5min Apfelkuchen mit Pfirsich-Creme | Mein Refeed Frühstück

5min Apfelkuchen mit Pfirsich-Creme | Mein Refeed Frühstück

🅐 🅝 🅩 🅔 🅘 🅖 🅔 ⎪ 🅦 🅔 🅡 🅑 🅤 🅝 🅖
5min Apfelkuchen mit Pfirsich-Creme | Mein Refeed Frühstück

558 Kcal | 40g Protein | 77g Kohlenhydrate | 9g Fett

„Keep it basic“: Ein Motto, das ich nicht nur versuche bei den Rezepten umzusetzen, sondern auch bei der Herangehensweise, was das Training und die Ernährung im Allgemeinen betrifft.

Zu oft vergessen wir, dass es immer noch die Grundlagen sind, die am allerwichtigsten sind und doch erlebe ich sehr häufig, dass versucht wird an den Stellschrauben zu drehen, die letztlich nur einen sehr geringen Einfluss haben (und das auch nur, sofern die Basics berücksichtigt werden).

Bevor man sich an neuartige Trainingsmethoden oder spezielle Ernährungsformen probiert, sollte man die grundlegenden Prinzipien aus beiden Bereichen verstanden und bereits erfolgreich im Lebensalltag integriert haben.

Bevor du also darüber nachdenkst etwas Neues auszuprobieren, so attraktiv es auch erscheinen mag, betrachte erst einmal deinen Ist-Zustand und schaue, wo du noch Verbesserungspotenzial hast. Eine Metapher die ich gerne verwende: „Ein Dach kann erst aufgesetzt werden, wenn alle Etagen darunter fertig sind“.
Kannst du von dir sagen, dass du bereits ein solides Fundament hast, worauf du bauen kannst?

Achtest du schon auf deine Kalorien (siehe unsere Podcasts)? Ist deine Proteinzufuhr angemessen? Wie sieht es mit deinem Obst- und Gemüsekosum aus?

Wenn es um das Training geht, trainierst du nach einem für dich sinnvollen Trainingsplan mit Fokus auf Progression? Achtest du auf wichtige Trainingsprinzipien, wie Intensität und Volumen?

Genau das bezwecke ich auch hier auf dem Account, indem ich euch die wichtigsten Grundlagen näher bringen, die bereits den Großteil eures Erfolges ausmachen und optimieren diese, statt mit revolutionären Programmen und Ernährungstipps zu punkten, die faktisch nun mal nicht existieren.
Die Grundlagen bleiben die Grundlagen, also denkt langfristig und baut Etage für Etage auf ein solides Fundament euer „Haus der Gesundheit“ auf.

Verweist eure Freunde auf meinen Account, wenn ihr der Meinung seid, dass sie einen großen #Mehrwert hier erfahren und schreibt in die Kommentare, welche Themen wir weiterhin für euch aufgreifen sollen.

Euer Fitnesskoch

Q

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Zutaten

Zubereitung

  • Alle Zutaten, bis auf die Apfelspalten, in einer mikrowellenfesten Schüssel verrühren.
  • Anschließend die Apfelspalten in den cremigen Teig eindrücken und für ca. 6min in die Mikrowelle geben.
  • Auf einem Teller stürzen und genießen, z.B. mit einer Creme aus Magerquark und dem Chunky Flavour „Creamy Peach“

Nährwerte

  • 558 Kcal
  • 40g Protein
  • 77g Kohlenhydrate
  • 9g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.