Götterquark Rezept | Full Day Of Eating mit 1500 Kcal

GötterQuark Rezept in 7 Varianten | Das Qommunity-Dessert des Jahres

Werbung

GötterQuark Rezept in 7 Varianten | Das Qommunity-Dessert des Jahres

265 Kcal | 39g Protein | 20g Kohlenhydrate | 2g Fett

Liebe Qommunity,

wer hätte gedacht, dass ein so beliebtes und leckeres Rezept so einfach sein kann?

Es ist unglaublich schön, jeden Tag neue leckere Götterquark Kreationen von euch auf Instagram zu entdecken. Ich glaube, ich darf an dieser Stelle behaupten, einen wahren GötterQuark Hype bei meiner Qommunity ausgelöst zu haben. Auch wenn es keine „Neuerfindung“ ist, so kann ich stolz behaupten, mit der „aufgefrischten“ IQs Kitchen Version vielen Menschen den Zugang dazu verschafft und ihnen damit eine kleine Freude bereitet zu haben.

So oder so ein tolles Diätrezept mit leckerem Geschmack und hohem Sättigungsfaktor.
Eine gesunde Süßspeise für jeden!

Der Götterquark ist schnell gemacht, hat geniale Nährwerte und macht richtig schön satt. Ob als Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snack, Dessert oder auch für To-Go-Mahlzeit – eine tolle Eiweißquelle mit wenig Kalorien. Neben Rezepten wie meinem Zaubergrieß oder meiner 2 Minuten Schoko Mousse gehört auch der Götterquark zu meinen absoluten Lieblings-Desserts aus dieser Kategorie.

Du kannst bei der Auswahl der Götterspeise als auch beim Chucky Flavour verschiedene Geschmacksrichtungen ausprobieren. Somit kannst du nach Bedarf jedes Mal eine andere Variante kreieren. Ganz unten im Beitrag unter den Nährwerten findest du die TOP 25 GÖTTERQUARK KREATIONEN der Qommunity. Mit ein paar Früchten oder auch mit Kakao Nibs, Nüssen und Kokosflocken usw. könnt ihr den Götterquark nach euren Wünschen verfeinern und verzieren.

Ich glaube, genau diese Punkte sind es, die den Götterquark so beliebt bei euch machen.

Schnell und einfach, abwechslungsreich und lecker, proteinreich und sättigend.

Denn was will man mehr? In diesem Sinne auch mal ein dickes DANKE an euch für euren täglichen Support, euer durchweg positives Feedback und eure Wertschätzung gegenüber meiner Arbeit. Ich stecke wahnsinnig viel Energie und Liebe darin, denn ich liebe meinen Job und mit einer so tollen Qommunity wie ihr es seid, fällt das auch nicht schwer.

The Götterquark Hype is real!

Zurecht wurde er zum offiziellen Sommerdessert 2019 gekürt. Es ging sogar so weit, dass aus dem Götterquark ein genauso „göttlicher“ Kuchen entstand: der GötterQuchen, den es mittlerweile schon in verschiedenen Versionen hier auf dem Blog gibt. Wie ich täglich auf Instagram sehe, seid ihr davon genauso begeistert wie ich! 😉

Auf viele weitere göttliche Speisen und ausgefallene Kreationen!

Euer Fitnesskoch Q

GötterQuark Rezept

Götterquark Grundrezept

Zubereitung

  1. Quark und Total Protein gut vermengen und zur Seite stellen.
  2. 100ml kochendes Wasser mit der Götterspeise verrühren, dann 250ml kaltes Wasser dazugeben und weiterrühren.
  3. Den Protein-Quark unterrühren und die Beeren hinzugeben.
  4. In eine große Schüssel umfüllen, über Nacht in den Kühlschrank stellen (oder für 4-5h) und am nächsten Tag genießen.

Veganer GötterQuark

  • 250g Sojajoghurt
  • 1 Pck Agartine/ Agar Agar
  • 100g TK-Beeren Mix
  • ca. 250ml Wasser
  • 5-8g Chunky Flavour (vegane Sorten: Vanille, Schoko, Schoko-Kokos und Peanut)

Zubereitung

  1. Joghurt und Chunky Flavour gut vermengen und zur Seite stellen.
  2. Das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Agartine mit einem Rührbesen einrühren und gut abkühlen lassen.
  3. Den Chunky-Joghurt unterrühren und die Beeren hinzugeben.
  4. In eine große Schüssel umfüllen, über Nacht in den Kühlschrank stellen (oder für 4-5h) und am nächsten Tag genießen.

GötterQuark 2.0

Zubereitung

  1. Quark und Total Protein gut vermengen und zur Seite stellen.
  2. 100ml kochendes Wasser mit der Götterspeise verrühren, dann 250ml kaltes Wasser dazugeben und weiterrühren.
  3. Den Protein-Quark unterrühren und die Beeren hinzugeben.
  4. In eine große Schüssel umfüllen, über Nacht in den Kühlschrank stellen (oder für 4-5h) und am nächsten Tag genießen.

GötterQuark ohne Götterspeise

Zubereitung

  1. Quark und Chunky Flavour gut vermengen und zur Seite stellen.
  2. Das Gelatine-Pulver 10min lang quellen lassen und anschließend in einem Topf unter Rühren erhitzen (alternativ die Blattgelatine auflösen). Dann mit 100ml kochendem Wasser verrühren, 250ml kaltes Wasser dazugeben und weiterrühren.
  3. Den Chunky-Quark unterrühren und die Beeren hinzugeben.
  4. In eine große Schüssel umfüllen, über Nacht in den Kühlschrank stellen (oder für 4-5h) und am nächsten Tag genießen.

Kefir GötterQuark

Zubereitung

  1. Kefir, Total Protein/Magerquark und Chunky Flavour gut vermengen und zur Seite stellen.
  2. 100ml kochendes Wasser mit der Götterspeise verrühren, dann 250ml kaltes Wasser dazugeben und weiterrühren. (Alternativ vorher das Gelatine-Pulver 10min quellen lassen und anschließend in einem Topf unter Rühren erhitzen.)
  3. Die Protein-Kefir Masse unterrühren und die Beeren hinzugeben.
  4. In eine große Schüssel umfüllen, über Nacht in den Kühlschrank stellen (oder für 4-5h) und am nächsten Tag genießen.

Carmines Lieblings-GötterQuark

Die Konsistenz ist nicht so fest wie beim klassischen Götterquark und hat mehr Volumen. Die Wassermenge richtet sich danach, wie viel Quark und Joghurt man verwendet hat und ob man die Konsistenz lieber etwas fester mag (dann am unteren Ende orientieren) oder weicher bevorzugt (dann am oberen Ende orientieren).

  • 200-250g Magerquark
  • 100-200g fettarmer Naturjoghurt oder griechischer Joghurt 2%
  • 1 Pck Götterspeise (12g) oder Gelatine-Pulver (9g)
  • 100g TK-Beeren Mix
  • 500-700ml Wasser
  • 8-10g gemahlene Flohsamenschalen
  • Chunky Flavour mit einem Geschmack nach Wahl (Menge nach gewünschter Süße)

Zubereitung

  1. Magerquark, Joghurt, Flohsamenschalen und Chunky Flavour gut vermengen.
  2. 300ml kochendes Wasser mit der Götterspeise verrühren, dann 300-400ml kaltes Wasser dazugeben und weiterrühren.
  3. Die Flüssigkeit gut mit dem Quark mixen und die Beeren dazugeben.
  4. In eine große Schüssel umfüllen, über Nacht in den Kühlschrank stellen (oder für 4-5h) und am nächsten Tag genießen.

GötterQuark Mousse

Zubereitung

  1. Magerquark, Total Protein, Chunky Flavour, Flohsamenschalen, Xanthan und 350ml Wasser mit einem Handmixer aufschlagen (bei Anwendung einer Küchenmaschine am besten etwas länger als 2-3min).
  2. Götterspeisepulver mit 250ml kochendem Wasser aufgießen und umrühren, danach die Quarkmasse dazugeben und mit einem Handrührgerät aufschlagen, bis viele kleine Bläschen entstehen.
  3. Ein paar Stunden kalt stellen und schmecken lassen!

TIPP: Du kannst den Götterquark in 2 Stunden verzehrfertig bekommen, wenn du ihn in die Tiefkühltruhe stellst. 😉 Aber nicht dort vergessen!

UNTER DEN NÄHRWERTANGABEN FINDEST DU 25 GÖTTERQUARK KREATIONEN ZUM AUSPROBIEREN

[/directions]

Nährwerte (für das Grundrezept)

  • 265 Kalorien
  • 39g Protein
  • 20g Kohlenhydrate
  • 2g Fett

 

Eure TOP 25 Götterquark-Kreationen: 

  1. Götterspeise Zitrone+ Chunky Flavour „Creamy Peach“ + Pfirsich/Ananas/Nektarine
  2. Götterspeise Himbeer + Chunky Flavour „Erdbeere Sahnebonbon“ + frische Beeren
  3. Götterspeise Zitrone + Chunky Flavour „Vanilla Dream“ und „Keks“ + Himbeeren
  4. Götterspeise Himbeer + Chunky Flavour „Vollmilchschokolade“ und „Erdbeere Sahnebonbon“ + Himbeeren
  5. Götterspeise Himbeer + Chunky Flavour „Himbeere-Joghurt“ + Himbeeren und Kokosflocken
  6. Götterspeise Zitrone + Chunky Flavour „Weiße Schokolade Kokosnuss“ + TK Mango
  7. Götterspeise Waldmeister+ Chunky Flavour „Vanilla Dream“+ Pfirsich
  8. Götterspeise Waldmeister + Chunky Flavour „Keks“ + Blaubeeren
  9. Götterspeise Waldmeister + Chunky Flavour „Vanilla Dream“ + Kiwi und Nüsse
  10. Götterspeise Zitrone + Total Protein „Eiskaffee“ + Backkakao
  11. Götterspeise Kirsche + Chunky Flavour „Himbeere-Joghurt“
  12. Götterspeise Zitrone + Chunky Flavour „Vollmilchschokolade“ + Total Protein „Bananenmilch“ + Erdnussmus
  13. Götterspeise Himbeer + Chunky Flavour „Vanilla Dream“ + Erdbeeren
  14. Götterspeise Himbeere + Chunky Flavour „Erdbeere Sahnebonbon“ + Kürbiskerne
  15. Götterspeise Kirsche + Chunky Flavour „Peach“ und „Keks“ + Himbeeren
  16. Götterspeise Zitrone + Chunky Flavour „Keks“ + Kirschen
  17. Götterspeise Himbeer + Chunky Flavour „Weiße Schokolade Kokosnuss“ + Himbeeren und kokosflocken
  18. Götterspeise Zitrone + Chunky Flavour „Vanilla Dream“ und Total Protein „Bananenmilch“
  19. Götterspeise  Zitrone + Chunky Flavour „Erdbeere Sahnebonbon“ + Beerenmix
  20. Götterspeise Zitrone + Chunky Flavour „Vanilla Dream“ + Beeren & 99% Schokolade
  21. Götterspeise Zitrone + Total Protein „Marzipan“ und Chunky Flavour „Weiße Schokolade Kokosnuss“ + Mango
  22. Götterspeise Himbeere + Chunky Flavour „Vanilla Dream“, „Himbeer“ und „Vollmilchschokolade“ und Blaubeeren
  23. Götterspeise Himbeere + Total Protein „Bananenmilch“ + Beerenmix
  24. Götterspeise Waldmeister + Chunky Flavour „Vanilla Dream“ + Himbeeren
  25. Neutral Gelantine + Chunky Flavour „Keks“ und „Vanilla Dream“ + Blaubeeren

Du bist immer wieder auf der Suche nach gesunden Alternativen, die sich schnell, einfach und lecker zubereiten lassen?  In meinen Kochbüchern findest du eine sehr große Auswahl an Rezepten, die nicht nur für Fitnesssportler geeignet sind, sondern für jeden, der seiner Gesundheit etwas gutes tun und seine Figurziele erreichen möchte. Lass dich überraschen, wie gut gesund schmecken kann. Ich beweise es dir!

Hier klicken, die Bücher besorgen und garantiert glücklich werden.

 

Hier findest du meine beiden Kochbücher mit über 200 schnellen, einfachen, leckeren und gesunden Fitnessrezepten

Wenn du dich für kalorienarme und proteinreiche Back- und Dessertspeisen interessierst, dann schau dich hier um

Du bist ein Fan von leckeren Bowls, Dressings und Frozen ShaQes mit maximalem Genussfaktor und wenig Kalorien? Hier klicken!

25 Comments

  1. Pingback: Schoko-Brombeer Götterquchen | Götterquchen Challenge

  2. Pingback: "Fürst PüQler" | Protein Mango-Pudding Götterquchen

  3. Pingback: Schoko-Zitronenkäsekuchen | Käsekuchen Götterquchen

  4. Pingback: Fette | Alles Wissenswerte zum Thema Fett für die Gesundheit

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.