Bienenstich Pudding Quarkinis | Gesundes Ostergebäck

Bienenstich Pudding Quarkinis | Gesundes Ostergebäck

Werbung

Bienenstich Pudding Quarkinis | Gesundes Ostergebäck

175 Kcal | 16.5g Protein | 23g Kohlenhydrate | 1.5g Fett

Ostern steht vor der Tür und passend dazu habe ich genau den richtigen Leckerbissen für euch:

Bienenstich Pudding Quarkinis

Diese leckeren Puddingplunder sind angelehnt an den allseits beliebten Bienenstich-Kuchen und wirklich perfekt für den Oster-Brunch oder zum Kaffee am Nachmittag. Fluffiger Teig, außen goldbraun und innen eine leckere Pudding-Füllung. Um den typischen Bienenstich-Geschmack abzurunden kommen obendrauf noch ein paar knackige Mandeln und fertig sind die kleinen Köstlichkeiten. Damit werdet ihr eure ganze Familie ins Schwärmen bringen, glaubt mir.
Und wenn man die Nährwerte vergleicht auch definitiv eine bessere Wahl als eine Puddingtasche vom Bäcker.
Denn trotz maximalem Genussfaktor kommt ein Quarkini auf gerade mal 175 Kalorien und bringt sogar noch knapp 17g Protein mit sich. Da darf man schon mal zugreifen 🙂

Nichtsdestotrotz möchte ich die Gelegenheit nutzen, um euch auch daran zu erinnern, einfach mal die Osterfeiertage mit eurer Familie zu genießen und sich nicht verrückt zu machen. Besonders aufgrund der aktuellen Situation sollten wir die Zeit, die wir mit unseren Liebsten verbringen können erst recht zu schätzen wissen.
Und solange ihr es nicht übertreibt, spricht nichts dagegen sich ein Stück vom Schoko-Osterhasen zu gönnen oder sich beim Familienessen auch mal einen Nachschlag zu genehmigen. Wie ihr wisst, geht es mir hier darum, euch eine angemessene Balance zu vermitteln und euch zu zeigen, dass nicht alles immer schwarz-weiß sein muss. Lasst in manchen Situationen auch einfach mal locker und genießt die Zeit. Aber sucht euch auch gesunde Alternativen – so wie diese leckeren Bienenstich Pudding Quarkinis 🙂

In diesem Sinne wünsche ich euch viel Spaß mit dem Rezept. Schreibt mir gerne in die Kommentare, wie euch die Quarkinis geschmeckt haben!

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Q

Folge mir auch auf Instagram, wenn du täglich neue Rezeptideen suchst ?

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

 

 

Zutaten (4 Stück)

Füllung

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° vorheizen und ein Backpapier bereitstellen.
  2. Die Zutaten für den Boden gut verkneten. Erst mit einem Löffel gut verrühren und dann mit den Händen kneten. Sollte der Teig zu trocken sein und sich nicht gut verarbeiten lassen, ESSLÖFFELWEISE Wasser hinzugeben und gut kneten, bevor mehr Flüssigkeit hinzugegeben wird.
  3. Den Teig möglichst großflächig, dünn und rechteckig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und mit der Füllung gleichmäßig bis zum Rand verstreichen.
  4. Zuerst das obere und untere Ende etwas einklappen, dann von rechts nach links  einrollen und etwas fixieren.
    Aus der Rolle vier gleichgroße Stücke schneiden, diese einmal ineinander verdrehen und auf einem Backpapier mit ausreichend Abstand zueinander platzieren.
  5. Mit Eigelb einpinseln und ein paar gehobelten Mandeln bestreuen.
  6. Für ca. 15min in den Backofen schieben oder wie sie außen goldbraun geworden sind.
  7. Gut abkühlen lassen vor dem Verzehr.

Nährwerte (pro Stück)

  • 175 Kcal
  • 16.5g Protein
  • 23g Kohlenhydrate
  • 1.5g Fett

 

Variante II: Schokopudding-Haselnuss Quarkinis

Zutaten (4 Stück)

Füllung

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° vorheizen und ein Backpapier bereitstellen.
  2. Die Zutaten für den Boden gut verkneten. Erst mit einem Löffel gut verrühren und dann mit den Händen kneten. Sollte der Teig zu trocken sein und sich nicht gut verarbeiten lassen, ESSLÖFFELWEISE Wasser hinzugeben und gut kneten, bevor mehr Flüssigkeit hinzugegeben wird.
  3. Den Teig möglichst großflächig, dünn und rechteckig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und mit der Füllung gleichmäßig bis zum Rand verstreichen.
  4. Zuerst das obere und untere Ende etwas einklappen, dann von rechts nach links  einrollen und etwas fixieren.
    Aus der Rolle vier gleichgroße Stücke schneiden, diese einmal ineinander verdrehen und auf einem Backpapier mit ausreichend Abstand zueinander platzieren.
  5. Mit Eigelb einpinseln und ein paar gehackten Haselnüssen bestreuen.
  6. Für ca. 15min in den Backofen schieben oder wie sie außen goldbraun geworden sind.
  7. Gut abkühlen lassen vor dem Verzehr.

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Du bist ein Fan von leckeren Bowls, Dressings und Frozen ShaQes mit maximalem Genussfaktor und wenig Kalorien? Hier klicken!

4 Comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.