Erdbeer-Rhabarber Pudding Streuseltaler | Protein Hefe Puddingstückchen

Erdbeer-Rhabarber Pudding Streuseltaler | Protein Hefe Puddingstückchen

Werbung

Erdbeer-Rhabarber Pudding Streuseltaler | Protein Hefe Puddingstückchen

219 Kcal | 19g Protein | 29g Kohlenhydrate | 2g Fett  

Moin moin Freunde,

Die Rhabarber Zeit ist da und das muss natürlich voll ausgenutzt werden! Ich liebe Rhabarber und freue mich jedes Jahr aufs Neue auf die Rhabarber Saison. Ihr auch? Dafür würde zumindest sprechen, dass mein Erdbeer Rhabarber Pudding-Käsekuchen, der letztes Jahr enstanden ist, extrem gut bei euch angekommen ist. Deshalb habe ich auch das Gefühl, dass das heutige Rezept auch wieder einige Glücksgefühle auslösen wird. Es gibt nämlich Erdbeer-Rhabarber Pudding Streuseltaler!

Ein fluffiger Hefeteig trifft auf cremigen Vanillepudding und knusprige Streusel, abgerundet durch eine fruchtig-saure Fruchtnote!

Alleine wenn man das hört möchte man doch schon am liebsten in die leckeren Teilchen reinbeißen, oder?

Die Zubereitung ist wie gewohnt schnell und einfach, lediglich der Protein Hefeteig muss im Vorfeld vorbereitet werden, sodass er genug Zeit zum gehen hat. Die fertigen Streuselstückchen könnt ihr übrigens auch problemlos einfrieren und bei Bedarf kurz in der Mikrowelle oder im Ofen aufbacken. So habt ihr in Sekundenschnelle einen warmen, ofenfrischen Erdbeer-Rhabarber Pudding Streuseltaler zur Hand und kommt gar nicht erst in Versuchung zu Süßigkeiten zu greifen. Und mein Pudding-Streuselstückchen schmeckt nicht nur um Welten besser als Schokoriegel & Co., sondern hat auch in Sachen Nährwerte eindeutig die Nase vorne.

Den direkten Vergleich zum Bäcker erspare ich mir an dieser Stelle mal, aber angesichts der Tatsache, dass meine Erdbeer-Rhabarber Pudding Streuseltaler zuckerfrei, proteinreich und fettarm sind, ist die Sache ja wohl klar, oder?

Probiert die Streuseltaler unbedingt aus und leitet damit gebührend die Rhabarber Saison ein, liebe Qommunity! Ich freue mich schon auf euer Feedback.

Mit besten Grüßen aus IQs Kitchen

Euer Fitnesskoch Q

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

 

Zutaten (3 Stück)

Teig

Protein Pudding

Streusel & Topping

Zubereitung

  1. Die Zutaten für den Teig zu einem Hefeteig kneten und für 1-2h bedeckt gehen lassen. Den Protein Pudding in der Mikrowelle oder im Kochtopf zubereiten und gut abkühlen lassen. Den Pudding am besten mit einer Frischhaltefolie abdecken, sodass sich keine Haut auf der Oberfläche bildet.
  2. Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen. Den Teig in 3 gleich große Teile teilen und auf einer bemehlten Oberfläche zu Kreisen ausrollen. Diese mit dem Protein Pudding bestreichen und mit dem gewürfelten Obst toppen.
  3. Die Zutaten für die Streusel vermischen. 3-4EL Wasser hinzu geben und mit den Fingern zu Streuseln kneten. Die Streusel auf dem Obst verteilen.
  4. Die Streuseltaler für ca. 15min in den vorgeheizten Ofen schieben (nach 10-12min einen ersten Blick in den Ofen werfen). Abkühlen lassen und genießen!

Nährwerte (pro Stück)

  • 219 Kcal
  • 19g Protein
  • 29g Kohlenhydrate
  • 2g Fett

 

 

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Du bist ein Fan von leckeren Bowls, Dressings und Frozen ShaQes mit maximalem Genussfaktor und wenig Kalorien? Hier klicken!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.