Kaiserschmarrn

Low Carb FULL DAY OF EATING | High Protein & High Fat

Low Carb FULL DAY OF EATING von Laura

ANZEIGE

Low Carb FULL DAY OF EATING | High Protein & High Fat

Hallo meine Lieben,

ihr wünscht euch immer wieder zu sehen, was ich so gesamt über den Tag esse. Darum halte ich einenFull Day of Eating für euch in diesem Beitrag fest. Aktuell ernähre ich mich ja so gut es geht high fat und low carb. Ich mache das Ganze um einfach mal auszutesten wie sich diese Makroverteilung auf meinen Körper auswirkt, insbesondere welche Wirkung es auf  meine Hormone hat, da ich mit Periodenverlust zu kämpfen habe. Mehr dazu werde ich euch aber gerne noch in einem separaten Beitrag sowie auf meinem Instagram Account erläutern.

Bevor ich loslege mit meinem FDOE, möchte ich noch ein paar einleitende Worte dazu verlieren: 

Ein Full Day of Eating ist aus meiner Sicht nicht dafür da, dass ihr ihn 1:1 kopiert.

Der Kalorienverbrauch ist individuell, die Präferenz der Makronährstoffverteilung ist individuell, die Präferenz des Timings ist individuell bzw. muss auch in euren Alltag passen, der Grad der Sättigung ist individuell, Geschmack ist individuell … ihr seht, jeder Mensch ist einfach individuell. Und jeder sollte seinen eigenen Weg finden – sei es bei der Ernährung oder beim Training, wichtig ist immer, dass du deinen Weg findest den du langfristig gehen kannst. Mach das, womit du langfristig glücklich bist und motiviert bleibst!

Ein FDOE soll also einfach ein Vorschlag sein und euch als Inspiration dienen ! 🙂

Also los geht’s: 

Frühstück

577 Kalorien | 58g Protein | 19g Kohlenhydrate | 29g Fett

Kaiserschmarrn
Low Carb High Protein Kaiserschmarrn
  • 2 Eier
  • 30g Mandelmehl
  • 25g Total Protein
  • 3g Backpulver
  • Sprudelwasser
  • optional: Flohsamenschalen

Topping: 100g Himbeeren und 20g Erdnussmus

Ich frühstücke meistens so gegen 8/9 Uhr und nach dem Frühstück gibt es dann meistens noch einen Kaffee. Wenn ich vor dem Frühstück schon einen hatte, dann gibt es danach in der Regel einen koffeinfreien, denn so viel Koffein brauche/möchte ich nicht. Ich trinke Kaffee tatsächlich weil er mir schmeckt. Gegen 12/13 Uhr geht’s dann weiter mit dem Mittagessen, das Frühstück hält mich in der Regel auch bis dahin satt.

Mittagessen

445 Kalorien | 44g Protein | 28g Kohlenhydrate | 18g Fett 

Mexican Buddha Bowl
Mexican Buddha Bowl

Zum Mittagessen gab es bei mir diese Mexican Burrito Bowl. Das Rezept findet ihr hier. 

  • Viel Gemüse für das Volume und somit für die Sättigung. Und natürlich auch für die Abdeckung von Vitaminen und Mineralstoffen.
  • Koriander-Quark Creme und Hackfleisch (fettreduziert) als Proteinquelle, was ebenfalls für bessere Sättigung sorgt.
  • Avocado als gesunde Fettquelle und optional könnt ihr 1 TL Öl eurer Wahl über das Gemüse geben – eine weitere Fettquelle und verleiht Geschmack.
  • Kidneybohnen als weitere Proteinquelle bzw. können auch als Kohlenhydratquelle angesehen werden. Enthalten viele Mikronährstoffe und Ballaststoffe.

Snack

Ich brauche meistens etwas Süßes nach dem Essen – schlimme Angewohnheit von mir 😉 Aber solange es in die Makros und die Kalorien passt ist es ja kein Problem. Ihr könnt das also als Nachtisch oder auch als Nachmittagssnack sehen!

366 Kalorien | 11g Protein | 18g Kohlenhydrate | 27g Fett

Snack_Blaubeerjoghurt
Snack

 

150g Joghurt 3.5 %

20g Kakao Nibs

15g Pekannussmus

50g Blaubeeren

Ob ihr hier fettarmen Joghurt nehmt, anderes Nussmus, oder Nüsse statt Nussmus, anderes Obst usw. – das ist wie immer euch überlassen. Ich fand diese Kombi sehr lecker, aber auch hier könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen!

 

 

Abendessen

Gemüsepfanne mit Quäse

299 Kalorien | 39g Protein | 21g Kohlenhydrate | 6g Fett

  • 80g Quäse
  • 5g Kokosöl
  • ca. 350g Gemüse (Erbsen, Karotte, Zucchini, Paprika, Tomate)

Hier könnt ihr die Pfanne sehen: Quäse Gemüse Pfanne

und dazu gab es noch 1/4 Portion vom Quiche. Das Rezept findet ihr hier. 

202 Kalorien | 17.5g Protein | 22g Kohlenhydrate | 4.5g Fett

GemüseQuiche
GemüseQuiche

Nachtisch 

Nachtisch

Ihr wisst – was Süßes hinterher muss sein;) Daher gab es eine Art TiramiQ als Nachtisch. Nur etwas kleiner, daher unterscheiden sich hier die Makros. 🙂

Mein Nachtisch hatte folgende Makros:

  • 342 Kalorien
  • 18g Protein
  • 25g Kohlenhydrate
  • 15g Fett

 

GESAMTBILANZ

Am Ende des Tages waren es insgesamt:

  • 2.232 Kalorien und
  • 187.5g Protein
  • 134g Kohlenhydrate
  • 99.5g Fett

 

Ich hoffe der FULL DAY OF EATING hat euch gefallen! Freue mich auf euer Feedback! 🙂

Eure Laura 

 

 

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.