Chunky PopQorn | Kalorienarmes Popcorn zubereiten

Chunky PopQorn | Kalorienarmes Popcorn zubereiten

Werbung

Chunky PopQorn | Kalorienarmes Popcorn selbst zubereiten

191 Kalorien | 4g Protein | 34g Kohlenhydrate | 3g Fett

Du bist auch ein echter Popcorn-Liebhaber und möchtest nicht auf eine Schüssel Popcorn bei einem entspannten Filmabend verzichten? Dann aufgepasst, denn ich zeige dir mit einem kleinen Kitchen Hack, wie du Popcorn kalorienarm, gesund und ohne großen Aufwand zubereiten kannst.

Mit diesem Popcorn Trick machst du die Kalorienbombe aus dem Kino zu einem echten kalorienarmen Fitness Snack, der komplett ohne Zucker und Fett auskommt. Richtig gelesen: wir sprechen von komplett zuckerfreiem und fettfreien Popcorn (bzw. in nicht nennenswerter Menge, aber wir wollen ja ganz korrekt arbeiten ;)).

Das bedeutet für dich, dass du ab sofort sündenfrei an deinem Popcorn knabbern und deinen Lieblingssnack mit gutem Gewissen bei einem entspannten Netflix and Snacks Abend genießen kannst. Noch mehr kalorienarme und gesunde Snacks für deinen Filmabend findest du in der NETFLIX AND SNACKS SERIE in meiner Mediathek.

Das Beste an der Zubereitung des kalorienarmen Popcorn oder besser gesagt Chunky PopQorn (weil aus IQs Kitchen 😀): Du benötigst nur 3 Zutaten und eine Popcorn Maschine(oder geeignetes Mikrowellengeschirr) für eine schnelle und einfache Zubereitung. Alternativ funktioniert die Zubereitung von diesem besonders leckeren zuckerfreien und fettfreien Popcorn auch im Topf mit Deckel.

Im Gegensatz zu den kalorienreichen Popcorn aus dem Kino, sparst du reichlich Kalorien und stoppst damit den Heißhunger, statt ihn weiter zu fördern. Denn die Kombination aus Zucker und Fett, wie im klassischen Kino Popcorn vorzufinden, ist ein echter Heißhunger-Förderer (sog. Trigger Food).Mit dem Chunky PopQorn ist damit Stop! Hiermit bekommst du eine kalorienarme Popcorn Alternative, die aufgrund der Ballaststoffe gut sättigt und durch den einzigartigen Chunky Flavour Geschmack dazu auch noch lecker schmeckt und deine Seele befriedigt.

Ab sofort übernimmst du die volle Kontrolle, was genau in deiner Popcorn Schüssel für Zutaten und Geschmacksnote enthalten sind. Dank den unterschiedlichen Chunky Flavour Geschmäckern kannst du immer wieder für Abwechslung sorgen und Variation in deine Popcorn Schüssel bringen. War das nicht immer schon dein Traum? Gesundes Popcorn knabbern und weiterhin auf Kurs bleiben. So lässt es sich doch stressfrei Leben und Fernsehsnacks genießen.

Ich freue mich auf dein Feedback zu dem kalorienarmen Chunky PopQorn aus IQs Kitchen – aber bitte mit Q geschrieben 😉

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Q

Folge mir auch auf Instagram, wenn du täglich neue Rezeptideen suchst ?

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Zutaten (mittelgroße Schüssel)

Ich bereite es in meiner Popcorn Maschine zu (HIER KLICKEN), aber es funktioniert auch im Topf oder der Mikrowelle, mit entsprechenden Utensilien (HIER KLICKEN)

Zubereitung

  1. Das Popcorn zubereiten.
  2. Mit etwas Öl einsprühen, damit das Chunky haften bleibt.
  3. Mit Chunky bestäuben (Menge nach Wunsch aber es reicht bereits wenig aus für eine gute süße)
  4. Genießen 🙂

Nährwerte (ganze Schüssel)

  • 191 Kalorien
  • 4g Protein
  • 34g Kohlenhydrate
  • 3g Fett

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.