Apfel-Spekulatius Quarkbällchen

Werbung

Apfel-Spekulatius Quarkbällchen
47 Kalorien | 3.5g Protein | 6g Kohlenhydrate | 1g Fett

Liebe Qommunity,

die Kombination aus Apfel und Vanille harmoniert hervorragend und sorgt für eine sehr liebliche Note, perfekt abgerundet durch den Spekulatius- oder Lebkuchengewürz, der für mich irgendwie auch immer für Herbst und Weihnachten steht. Dazu noch ein paar gehackte Mandeln und ihr seid im Himmel!
 

Durch die im Teig verarbeiteten Apfelstückchen habt ihr euch auch direkt eine Portion Obst gesichert, die die Quarkbällchen sogar noch saftiger macht. Neben dem herrlichen Geschmack kommen top Nährwerte hinzu, die euch wirklich umhauen wenden.

Denn ein einziges Bällchen kommt gerade mal auf 47 Kalorien!

Das ist ein Witz, verglichen mit dem, was es in der Bäckerei zu kaufen gibt, wo so eine kleine Kugel auf das Doppelte an Kalorien und vor allem auch auf deutlich mehr Zucker kommt. Macht euch am besten gleich ab in die Küche, um diese Apfel-Spekulatius Quarkbällchen zuzubereiten und lasst mir euer Feedback da!

Beste Grüße aus IQs Kitchen 

Euer Q

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnessasportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas Gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Apfel-Spekulatius Quarkbällchen

Zutaten (12 Stück)

Tipp: Die Quarkbällchen könnt ihr ganz nach Belieben und mit unterschiedlichen Total Protein Geschmäckern, Nüssen, Obst und weiteren Toppings zubereiten. Das Total Protein kann auch durch mehr Mehl ersetzt und zusätzlich mit etwas mehr Chunky Flavour gesüßt werden.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.
  2. Alle Zutaten in einer Schüssel gut vermengen und 10min stehenlassen.
  3. Mit angefeuchteten Händen oder mithilfe von Haushaltshandschuhen 12 Kugeln daraus formen und mit etwas Abstand zueinander auf einem Backblech verteilen.
  4. Für ca. 10-12min im vorgeheizten Ofen backen und gut abkühlen lassen. Man kann die Bällchen noch mit Erythrit oder Total Protein als zuckerfreie Alternative zu Puderzucker toppen.

Nährwerte (1 Stück)

  • 47 Kalorien
  • 3.5g Eiweiß
  • 6g Kohlenhydrate
  • 1g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Du bist ein Fan von leckeren Bowls, Dressings und Frozen ShaQes mit maximalem Genussfaktor und wenig Kalorien? Hier klicken!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.