Beeren Zupfkuchen Bowl | Fruchtige #CheeseQakeBowl

Beeren Zupfkuchen Bowl | Fruchtige #CheeseQakeBowl

Werbung

Beeren Zupfkuchen Bowl | Fruchtige #CheeseQakeBowl

510 Kalorien | 51g Protein | 51g Kohlenhydrate | 10g Fett

Moin Moin Freunde,

Die ApfelQuchen Bowl hat die Qommunity im Sturm erobert! Schon seit Tagen bekomme ich zahlreiche Nachrichten zum Apple Pie Cheesecake und euer Feedback ist eindeutig: die Qommunity liebt die ApfelQuchen Bowl!
Aber ganz ehrlich, was gibt es da auch nicht zu lieben? Ein unfassbar leckerer, schneller und gesunder Apfel-Cheesecake aus der Mikrowelle – wer kann da schon widerstehen?

Aber wieso bei Apfelkuchen aufhören? Die Möglichkeiten sind doch endlos. Deshalb möchte ich euch heute den nächsten Kuchenklassiker präsentieren, den ich eine gesunde Mikrowellen-Variante umgewandelt habe. So ist aus dem klassischen Zupfkuchen eine schnelle und einfache Beeren Zupfkuchen Bowl geworden!
Ich hab euch ja bei der Apfelkuchen Bowl schon gesagt, dass das wohl der leckerste Mikrowellenkuchen ist, den ich je gegessen habe, aber ich muss ganz ehrlich sagen, dass die Beeren ZupfQuchen Bowl der ApfelQuchen Bowl doch ziemliche Konkurrenz macht. Zu was würdet ihr spontan eher greifen?

Die Beeren ZupfQuchen Bowl lockt mit einem köstlichen Käsekuchen und einem saftigen Schokoladenteig, durchzogen von einem fruchtigen Beeren-Strudel.

Das war wieder mal ein Käsekuchen vom Allerfeinsten! Der Cheesecake und der Brownie-Teig harmonieren hervorragend miteinander, und das sowohl was den Geschmack angeht, als auch die verschiedenen Konsistenzen betreffend: ein schokoladiger, fluffig-saftiger Brownie-Teig und ein cremiger Vanille Käsekuchen vereinen sich hier zu einem leckeren Zupfkuchen. Denn Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an und die Kombination aus beidem macht jede einzelne Gabel der Beeren Zupfkuchen Bowl zu einem absoluten Genuss.

Doch nicht nur der Geschmack ist umwerfend, die Beeren ZupfQuchen Bowl überzeugt auch darüber hinaus mit denselben Vorteilen wie auch schon die ApfelQuchen Bowl:

Der gesunde Zupfkuchen ist proteinreich, kalorienarm und kann extrem schnell und einfach zubereitet werden.

Die Cheesecake Bowl ist in wenigen Minuten zusammengerührt und nach nur 7 Minuten in der Mikrowelle ist der Kuchen auch schon fertig. Dadurch, dass wir auf die Mikrowelle statt auf den Backofen zurückgreifen, sparen wir nicht nur Energie, sondern auch einiges an Zeit. Ihr könnt dann entweder sofort loslöffeln und die fruchtige ZupfQuchen Bowl noch lauwarm essen oder ihr lasst sie erst noch für ein paar Stunden abkühlen. So erhält der Käsekuchen die perfekte Cheesecake Konsistenz und der Brownie-Teig wird sogar noch saftiger.
Das macht die Beeren ZupfQuchen auch zum perfekten Meal Prep Gericht! Wenn ihr euch den Cheesecake direkt in einer mikrowellengeeigneten Mealprep Dose zubereiten, müsst ihr nur noch den Deckel drauf packen und könnt die Zupfkuchen Bowl dann ganz unkompliziert mit auf die Arbeit oder in die Schule nehmen.

Da die CheeseQake Bowl sehr proteinreich ist, sättigt sie euch gut und langanhaltend. Das ist man von einem Kuchen normalerweise nicht gewohnt, oder?

Aber das ist genau das, was ich meine, wenn ich sage, dass ich euch mit meinen Rezepten Mehrwert auf allen Ebenen liefern möchte: ein umwerfender Geschmack, eine schnelle und einfache Zubereitung und gute Nährwerte.

Und das ist mit der CheeseQake Bowl definitiv gelungen! Aber überzeugt euch selbst. 

Welchen Kuchenklassiker soll ich als nächstes in eine gesunde, schnelle und proteinreiche Mikrowellen-Version für euch umwandeln? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen. 
Ich wünsche euch einen guten Appetit und freue mich schon darauf, viele köstliche #CheeseQakeBowls auf Instagram bewundern zu dürfen!

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Q

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

 

Zutaten (kleine Auflaufform)

Schokoboden

Topping

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen, falls keine Mikrowelle vorhanden ist.
  2. Die Zutaten für den Schokoboden mit etwas Wasser zu einem cremigen Teigmix verrühren. Er sollte so feste sein, dass sich die Quarkcreme gut darauf verstreichen lässt und nicht einsinkt.
  3. Die Schokomasse in die Auflaufform geben und einen kleinen Teil für die Schokoflecken als Topping übrig lassen.
  4. Die Quarkcreme mit einem guten Schuss Wasser schön cremig rühren und auf dem Schokoboden verteilen. Kleine Schokoflecken darauf verteilen und mit den Beeren toppen.
  5. Für 7min bei 700 Watt in die Mikrowelle stellen oder für 15min backen. In beiden Fällen einen Drucktest machen und die Zeit gegebenenfalls anpassen.

Nährwerte (ganze Bowl entspricht ca. 2 Portionen)

  • 510 Kalorien
  • 51g Protein
  • 51g Kohlenhydrate
  • 10g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Du bist ein Fan von leckeren Bowls, Dressings und Frozen ShaQes mit maximalem Genussfaktor und wenig Kalorien? Hier klicken!

2 Comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.