Full Day Of Eating mit 1500 Kcal | Satt werden mit wenig Kalorien

Full Day Of Eating mit 1500 Kcal | Satt werden mit wenig Kalorien

🅐 🅝 🅩 🅔 🅘 🅖 🅔 ⎪ 🅦 🅔 🅡 🅑 🅤 🅝 🅖

Full Day Of Eating mit 1500 Kcal | Satt werden mit wenig Kalorien

„Ein Tag lang im Körper einer Frau: MEIN DIÄT-TAG MIT 1500 KCAL“

Hallo ihr Lieben, mein Name ist Luisa, ich bin 24 Jahre jung, 163cm groß und arbeite hauptberuflich als Erzieherin. Mein Job erfüllt mich und auch privat habe ich ein tolles Umfeld, doch ich habe ein Problem, das mich schon länger belastet: Ich kämpfe seit Jahren mit meinem Gewicht und komme von den 68kg einfach nicht runter.

Ich treibe regelmäßig Sport und bin mindestens 3-4 die Woche im Fitnessstudio. Zusätzlich versuche ich regelmäßig Ausdauertraining zu machen. Sport ist also nicht das Problem, es scheiterte bei mir bislang an der Ernährung.
Ich halte ein paar Tage durch und falle dann wieder in alte Essensmuster zurück. Heißhunger tritt auf, es folgen Fressanfälle und ich schmeiße es hin. .
Ich würde behaupten, dass ich weiß, was eine gesunde Ernährung ist und habe mich schon mit dem Kalorienzählen befasst. Ich kenne auch die gesundheitlichen Risiken, was ein zu niedriges Kalorienziel angeht und bei aller Liebe: Ich möchte meine Periode und Knochenmasse nicht durch eine dumme Diät verlieren!

Deswegen habe ich mein Kalorienziel auf 1500 Kcal festgesetzt. Nicht die Welt, aber Mutter Natur hat nun mal ihre eigenen Regeln und entweder ich arrangiere mich damit oder ich muss mich mit meinem Gewicht zufrieden geben. Rumheulen bringt nichts oder?😉

An Trainingstagen esse ich etwas mehr, aber dazu später noch Infos in der Story, denn ich möchte nicht nur meinen Diät-Tag für euch festhalten, sondern auch Tipps geben, die ich als Frau berücksichtigen würde (wenn euch AUCH EURE GESUNDHEIT lieb ist), Tipps, wie ich die bestmögliche Sättigung durch eine bstimmte Kost erreiche und wie ich meinen Tag strukturiere, damit der Heißhunger nicht ständig meine Diät sabotiert.

Es wird spannend zu sehen, wie sich die Tipps von Carmine im Alltag umsetzen lassen, aber ich dokumentiere alles für euch auf Kamera. Dieser Teufelskerl hat mir sogar versprochen, dass ich auch was süßes essen darf 😅
„Mein perfekter Diät-Tag“ : Ich hoffe ihr begleitet mich auf meinem Weg und motiviert mich durchzuhalten. Ich setze auf euch liebe Qommunity🙏

Eure Luisa und euer Fitnesskoch
Q

 

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

Luisas Frühstück

Götterquark Rezept

„Götterquark Grundrezept“

Zubereitung

  1. Quark und Chunky Flavour gut verrühren und zur Seite stellen.
  2. Das Wasser in einem Topf zum kochen bringen und das Götterspeisepulver mit einem Rührbesen einrühren. Gut abkühlen lassen.
  3. Den Quark und die flüssige Götterspeise verrrühren und die Beeren hinzugeben.
  4. In eine große Schüssel oder Teller gießen, über Nacht in den Kühlschrank stellen und am nächsten Morgen genießen 🙂

TIPP: Du kannst den Götterquark in 2h verzehrfertig bekommen, wenn du ihn in die Tiefkühltruhe stellst 🙂

UNTER DEN NÄHRWERTANGABEN FINDEST DU 25 GÖTTERQUARK KREATIONEN ZUM PROBIEREN

Nährwerte (ganze Portion)

  • 265 Kalorien
  • 39g Protein
  • 20g Kohlenhydrate
  • 2g Fett

Zum Frühstück gab es noch 2 Schoko-Käffchen aus jeweils

Luisas Mittagessen

  • 150g Hähnchenbrustfilet (in gebratenem Zustand)
  • 150g Kartoffeln (1 mittelgroße Kartoffel)
  • 250g Blumenkohl; roh oder mit angetauter Tiefkühlkost
  • 375g Gemüsemischung „italienische Art“
  • 1TL Olivenöl
  • Prise Salz & Pfeffer
  • Frischer Basilikum

Zubereitung

  1. Die Kartoffel von allen Seiten mit einer Gabel anstechen und für ca. 5min bei ca. 800 Watt in die Mikrowelle geben. Kurz abkühlen lassen und dann würfeln.
  2. Den Blumenkohl in einem Standmixer zu Blumenkohlreis verarbeiten. Die Größe könnt ihr entscheiden.
  3. Das Fleisch in Olivenöl anbrutzeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Man kann nach Wunsch auch weitere Gewürze, wie Paprikapulver, Knoblauchpulver etc verwenden.
  4. Sobald das Fleisch außen Farbe angenommen hat, den angetauten Gemüse-Mix hinzugeben und gut schwenken. Nach ca. 5min die Kartoffeln und den Blumenkohlreis unterheben und nochmal nach Bedarf nachwürzen.
  5. Einen Bund gehackte Basilikumblätter unterheben und schmecken lassen.

Nährwerte (ganze Portion)

  • 486 Kalorien
  • 41g Protein
  • 34g Kohlenhydrate
  • 20g Fett

 

Luisas Abendessen

  • Großer Salat-Mix mit allerlei Gemüse
  • 50g Kichererbsen (Konserve)
  • 1/2 Dose Thunfisch in eigenem Saft
  • 50g Avocado (gewürfelt)
  • 1TL Olivenöl
  • 2EL Aceto Balsamico
  • 1TL Senf
  • Schuss Wasser
  • Meersalz & Pfeffer

Dazu die andere Hälfte des Götterquarks als Nachtisch.

Zubereitung

  1. Alles Gemüse kleinschnippeln und viel grünes Blattgemüse, wie Rucola, Feldsalat und/ oder Kopfsalat als Basis nehmen.
  2. Mit den Kichererbsen, Thunfisch und Avocadowürfeln vermengen.
  3. Das Dressing anrühren und unter den Salat mischen.

Nährwerte

  • 323 Kalorien
  • 22g Protein
  • 24g Kohlenhydrate
  • 15g Fett

 

Luisas „Gute Nacht Fluff“

Zubereitung

  1. Quark, Proteinpulver, Xanthan und das Chunky Flavour mit der Flüssigkeit aufschlagen (am Besten einen Handmixer verwenden), bis eine fluffige Quarkmasse entsteht.
  2. Das Obst und die gehackten Walnüsse unterheben und verrühren.
  3. Tipp: 30min vor dem Verzehr in die Tiefkühltruhe stellen.

Nährwerte

  • 371 Kalorien
  • 42g Protein
  • 18g Kohlenhydrate
  • 11g Fett

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.