Apfelkuchen Bowl | Apple Pie Cheesecake Bowl

Apfelkuchen Bowl | Apple Pie Cheesecake Bowl #ApfelQuchenBowl

Werbung

Apfelkuchen Bowl | Apple Pie Cheesecake Bowl #ApfelQuchenBowl
680 Kalorien | 64g Protein | 83g Kohlenhydrate | 8g Fett

Einen wunderschönen guten Abend liebe Qommunity,

Ich glaube bei einer Sache sind wir uns einig: Kuchen geht immer, oder? Jetzt kommen wir aber zu den kniffligen Fragen des Lebens: Seid ihr mehr Team Apfelkuchen oder eher Team Käsekuchen?

Also ich bin ja Team ApfelQuchen Bowl – denn damit muss ich mich nicht länger zwischen Apfelkuchen und Käsekuchen entscheiden!

Die ApfelQuchen Bowl vereint beide Kuchenklassiker in einem – und das auch noch in einem gesunden High Protein Kuchen aus der Mikrowelle, den ihr ganz schnell und einfach nachmachen könnt! Denn ihr braucht nur wenige Zutaten und lediglich 8 Minuten bis zum wohl leckersten Mikrowellenkuchen, den ich je gegessen habe.

Als ich das erste Mal meine ApfelQuchen Bowl gelöffelt habe, war ich für einen Moment echt sprachlos. Hier hat einfach alles gepasst: Ein fluffiger Vanille-Haferflockenkuchen trifft auf einen köstlichen Käsekuchen. Dazu gesellt sich fruchtiger Apfel und wie immer ganz viel Liebe – und fertig ist euer Apfelkuchen Glück.

Die ApfelQuchen Bowl reicht locker für zwei Portionen – umso besser für euch, denn dann könnt ihr direkt zwei mal in den Genuss kommen. Außerdem kann der Apple Pie Cheesecake sowohl warm als auch kalt gegessen werden. Oder ihr macht es wie ich und löffelt die eine Hälfte sofort, während ihr euch die andere für später aufhebt. Beide Varianten sind ein absoluter Traum! Gerade an einem kalten Wintertag ist eine warme Apple Pie Cheesecake Bowl wirklich ein richtiger Herzenswärmer. Wobei ich doch ein kleines bisschen mehr zur zweiten Option tendiere, denn wenn der Käsekuchen im Kühlschrank etwas Zeit hatte, sich zu setzen und sein Aroma zu entfalten, schmeckt es fast noch besser.

Damit ist die Apfelkuchen Bowl auch ein perfektes Mealprep Rezept.

Ihr könnt die ApfelQuchen Bowl ganz einfach morgens oder am Abend vorher zubereiten, den Deckel draufpacken und mitnehmen. Schon habt ihr einen gesunden Apfel-Käsekuchen für unterwegs, um den euch Freunde, Kollegen und Mitschüler garantiert beneiden werden.

Ihr könnt sie entweder als leckeres Frühstück genießen (denn ganz ehrlich, wer sagt zu einem Apfel-Käsekuchen zum Frühstück schon nein?!), als sättigenden Snack löffeln oder zusammen mit dem Herzensmenschen eurer Wahl teilen. Wobei ich mich mit dem Teilen ja wirklich schwer tun würde … wenn ihr die ApfelQuchen Bowl erst mal probiert habt, wird es euch da sicherlich ähnlich gehen.

Aber es ist zum Glück auch gar nicht schlimm, wenn ihr die ganze Portion alleine löffelt, denn – als wäre der umwerfende Geschmack nicht schon genug – ist die ApfelQuchen Bowl auch noch proteinreich, zuckerarm und kalorienarm. 

Also worauf wartet ihr noch? Ab in die Küche und losbacken!

Ich wünsche euch einen guten Genuss und freue mich schon auf euer Feedback zur ApfelQuchen Bowl! 

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen
Euer Q

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas Gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

 

Apfelkuchen Bowl

Zutaten (2 Portionen)

Boden

Topping

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Boden zu einer zäh-cremigen Masse verrühren. Hierbei nach und nach etwas Wasser hinzufügen.
  2. In eine mikrowellengeeignete Schüssel geben, ein paar Apfelwürfel darauf verteilen und einen Teil für das Topping aufheben.
  3. Quark, Vanillepuddingpulver und Chunky Flavour mit etwas Wasser cremig verrühren und mit einem Teigschaber gleichmäßig auf dem Boden verstreichen.
  4. Mit den restlichen Apfelwürfeln toppen und für 8 Minuten bei 700 Watt in der Mikrowelle erhitzen.
  5. Sollte die Käsekuchen-Masse nach einem leichten Drucktest noch zu weich sein, minutenweise verlängern. 
  6. Löffel in die Hand und genießen!

Nährwerte (ganze Bowl entspricht ca. 2 Portionen)

  • 680 Kalorien
  • 64g Protein
  • 83g Kohlenhydrate
  • 8g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Du bist ein Fan von leckeren Bowls, Dressings und Frozen ShaQes mit maximalem Genussfaktor und wenig Kalorien? Hier klicken!

2 Comments

  1. Hi gibt es die Möglichkeit das Rezept auch im Backofen zu machen? Ich habe keine Mikrowelle. Viele Grüße Moni

    • Hi Moni! Du kannst die ApfelQuchen Bowl auch im Ofen machen, da wird es aber 30-40 Minuten (bei 180° Umluft) dauern, bis der Cheesecake fertig ist. Am besten mal nach 20 Minuten reinschauen und gegebenenfalls abdecken, falls die Oberfläche zu dunkel wird 🙂
      Liebe Grüße und lass es dir schmecken!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.