Chocolate-Caramel Cookies | Kalorienarme Karamell Kekse

Chocolate-Caramel Cookies | Kalorienarme Karamell Kekse

🅐 🅝 🅩 🅔 🅘 🅖 🅔 ⎪ 🅦 🅔 🅡 🅑 🅤 🅝 🅖
Chocolate-Caramel Cookies | Kalorienarme Karamell Kekse

71 Kcal | 9.3g Protein | 5.8g Kohlenhydrate | 1.6g Fett

Und weil ein Rezept zum Release des neuen Schoko-Karamell Geschmacks nicht ausreicht, muss direkt ein zweites hinterher…und ein drittes und ein viertes 😀 Lasst euch einfach mal überraschen, was ich noch so vorbereitet habe, damit ihr euch mit dem neuen Flavour auch so richtig austoben könnt. Damit lassen sich einfach fantastische Kreationen zaubern, die abseits vom normalen Proteinshake die gesunde Fitnessküche extrem bereichern.

Wobei ich gestehen muss, dass ich Schoko-Karamell sogar als Shake mit Milch trinken würde (ja, mit Milch! :D), weil es einfach wie der geilste Milchshake ever schmeckt – und das ist mein völliger Ernst! 😀 Ihr wisst wie oft ich sonst Shakes trinke, nämlich nie. Mir sind Kalorien in Form von Essen immer lieber, allein schon weil es mich besser sättigt, aber hier Freunde…aber naja, lasst euch mal selbst überzeugen 🙂

Wie genau Chocolate-Caramel Cookies und Kalorienarme Karamell Kekse im Titel genau zusammenpassen seht ihr ja an der Rezeptur und ich sag euch eines: das Team war begeistert. Das Video dazu seht ihr ja hier und was im Hintergrund für Freudentänze gemacht wurden, könnt ihr euch nicht vorstellen. Ich glaube mittlerweile, dass deswegen die Leute so gerne mit mir zusammenarbeiten: Am Ende folgt immer eine schöne Belohnung in Form einer köstlichen Mahlzeit oder Süßspeise, die man dann auch noch guten Gewissen essen kann. Hat schon was oder? 😉

Ihr dürft euch jetzt auch an den Chocolate-Caramel Cookies probieren oder sobald ihr euch das Schoko-Karamell bestellt und euer eigen nennen könnt, denn das darf garantiert nicht in deinem Sortiment fehlen, wenn du ein echter Schoko-Fan bist 🙂 Sei gespannt und lass auch du dich überraschen. Mit IQ10 gibts wie gewohnt die 10% auf deine gesamte Bestellung plus ein wenig Support für meine Arbeit hier.

Ich wünsche dir viel Spaß bei der Zubereitung und freue mich wie immer sehr auf dein Feedback, wenn du sie getestet hast.

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Fitnesskoch

Q

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Zutaten (6 Stück)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 170° Umluft vorheizen.
  2. Alle Zutaten, bis auf die Blaubeeren und Krokant, mit einem guten Schuss Wasser mixen. Kokosmehl zieht sehr viel Flüssigkeit!
  3. Es sollte ein homogener Keksteig entstehen, der sich gut zu Keksen formen lässt.
  4. Ein paar Blaubeeren unter die Massen heben oder zuerst die 6 Cookies auf dem Backpapier formen und dann die Beeren leicht eindrücken. Ich habe mit Variante 1 gearbeitet und die Cookies mit den Händen geformt und auf dem Backpapier verteilt.
  5. Zum Schluss etwas Krokant auf die Cookies verteilen und für ca. 20min in den Ofen schieben.
  6. Die Cookies werden nicht so fest wie normale Kekse, also nicht wundern. Sie härten dann noch etwas aus, sobald sie abgekühlt sind (wer es schafft bis dahin zu widerstehen :P)

Nährwerte (pro Cookie)

  • 71 Kalorien
  • 9.3g Protein
  • 5.8g Kohlenhydrate
  • 1.6g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

One Comment

  1. Hey Nina, also du kannst das Mehl anteilig durch Proteinpulver ersetzen und aus meiner Erfahrung geht es bis zu einem 50:50 Verhältnis auch gut, wobei ich 1/3 2/3 bevorzuge. ISt aber jedem selbst überlassen. Funktionieren tut es in jedem Falle 🙂
    Berichte mal wie es geklappt und geschmeckt hat 🙂
    Beste Grüße, Carmine

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.