt machen. Zumindest geht es mir so, euch auch? Nach einer halben Stunde könnte ich schon wieder das nächste Sandwich verdrücken und die anfängliche Sättigung hält nicht lange an.

Was ich dir hier präsentieren möchte ist eine schnelle, gesunde und proteinreiche Alternative zu dem beliebten Subway Sandwich. Denn wenn du wirklich ganz genau wissen möchtest was in deinem Sub steckt und dazu noch Geld sparen möchtest – dann mach dir doch ganz einfach selbst ein Subway Sandwich!

Es eignet sich perfekt für unterwegs, zwischendurch, als schnelles Mittag- oder Abendessen und und und …

Durch das Total Protein im Teig ist das IQs Kitchen Sub deutlich proteinreicher und sättigt euch somit besser.

Doch lässt sich diese Alternative auch tatsächlich genauso schnell wie bei Subway selbst zubereiten, oder musst du dafür stundenlang in der Küche verbringen? Ihr kennt mich! Bei mir soll es schnell gehen und trotzdem gesund, kalorienbewusst und vor allem lecker sein. Darum verspreche ich dir – es wird dich nur 5 MINUTEN kosten dir dein Subway Sandwich zuzubereiten! Alles was du brauchst sind die richtigen Zutaten und guten Hunger. Und seid beim Belag gerne kreativ – ich zeige euch hier nur meine Variante und bin schon super gespannt auf eure Kreationen eines gesunden Subway Sandwiches!

Wie immer wünsche ich euch viel Spaß bei der – schnellen – Zubereitung und freue mich jetzt schon sehr auf euer Feedback!
Euer Fitnesskoch
Q
.

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Zutaten

  • 50g Vollkorn-Dinkelmehl
  • Optional: Normales Dinkelmehl oder Instant Oats
  • 35g Zarte Haferflocken
  • 25g Total Protein „Geschmacksneutral“
  • 1 Tl Backpulver
  • Prise Salz & Kräuter nach Wahl
  • 1 Eiklar
  • 1-2TL Honig
  • Schuss Wasser

Zubereitung wie bei meinem 5min Toastie Rezept nur in einer entsprechend größeren, länglichen Form

Belag für mein Subway Sandwich

  • Aufstrich aus ca. 50g Quark mit Wasser etwas verdünnt, Honig, Senf und einer Prise Salz
  • 75g Hähnchenaufschnitt
  • Blattsalat, Tomate, Gurke/ Gewürzgurke

Zubereitung

Die genaue Zubereitung erfährst du Schritt für Schritt im Video.

Viel Spaß damit 🙂

Nährwerte

  • 630 Kalorien
  • 57g Protein
  • 83g Kohlenhydrate
  • 7g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

One Comment

  1. Pingback: Gefüllte Süßkartoffel mit Gemüse-Quark | 10min Rezept

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.